Bergisch Birdnet - Meldungen aus 2008

Die Winterflucht der Kraniche geht weiter:
30.12.2008, 06.00 Uhr
, ? Ex., Nümbrecht
31.12.2008, 16.28 Uhr, 40 Ex., Wiehl-Hübender, Zugrichtung Südwest
Christoph Buchen

Weiterer Kranichzug
30.12.2008, 20.15 Uhr
, ? Ex., über Wiehl-Hübender
Christoph Buchen

Kranichzüge
29.12.2008, 14.30 Uhr
, 200 Ex., Radevormwald-Keilbeck
29.12.2008, 19.20 Uhr, ? Ex., Morsbach
30.12.2008, 19.15 Uhr, ? Ex., Morsbach, Richtung Südwesten
Christoph Buchen

29.12.2008: ca. 30 Wacholderdrosseln Waldbröl–Rottland, 1 Grünspecht, 20 Dohlen Stadtrand Waldbröl (West). Klaus Unger

27.12.2008, zwischen 15:00 und 15:30: 3 Formationen Kraniche mit jeweils 30-40 Tieren Richtung SW fliegend. Beobachtungort: Wuppertal-Sonnborn. André Stadler

25.12.2008, 16.00 Uhr: 50 Kraniche über Nümbrecht-Winterborn. Christoph Buchen

25.12.2008, 15.50 Uhr: Morsbach, 200 Kraniche, Flugrichtung Südwest, kaum bewölkt
25.12.2008, 17.10 Uhr: Morsbach-Lichtenberg, ? Ex. Kraniche, Umformation, wegen Dunkelheit konnten die Tiere nicht gezählt werden.
Christoph Buchen

25.12.2008: Bei einem Gang durch den Königsforst westlich von Rösrath-Forsbach hörte ich heute sowohl Kranich- als auch Kolkrabenrufe. Während erstere wohl von einem überziehenden Kranichtrupp stammten, könnten letztere von einem ansässigen bzw. sogar revierhaltenden Kolkraben herrühren. Wie dem auch sei - die Kombination aus Kranich- und Kolkrabenrufen kannte ich bisher nur aus den Wäldern meiner Wahlheimat Schleswig-Holstein. Schön, dass dieses "Konzert" nun auch im Königsforst zu hören ist. Daniel Buschmann

15.12.2008 Wiehltalsperre, 1 Silberreiher in einer kleinen Bucht des Vorstaubeckens, 1 Raubwürger bei Husten / Tillkausen an der Kreisgrenze. Reiner Jacobs

4.12.2008, 11:35 1 Rotmilan zwischen Much und Much-Wersch. Ralph Schöpwinkel

Gestern, am 2.12.2008 habe ich in meinem Garten in Neunkirchen etwa 20 Minuten lang einen Zipzalp beobachten können. Manfred Hinterkeuser

Bei der alljährlichen Nistkastenreinigungsaktion des Nabu OV Waldbröl am 29.11.2008 sahen wir noch eine Bachstelze und eine Gebirgsstelze am Brölbach im Zentrum von Waldbröl! Alle Wasseramselkästen waren wieder wie im Vorjahr besetzt. Klaus Unger NABU Waldbröl

17.11.2002: Rösrath: heute war Kranich-Massenzugtag (Chr. Buchen bemerkte es bereits); meine Beobachtungen (alle über Rösrath oder etwas südlich davon, Richtung Flughafen):
10.34 Uhr: 90 Ex.
11.07: 110
13.50: 120
13.58: 200
14.47: 450-500
14.49: 60
14.53: 190
15.00: 160
15.06: 620 Ex. in 3 Zügen dicht hintereinander
15.08: 70+50
15.09: 60
15.13: 140
17.47: Rufe über Rösrath
Thomas Stumpf

Kranichzüge über dem Oberbergischen Kreis (Reg.Bezirk Köln) zwischen Marienheide im Norden und Morsbach im Süden:
16.11.2008, 16.12 - 18.50 Uhr:
3 Züge mit ca. 400 Kranichen
17.11.2008, 08.30 - 16.35 Uhr: ca. 60 Züge mit rund 8.800 Kranichen (es sollen aber noch weitere Trupps durchgezogen sein).
Ein Teil der Züge flog heute über Mittag von hier aus weiter genau über den Flughafen Köln-Wahn. Ein Gewährsmann, der in der Nähe des Flughafens wohnt, will beobachtet haben, dass zu dieser Zeit auffälliger Weise kaum Flugzeuge gelandet und gestartet sind. Ich habe heute Abend den Flughafen angerufen. Ein Mitarbeiter der Verkehrssicherung sagte mir allerdings, dass man zwar Kranichzüge bemerkt habe, diese aber keinen Einfluß auf den Flugbetrieb gehabt haben.
Christoph Buchen

17.11.2008 Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid: 14.20 Uhr ca. 400 Kraniche in südwestlicher Richtung. Ralph Schöpwinkel

16.11.2008: auf den Teichen von Herrnstein waren bei der Wasservogelzählung u. a. anwesend:
10 Zwergtaucher, 14 Reiherenten, 4 m und 3 w Krickenten, 1 m und 1 w Pfeifente, 1 m Spießente, 1 w Tafelente und das erste Gänsesägerweibchen. Manfred Hinterkeuser

16.11.2008: bei Ruppichteroth-Broscheid hält sich jetzt schon seit vier Wochen ein Raubwürger in seinem Winterrevier auf (wie im Vorjahr). Manfred Hinterkeuser

16.11.2008 Wermelskirchen-Dhünn: Zwischen 14.00 und 16.00 Uhr 1.160 Kraniche übers Dhünntal nach Südwesten! Peter Michel

15.11.2008, Bergisch Gladbach, Saaler Mühle: Der Prachttaucher ist immer noch da. Heute morgen hat er sich ausgiebig der Gefiederpflege gewidmet. Habe ihn kein einziges mal tauchen sehen. Ansonsten dort: 63 Stockenten, 1 w Tafelente, 10 Teichhühner, 12 Kanadagänse, 3 Nilgänse, 1 Zwergtaucher, 1 Eisvogel, 6 Kormorane, 4 Graureiher, 4 Stieglitze, 15 Erlenzeisige und 1 Misteldrossel. Reiner Schmiegelt

15.11.2008 Saaler Mühlenteich, GL-Bensberg:15.11.2008 Saaler Mühlenteich, GL-Bensberg: Der bereits vom 09.11.2008 gemeldete Prachttaucher im Jugendkleid ist noch da! Peter Michel

09.11.2008, Bergisch Gladbach, Saaler Mühle (Bensberger See): Aus nächster Nähe konnte ich um 10:00 Uhr völlig unerwartet einen Prachttaucher im Jugendkleid beobachten. Meine persönliche Erstbeobachtung für Bergisch Gladbach. Er war gar nicht scheu und könnte sich möglicherweise auch noch was aufhalten. Reiner Schmiegelt

01.11.08 Wiehltalsperre, 6 Zwergtaucher, 8 Haubentaucher, 2 Höckerschwäne, 1 Schwarzspecht M, 2 rufende Kolkraben (halten sich erstmals seit einigen Wochen immer im Talsperren Umfeld auf) ca. 30 Rabenkrähen, ein Trupp von ca. 80 Staren. Reiner Jacobs.

28.10.2008 (17:00), Neunkirchen-Seelscheid:
Naafbachtal N Ortsteil Mohlscheid: 1 Formation Kraniche (ca. 50 Tiere) nach SW ziehend.
Ralph Schöpwinkel

04.10.2008, Tillkausen - Gem . Reichshof   1 Raubwürger sitzt auf einem Weidepfahl an der Landstraße, dieser wird wohl wieder das Winterrevier südlich der Ortslage Husten besetzen.  Reiner Jacobs

02.09.2008, Rösrath-Großbliersbach: ca. 150 Rauchschwalben auf Stromleitungen; 1 Eisvogel im Regenrückhaltebecken Diepeschrath (Bergisch Gladbach - Hand); Thomas Stumpf

31.08.2008, Wahner Heide, Geisterbusch: Auch hier einige rastende Steinschmätzer, außerdem ein sehr hoch durchziehender Fischadler; Thomas Stumpf

30.08.2008 auf den Feldern, Weiden und Zäunen nördlich und westlich von Neunkirchen rasteten heute mehrere Steinschmätzer und Braunkehlchen. An fünf Stellen sah ich insgesamt acht Steinschmätzer und sechs Braunkehlchen. Ferner hielten sich überall Trupps von Bachstelzen auf.  Manfred Hinterkeuser

29.08.2008 Holpe - Ölmühle,  1 Schwarzstorch sitzt dort seit einiger Zeit immer wieder in den Wiesen am Bach,   Marion Becker

28.8.2008, Wahner Heide, Geisterbusch: heute wurde ich Zeuge einer dramatischen Verfolgungsjagd! Ein Sperber verfolgte in geringer Höhe über Grünland einen (cf.) Baumpieper. Es wurden mehrere Sekunden lang (etwa 10) die turbulentesten Loopings und sonstigen halsbrecherischen Flugmanöver vollführt, der Sperber immer vielleicht 10-20cm hinter dem Pieper. Schließlich brach der Sperber die Jagd ab. Bisher kannte ich Sperber immer nur aus dichter Deckung heraus oder im niedrigen Anflug jagend - eine solche Jagdszene über freiem Feld habe ich noch nie erlebt. Lediglich einmal bei einem Habicht auf der Jagd nach einer Taube, und da auch in sehr viel größeren Kreisen fliegend. Thomas Stumpf

28.08.2008,  Lindlar - Klespe,  2 Schwarzstörche sitzen dort in einer Wiese an der Landstraße ,  Melderin unbek.

16.08.08  Silberkuhle - Eckenhagen,  Prof. Walter Breuer, hat mit seiner Mannschaft bei der Kontrolle der Rauhfußkauznistkästen festgestellt, dass auf dem Höhenrücken der Silberkuhle dies Jahr 3 Kästen besetzt waren, in einem Kasten fand er noch einen toten Jungvogel in einem anderen waren es zwei Vögel. Nachdem in den vergangenen Jahren schon mal einzelne Bruten festgestellt wurden, scheint sich jetzt ein Durchbruch bei der Bestandsentwicklung abzuzeichnen. Die vom Sturm entstandenen Freiflächen werden sich hoffentlich ebenfalls in den kommenden Jahren bemerkbar machen.  Reiner Jacobs

14.8.2008, Rösrath-Hoffnungsthal: im Ortskern 6 Mehlschwalbennester (drei davon am Gebäude der Stadtverwaltung) - letztes Jahr kannte ich nur eines; bei den Rauchschwalben in meinem Ziegenstall ist jetzt die zweite Brut geschlüpft; im Rinderstall meiner Kollegen in Rösrath-Brand sind junge Schleiereulen geschlüpft (in Nistkasten); Ende Juli mind. 2 Tage lang ein Austernfischer in der Wahner Heide - Geisterbusch (ich hatte zuerst Rotschenkel vemutet); in der Wahner Heide dieses Jahr auch eine Krickenten-Brut. Thomas Stumpf

14.08.2008 Teiche von Herrnstein: auf der Flachwasserzone hielten sich vier Waldwasserläufer auf. Ein Haubentaucherpaar fütterte zwei Junge, ein anderes Paar fünf Junge! Ferner war zu sehen: ein Nilganspaar mit zwei Jungen, ein Höckerschwanpaar mit fünf Jungen, ein Zwergentenpaar mit zwei Jungen, eine Reiherente mit fünf Jungen, 16 Graureiher, ein Eisvogel, ein Grauschnäpper, mehr als 120 Stockenten und mehr als 100 Blässhühner. Manfred Hinterkeuser

11.08.2008  Wiehltalsperre,  1 Fischadler,  8 Graureiher, 2 Flussuferläufer, 13 Kormorane,  Reiner Jacobs

09.08.2008,  Aggerstau Oesinghausen,  1 Rotschulterente,  ist aber wohl ein Gefangenschaftsflüchtling, außerdem ein Nilganspaar mit 2 Jungen ,   Andreas Helmenstein

09.08.2008, Wiehltalsperre,  1 Fischadler erbeutete gestern und heute je einen stattlichen Fisch (Hecht und Forelle) und verspeist ihn auf der von H. Kowalski errichteten Nistgelegenheit, vielleicht findet er die ja so gut ,dass er nächstes Jahr zu brüten wiederkommt.

Wahner Heide, Geisterbusch, 7.08.08, ein erstes Braunkehlchen (ein Braunkehlchen macht noch keinen Herbst!); am 06.08. ein Eisvogel an der Sülz in Lehmbach (Rösrath/Overath); am 08.08. ein Kleinspecht ebenfalls im Geisterbusch (an Eiche kletternd), außerdem ein Baumfalke und ein Wespenbussard in der Nordheide; Thomas Stumpf

Noch eine Ergänzung aus Wuppertal:   Gestern n (26.7) noch eine männliche Dorngrasmücke zwischen Sambatrasse und Löwenanlage (Morgen 8:30) und nachmittags ein Zug Mauersegler vor der Gewitterfront ziehend; Anzahl ~50. Beobachtungsort alles Zoo Wuppertal.     A. Stadler

Hallo zusammen, heute (27.07.08) morgen auf dem Weg zur Arbeit entdeckte ich erst den Schwarz- und den Mittelspecht an den bereits gemeldeten Stellen. Später in der Nähe der Löwenanlage (Luftlinie ~ 200m ) noch ein Buntspecht.     A. Stadler

Hallo zusammen, heute (23.07.08) konnte ich einen Mittelspecht zwischen Löwenanlage und angrenzendem Wald beobachten. Nur 200m von der Stelle entfernt in der ich den Schwarzspecht letztens entdeckte.     A. Stadler

Hallo zusammen, außerdem noch ein überfliegender Schwarzmilan heute  (19.07.08) über Wuppertal-Varresbeck gegen 15:15.    A. Stadler

Hallo zusammen, ich habe gestern  (?) endlich meinen ersten Schwarzspecht über Sambatrasse in Wuppertal gesehen. Uhrzeit 17:35. Er kam aus dem Wald oberhalb der Löwenanlage geflogen und flog Richtung Rentieranlage. An dieser Stelle gab es schon öfter eine Sichtung von Schwarzspechten allerdings vorher nicht von mir.     A. Stadler

19.07.2008 Gartenrotschwanz brütet mitten in einer kleinen Ortschaft (Abstoss/Thier) in einer Zeitungsrolle (einseitige Öffnung) direkt an einer Haustüre eines Mehrfamilienhauses. Da ich in diese Zeitungsrolle normalerweise auch Post für eine Familie hineinlege, war mir das Nest schon länger aufgefallen - die Post wurde dann andersweitig abgegeben. Auch das es sich um ein Rotschwänzchen handelte war mir bekannt. Da ich aber bislang nur das Weibchen - und dazu noch sehr kurz - zu Gesicht bekam, nahm ich an, es würde sich um ein Hausrotschwanz handeln. Vielleicht hätte mir ja schon die ungewöhnliche "Höhlenform" des Nestes stutzig machen müssen. Gestern jedenfalls bekam ich das fütternde Männchen zu Gesicht und war hoch erfreut, das es sich um einen doch deutlich selteneren Gartenrotschwanz handelte. Heute gelangen mir dann auch ein paar nette Fotos.   Johannes Koslowski

Ich bitte um Entschuldigung aber ich war jetzt mal in Urlaub ab jetzt müsste es wieder was werden mit der Seite !

Hallo Reiner,   Du weißt, daß Deine Seite seit einigen Tagen nicht im Internet präsent ist? Inzwischen habe ich in der Nord-Heide (Pi-Becken II) eine Wasserralle und im Geisterbusch wahrscheinlich einen Rotschenkel gesehen. Thomas Stumpf

12.07.2008 gegen 7 Uhr morgens: im Bröltal, kurz vor Ingersau, aus dem Auto heraus auf einer Wiese drei Schwarzstörche auf einer Wiese in der Brölaue gesehen.  H. Musiol

9.07.2008, Rösrath, die Rauchschwalben-Brut in meinem Ziegen-Offenstall (die zweite nach 2006) ist wohl in ein paar Tagen flügge. Sie haben im alten Nest von 2006 gebrütet. Vielleicht reicht es ja noch für eine zweite Brut! Die Rotmilane in Großbliersbach scheinen auch ausgeflogen zu sein - habe heute viele Rufe gehört. Vor einigen Tagen flog dort ein junger Mäusebussard von mir davon - er war wohl noch nicht viel geflogen, und so landete er in einem tief ausgehöhlten Bachbett. Er ließ sich einfach von mir aufnehmen - habe ihn wieder in die Luft geworfen - hat man auch nicht alle Tage!    Thomas Stumpf

06.07.2008, Bergisch Gladbach, Lerbacher Wald: Oberhalb von Haus Hardt ruft immer noch eine Turteltaube. Dort schon seit mindestens 24.05.2008. Reiner Schmiegelt

In den letzten Tagen in Helten/Waldbröl beobachtet: zwei Neuntöter- Reviere, mehrere Grünspechte, Rotmilan (scheint ganz in der Nähe zu brüten); in meinem Carport brütete letztes Jahr ein Rotschwanz (denke mal Hausrotschwanz, das Männchen ist noch nicht so dunkel gezeichnet) auf einem Balken, bevor ein Eichelhäher der Brut, von mir zu spät gesehen, den Garaus machte; ich habe dann sofort aus Bretterresten einen kleinen, halbhöhlenartiges Schutz gebaut und auf dem Balken so angebracht, dass Häher oder andere Interessenten mit Appetit nicht so einfach anfliegen können, und dieses Jahr ist der Brutplatz wieder angenommen worden, hoffentlich mit mehr Erfolg .  H. Musiol

01.07.2008 Die drei Jungschwarzstörche aus dem Nest bei Wipperfürth/Peffekoven sind bereits ausgeflogen.  Johannes Koslowski

Hallo zusammen, in der Halbzeitpause des EM-Finales konnte ich einen überfliegenden Gänsegeier in Wuppertal-Vohwinkel beobachten!! Flugrichtung Nord-Ost. Die Meldung war leider nicht früher möglich...sorry,     André Stadler

29.06.2008: Exkursion von Ruppichteroth-Velken (Bröltal, 200m NN, TK 25/5111) zum Hohen Wäldchen (Nutscheid, 356 m NN, tolle Aussicht, Heidenelken, Tausendgüldenkraut usw.) und vorbei am NSG Neuenhähnen: 1 fl. Tannenhäher, ein Neuntöterrevier, 5 si Baumpieper, 6 si Waldlaubsänger, 120 Stare, 2 Mehlschwalben und 2 Rauchschwalben. Ein Kleiber hat den Nistkasten 22 für Raufußkäuze auf seine Ansprüche verkleinert.Um 9:21 h fliegen zwei Schwarzstörche (1 ad und 1 juv) von Osten her über Velken und verschwinden im Wald zwischen Velken und Ifang. Einige Minuten später folgt ein weiterer Schwarzstorch und fliegt in den Wald.  Wo mögen sie gebrütet haben (TK 5110 oder 5111) ?    Manfred Hinterkeuser

Am 22.06.2008 fand ich um 9 Uhr drei junge Schwarzstörche im mir bekannten Horst im südwestlichen Nutscheid. Danach fuhr ich noch zu den Teichen von Herrnstein, wo ich kurz nach 10 Uhr u. a. einen adulten Schwarzstorch sah. Da der Horst in Luftlinie 5,7 km entfernt liegt, stammte dieser Schwarzstorch vielleicht aus einem anderen Revier. Außerdem waren auf den Teichen zu beobachten: ein Höckerschwanpaar mit 5 Jungen, ein Nilganspaar mit 5 Jungen, ein Kanadaganspaar mit zwei Jungen, mehrere Blässhuhnpaare, mehrere Stockenten, mehrere Reiherenten und mindestens zwei Zwergtaucherreviere .   Manfred Hinterkeuser

Hallo, liebe Vogelfreunde!     Heute - am 18.06.2008 - fand ich einmal wieder eine Gartenrotschwanzfamilie bei Neunkirchen-Remschoß. Dort hatte ich schon 2005 und 2006 ein singendes Männchen beobachtet. Vielleicht erholen sie sich wieder, denn im NW-Quadranten von TK 25/5110 fand ich in diesem Jahr drei singende Männchen!

Bei dieser Gelegenheit möchte ich von einer lohnenswerten Exkursion bei Altwindeck am Südrand des Nutscheid am 22.05.2008 (Fronleichnam) berichten, wo sich auch ein kleines Heimatmuseum befindet.

Vor dem Ort begrüßten uns ein Neuntötermännchen und Mauersegler. Im Ort sangen zwei Gartenrotschwänze, ein Trauerschnäpper und ein Grauschnäpper auf 300 Metern(wie schon vor Jahren). Im Wald der Umgebung fanden wir u. a. eine Hohltaube, einen Schwarzspecht, zwei Kernbeißer und mehrere Waldlaubsänger.   Übrigens: Die Internetseite www.nwo-avi.com berichtet von einem Mönchsgeier bei Lohmar.

Mit freundlichen Grüßen    -      Manfred Hinterkeuser

15.06.2008, Grube Weiß, Bergisch Gladbach - Moitzfeld: 2 Teichrohrsänger, 2 Paare Zwergtaucher (davon eines mit 2 Jungvögeln), Teichhuhn mit 1 Juv., Hohltaube; in Rösrath-Großbliersbach ist auch dieses Jahr wieder ein Feldlerchen-Revier besetzt; in meinem Ziegen-Offenstall in Rösrath-Brand dieses Jahr wieder eine Rauchschwalben-Brut (im Nest von 2006), hier auch zur Zeit junge Trauerschnäpper und Haussperlinge; in der südlichen Wahner Heide eine Kolkrabenbrut; 10.06.2008: 1 Wespenbussard, Wahner Heide, Geisterbusch (mit Beute am Boden auf beweidetem Magerrasen), 1 Mäusebussard mit erbeuteter Schlange (die zweite derartige Beobachtung dieses Jahr); Thomas Stumpf

Heute vormittag, gegen 10.30 Uhr, 5 Schwarzstörche oberhalb Sinspert/Müllerheide gesichtet. Würde mich über eventuelle Mail von weiteren in der Nähe befindlichen Vogelbeobachtern freuen. Bin begeisterter Vogelbeobachter und würde mich auf diesem Wege gerne mit Gleichgesinnten austauschen.  Roland Achenbach, Eckenhagen

08.06.2008,  Der Schwarzstorch in Wipperfürth/Peffekoven hat 3 Jungstörche auf seinem Nest, das sich hoch oben in einer Fichte (!) befindet.  Johannes Koslowski

08.06.2008, Bergisch Gladbach: Im Bereich von Haus Hardt 2 gleichzeitig rufende Turteltauben (ca. 200 m voneinander entfernt). An gleicher Stelle konnte schon vor zwei Wochen eine rufende Turteltaube festgestellt werden. Ebenfalls dort 2 Misteldrosseln, 1 Kernbeißer und 1 singende Goldammer, zurück durch den Wald Richtung Schloß Lerbach 2 singende Waldlaubsänger. Im Schloßpark Lerbach 1 rufende Hohltaube. Reiner Schmiegelt

7.06.2008, heute war ich mal in der Eifel, Umgebung Blankenheim, genauer im Nonnenbach- und im Lampertstal. Auffällig waren die vielen Klappergrasmücken, die ja bei uns allmählich aussterben. Außerdem gab es Dorngrasmücken, Sumpfrohrsänger, Neuntöter und Rotmilane zu sehen. Im Übrigen war die bunte Blütenvielfalt absolut erschlagend - vor allem die Großflächigkeit betreffend. So etwas gibt es im ganzen ABO-Gebiet nicht mehr... Thomas Stumpf

Heute 06.06.08 konnte ich über eine Stunde lang den Schwarzstörchen von Wipperfürth/Peffekoven zusehen. Obwohl mir die Neststelle selbst weiterhin noch nicht bekannt ist, haben sie aber in unmittelbarer Nähe einen "Landebaum" - eine hohe Kiefer - aufdem sie sich putzen und stets landen, bevor sie im dichten Wald verschwinden. Unendwegt waren sie auf den umliegenden Wiesen am Nahrung suchen, was vermuten läßt, das sich bereits Jungvögel im Nest befinden.  Johannes Koslowski

25.05.2008, Regenrückhaltebecken Bergisch Gladbach - Diepeschrath: 3 Teichrohrsänger, 1,0 Zwergtaucher, 1 Rohrammer; Wahner Heide, Geisterbusch: 2 Orpheusspötter in der "Heidekoppel" am vorjährigen Brutplatz; gestern bereits ein Orpheusspötter am Parkplatz Radarturm; Thomas Stumpf

23. Mai 2008 an der Schwarzspechthöhle westlich von Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid   einen Altvogel beim Füttern der Jungen beobachten.       2 Jungvögel waren in der Höhlenöffnung erkennbar.   Ralph Schöpwinkel

24.05.2008, Bergisch Gladbach, Lerbacher Wald, Hardt: Bei einem weiten Rundgang von 1:45 Stunden konnte ich 6 singende Waldlaubsänger zählen. Im Bereich der Hardt singen 3 Goldammern. Als Highlight in der Nähe von Haus  Hardt eine rufende Turteltaube. Dies ist meine persönliche Erstfeststellung einer Turteltaube im Gebiet Bergisch Gladbach. Reiner Schmiegelt

Heute am Fronleichnam 22.05.08 kleine Beobachtungswanderung durchs Flossbachtal/ Wipperfürth gemacht. 36 Vogelarten gesehen - darunter auch 1 Neuntöter (Rev.) und 1 Waldlaubsänger (Rev.). Johannes Koslowski

20.05.2008, Wiehltalsperre - Umfeld - Dreschhausen : 1 Neuntöterpaar in Brombeerhecke;  Wehnrath - Stein:  1 Neuntöterpaar in Hecke neben Weidefläche; Reichshof-Dornhecke:  1 Neuntöterpaar im NSG.     Reiner Jacobs

18.05.2008, Regenrückhaltebecken Bergisch Gladbach - Diepeschrath: u.a. 2 Teichrohrsänger, 1 Sumpfrohrsänger, viele Fitisse; in der Grube Weiß zwei Zwergtaucher-Reviere; Thomas Stumpf

12.05.2008 zwischen Neunkirchen und Much. Ich finde je einen singenden Gartenrotschwanz in Neunkirchen-Hasenbach und in Much-Kranüchel, aber keine Feldlerche, keinen Bluthänfling und nur wenige Schwalben. Eine Stockente hat bei Much-Köbach 13 Junge.   Manfred Hinterkeuser

09.05.2008 Wiehltalsperre - Hohlerbecken  3 Paare Graugänse, mit 3,3,4 Gösseln,  37 Graugänse auf den Wiesen bei Obersteimel,  noch kein Neuntöter,  Reiner Jacobs

08.05.2008 Ruppichteroth-Herrnstein, die Höckerschwäne haben sechs Junge, ein Mittelspecht quäkt noch und über den Teichen kreist ein Baumfalkenmännchen.  Manfred Hinterkeuser

08.05.2008 Siegburg, in einem Nistkasten am Phrixturm im östlichen Gewerbegebiet brüten seit 2006 Wanderfalken. In diesem Jahr haben sie drei Junge. Bilder soll es geben unter: www.meinestadt.de/siegburg/home/falke/wanderfalke-2008 .    Manfred Hinterkeuser

6.05.2008, Wahner Heide, Geisterbusch: u.a. Mäusebussard mit erbeuteter Schlange im Schnabel, 1 Rotmilan, 1 Wiesenschafstelze, Kleinspecht; 1,0 Amsel mit 2 weißen inneren Armschwingen sowie kleinen weißen Federn im Gesicht; 7.05.2008, Rösrath-Brand, 1 Turteltaube singt an meinem Ziegenstall; 8.05.2008, Wahner Heide, Geisterbusch, 2 Wiesenschafstelzen und mein erster diesjähriger Neuntöter; auf der Fläche zwischen dem Busenberg und meinem Ziegenstall dürften 6 Trauerschnäpper-Reviere liegen, z.T. in Nistkästen, z.T. in Naturhöhlen, im restlichen Geisterbusch sind es dann noch einmal 2 bis 3 Reviere (bisher festgestellt); Thomas Stumpf

5.05.2008, Wahner Heide, Geisterbusch, u.a. folgende Arten: Gartengrasmücke, Trauerschnäpper, Waldlaubsänger, Dorngrasmücke, Baumpieper, Kuckuck, Bluthänfling, Turmfalke, Gartenrotschwanz, Schwarzkehlchen, Wiesenpieper, 3 Wiesenschafstelzen; Thomas Stumpf

Zur Wachtel in Waldbröl: ich habe selbst einmal Wachteln gehalten und gezüchtet - die meisten sind aber irgendwann Katzen zum Opfer gefallen..... Das Vorkommen wildlebender Wachteln im Raum Waldbröl ist tatsächlich eher nicht zu erwarten (wurde die Artzugehörigkeit einwandfrei festgestellt?). Im Raum Rösrath habe ich Wachteln bisher ausschließlich in der zweiten Jahreshälfte festgestellt (insgesamt dreimal). Es ist bekannt, daß dann nach guten Bruterfolgen ein Einflug nordafrikanischer Tiere nach Mitteleuropa stattfindet. Thomas Stumpf

Hallo, Vogelfreunde, ich habe am Montag bei mir zu Hause, in der Lohheide 7, in Waldbröl meinem Nachbarskater eine Wachtel abgejagt, die den Überfall unverletzt überlebt hat und nach 30 Sekunden wegfliegen konnte. Ich finde das eine erstaunliche Beobachtung: eine Wachtel in Waldbröl!  Mit freundlichen Grüßen,   Jürgen Hennlein

27.4.2008, 11 Uhr  Morsbach-Zentrum,  erster Mauersegler da.

21.04.2008, Wiehl-Morkepütz, 1 kreisender Schwarzstorch zieht Richtung Halstenbachtal ab,  2 Grünspechte im Steinbruch Morkepütz (sind hier dauerhaft zu finden),

21.04.2008, Hückeswagen - Gewerbegebiet Winterhagen,  mind.  3 Kiebitzbruten,  4 Flussregenpfeiffer,  4 Steinschmätzer,  2 Turmfalken, 1 Rotmilan, Reiner Jacobs

21.04.2008, Wahner Heide (Süd): Amsel, Buchfink, Bachstelze, Baumpieper (8), Bläßralle (8), Blaumeise, Buntspecht, Eichelhäher, Feldlerche (2), Feldschwirl (2), Grünfink, Goldammer, Graureiher (3), Grünspecht (4), Heidelerche (5), Kanadagans (2), Kohlmeise, Kuckuck (2), Mäusebussard (2), Mönchsgrasmücke, Nachtigall (1), Rabenkrähe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Schwarzkehlchen (4), Schwarzspecht (1), Singdrossel, Star, Stockente, Teichralle (1), Wasserralle (1), Wendehals (1), Wiesenpieper (1), Zaunkönig, Zilpzalp, Zwergtaucher (8). Dirk Ferber

20.04.08   3 Ex Steinschmätzer Wip. Heidtkotten ,   Hüc. Winterhagen Gewerbegebiet 10 Kiebitze, 3 davon auf dem Nest sitzend,   4 Flußregenpfeifer,  Karl- Heinz Salewski

19.04.08 Hüc.  - Hämmern  1 Fischadler überfliegend,   Karl-Heinz Salewski 

12.04.08 Bevertalsperre u. a. 8,8 Löffelenten, 4 Nilgänse, 2 Kanadagänse, 1,0 Schnatterente, 1,0 Pfeifente, 1 Schwarzmilan Levinghausen Nähe Bevertalsperre 2 Reviere Kiebitze Beverteich 1,1 Krickente, 1,1 Knäkente, 9 Zwergtaucher ,Gesang Fitis  Hwagen Marke Schwarzspecht,   Karl- Heinz Salewski

20.04.2008, Rösrath-Brand: an meinem Ziegenstall 1 R. Stieglitz, 1 R. Kleinspecht u. mind. 1 R. Birkenzeisig, sowie nach wie vor zahlreiche Goldammern; im Geisterbusch mind. 35 durchziehende Wiesenpieper; 17.04.: mein Sohn sieht bei Rösrath-Kleinbliersbach einen Weißstorch; 16.04., Wahner Heide, Geisterbusch: ein männlicher Turmfalke im vollen Prachtkleid fängt vor unseren Augen (Ehepaar Huckenbeck war mit Spektiv dabei) eine Eidechse und verzehrt sie 25 Meter entfernt, formatfüllend im Spektiv! Am Rande der Heide bei Hasbach eine intensiv singende Gebirgsstelze am Rande eines Erlenbruchs; Thomas Stumpf

19.4.2008,  Waldbröl-Zentrum,  erste Mehlschwalbe gesehen,    Klaus Unger

19.04.2008 Wipperfürth, Peffekoven. Heute überflog ein Schwazmilan den Ort Peffekoven. Zunächst war ich nicht ganz sicher, aber dann flog vom Wald ein Rotmilan auf und man konnte beide im direkten Vergleich am Himmel sehen, wobei der Unterschied der Schwanzgabelung und auch der verschiedenen Gefiederfarbtöne klar zu erkennen war. Während der Rotmilan seine gewohnten "Runden" drehte, hatte der Schwarzmilan eine klare gerade Zugroute und war bald in der Ferne verschwunden.   Johannes Koslowski

19.04.2008 Im Pleistal (Kw.-Oberpleis) u. a. 1 kreisender Schwarzstorch, 2 Rotmilane, 2 Graugänse mit 3 Gösseln, 3 Buntspechte, 2 Grünspechte,   Günter Stiller

06.04.2008, Wahner Heide, Geisterbusch: nach heftigen Graupelschauern doch noch sonnig, min. 2 Raubwürger gleichzeitig(!), 3 + 2 Heidelerchen, 1 Waldwasserläufer, 1 Rotmilan, 2 + 1 Habichte balzen, 1W Sperber, 1P Turmfalken, einige Schwarzkehlchen, 2 Hohltauben, die ersten 4M Rauchschwalben außerdem die ersten singenden Fitisse, 2 Feldlerchen singen Flughafengelände Gegenseite – Wahner Heide, Moltkeberg: 2 Baumpieper singend + 4 DZ, Erstbeobachtung, min. 2 (3?)P Heidelerchen, min. 8-10 P Schwarzkehlchen, Fitisse singen, 2 verschiedene W Rohrweihen üf. nach Norden 15:30 Uhr, DZ?, 1W Sperber balzend, 1 Schwarzspecht üf., 2 weitere Raubwürger, jagend ca. 1km von einander getrennt, Rohrammern, Wiesenpieper, Rotdrosseln, Erlenzeisige viele Singdrosseln (DZ), 1M Ringdrossel (DZ) kehrt nach Störungen dreimal (!) an die selbe Stelle zurück;  Jochen Heimann

15.04.2008 Trerichsweiher in Siegburg:  ca 20 Graureiher, ca 20 Kormorane, 2 Haubentaucher auf Nest, 12 Reiherenten, 1 Tafelente, ca 20 Bläßhühner, 2 Nilgänse, 4 Kanadagänse, ca 15 Graugänse sowie unzählige tieffliegende Rauchschwalben. Günter Stiller

14.04.2008, Wahner Heide, Geisterbusch, erste Baumpieper; Grube Weiß: 1 Höckerschwan, 2 P. Zwergtaucher (1 beim Nestbau beobachtet), 2 R. Teichhuhn, 2 singende Fitisse; Thomas Stumpf

13.04.2008, 14.00 Uhr, St. Augustin-Buisdorf, 1 Mauersegler,   Christoph Buchen

12.04.2008, Bergisch Gladbach: An der Saaler Mühle konnte ich heute morgen 4,4 Löffelenten beobachten. Diese waren sehr unruhig und flogen dann auch ab, ca. 1 Stunde später sah ich dann vermutlich die gleichen Löffelenten an der Grube Cox. An der Heidkamper Kirche scheint sich wieder ein Turmfalkenpaar anzusiedeln(2006 dort erfolgreiche Brut, 2007 keine Brut festgestellt). Im Schloßpark Lerbach konnte ich am letzten Wochenende 5 Hohltauben sehen und eine rufen hören. Dort wahrscheinlich Brutvorkommen.    Reiner Schmiegelt

8.4.2008, Regenrückhaltebecken Diepeschrath (Refrath): u.a. Mönchsgrasmücke, Wasserralle, Rohrammer, am 10.04. dort 1 bis 2 Hohltauben im angrenzenden Wald; am 9.04.08 1 singender Girlitz in Overath-Steinenbrück; Thomas Stumpf

10.04.08 Wipperfürth-Abshof ,   Ein wunderschöner Krickentenerpel hält sich den ganzen Tag über an einem kleinen Löschteich auf. Johannes Koslowski

06.04.2008, Kranichzüge,  15.00 Uhr, 30 Ex., Morsbach (Oberbergischer Kreis), Flugrichtung NO ;   06.04.2008, 17.30 Uhr, 70 Ex., Hamm-Forst (Kreis Altenkirchen), später über Oberberg.Kreis, Richtung NO ,   Christoph Buchen, Morsbach

06.04.2008, Wipperfürth - Schnipperingen,  Ein Raubwürger (!) ,     Johannes Koslowski

06.04.2008,  Wahner Heide - Nordheide/Geisterbusch,   u.a. Waldwasserläufer 1, Rotdrossel 2 inkl. 1 mit vollem Reviergesang, Raubwürger 2, Sperber 1, Habicht gehört, Fichtenkreuzschnabel 2, Mittelspecht 2, Kleinspecht 1, Hohltaube 3, Heidelerche 2, Fitis 1-2.     Dan Duff

05.04.2008, Aggerstaustufe  Brunol ,  ca. 20 Rauchschwalben jagen  über der Wasserfläche nach Insekten,   Reiner Jacobs

4.04.2008 Neunkirchen-Wolperath,  der erste Fitis singt.    Am 25.03.2008 flogen ca. 12 Rauchschwalben über dem Trerichsweiher in Siegburg. Hier bei Neunkirchen sind sie noch nicht eingetroffen.   Manfred Hinterkeuser

4.04.2008, Regenrückhaltebecken Diepeschrath (Refrath): u.a. mind. 2 rufende Wasserrallen, 1,0 Rohrammer, Stockente, Graureiher, Fitis, Erlenzeisig; Thomas Stumpf

3.04.2008, Grube Weiß (Bergisch Gladbach - Moitzfeld): u.a. Fitis, 1 Höckerschwan, Erlenzeisig, 1,0 Zwergtaucher (auch Balztriller), 2 Kanadagänse, Weidenmeise, Stieglitz, 1,0 Sperber, Kleinspecht, Stockente, 1 Teichhuhn ,    Thomas Stumpf

3.04.2008, Freudenthal bei Immekeppel: u.a. 2 Bleßrallen mit Nest, 2 Kanadagänse, 2 Eisvögel,  Thomas Stumpf

30.3.2008  Wahner Heide - Nordheide/Geisterbusch,  u.a. Bläßhuhn 2, Eisvogel 1, Kanadagans 1 Paar, Mittelspecht 8, Hausrotschwanz 3 wf, Raubwürger 1, Gebirgsstelze 2 M, Zilpzalp 5, Bergfink 1W,    Dan Duff

21.03.2008  Wahner Heide - Nordheide,  u.a. Mandarinente 1W, Eisvogel 1 Paar, Kanadagans 1 Paar, Schwarzkehlchen 1 Paar, Zilpzalp 1 ;  Dan Duff

01.04.2008, Bergisch Gladbach, Refrath: Erster singender Zilpzalp und singende Hausrotschwänze. Dirk Ferber

01.04.2008, Wiehltalsperre,  1 Schwarzspecht M baut eine Höhle in einer Buche im Hochwald zwischen Obersteimel und Dreschhausen,  2 überfliegende Kolkraben bei Dreschhausen, 36 Graugänse auf Wiesen bei Obersteimel, mind. 8 Buntspechtreviere  im Hochwald zwischen Obersteimel , Dreschhausen und Nespen,  8 Reiherenten  (4,4) auf Hohlerbecken, 1 Habicht (gigigi rufend) am Berg bei Grünschlade.  Reiner Jacobs

31.3.08, Wahner Heide, Geisterbusch: erste Fitisse, außerdem: Zilpzalp, Rotkehlchen, Buchfink, Kleiber, Schwanzmeise, Kohlmeise, Turmfalke (1 P.), Graureiher, Wiesenpieper (3 Reviere), Singdrossel (immer noch deutlicher Zug), Grünspecht, Blaumeise, Misteldrossel, Amsel, Buntspecht, Sumpfmeise, Bachstelze, Tannenmeise, Schwarzkehlchen; am 1.4.08 neben den genannten Arten außerdem Haubenmeise, Raubwürger, Heidelerche, Goldammer, Gartenbaumläufer, Eichelhäher, Rabenkrähe, Ringeltaube; auf der feuchten Koppel im Geisterbusch mit den Weidengebüschen halten sich zur Zeit 2 Bekassinen auf (vid. M. Pechau) (ehem. Brutplatz); eine Steinkauz-Suche mit Klangattrappe am 31.3.08 abends im feuchten Grünland rund um Rösrath-Hasbach und Brand verlief negativ; Thomas Stumpf

Am 30.04.08 im Sülztal an der Sperre ein Nilganspaar mit 4 Jungen. Etliche Kernbeißer in hohen Buchen. 3 Kormorane, 5 Rauchschwalben, 1 Kanadagans, 1 Graugans, 2 Gebirgsstelzen, 3 Reiherenten, 4 Stockenten. Am 02.04.08 ein Kolkrabe in Wipperfürth/ Neuenhaus und etliche Hausrotschwänze - auch schon singend. Johannes Koslowski

Wasseramsel - Nachtrag aus dem Raum Wiehl, bei einem Kontrollgang an der Wiehl konnte ich an den bekannten Strecken mind. 12 Reviere als besetzt feststellen, am Alpebach waren auch mind. 3 Reviere besetzt.  Also hier im Gebiet scheint der Wasseramselbestand normal oder besser gesagt gut zu sein. Reiner Jacobs

Der OBN Waldbröl betreut die Wasseramselkästen an Waldbröler und Homburger Bröl sowie am Harscheider Bach ( Gem . NÜmbrecht) .Bei der Kontrolle am 22.9.2007 waren 10 Nistkästen mit Wasseramselnestern besetzt. 2 waren leer.!   Klaus Unger

Die ersten Rauchschwalben sind da! 3 Ex. am 31.3. in Morsbach Oberzielenbach gesehen. Klaus Unger

Gestern (31.03.) sang die erste Mönchsgrasmücke in meinem Garten.  Heute (1.04.) sah ich eine Ringdrossel südlich von Eitorf, also Achtung im Bergischen Land.    Manfred Hinterkeuser

28.03.2008, 09.50 Uhr, 100 Kraniche, Morsbach, Umformation und dann Flugrichtung NO ,  28.03.2008, 10.15 Uhr, 50 Kraniche, Waldbröl, Beobachter: Klaus Unger

28.03.2008, 16.13 Uhr, 30 Kraniche, Morsbach, Flugrichtung NO,   28.03.2008, 12.50 Uhr, 12-14 Weißstörche, Wiehl-Weiershagen, Christoph Buchen

27.03.08, Rösrath: Kraniche und kein Ende: gegen 11.00 flog ein Trupp Kraniche niedrig über Rösrath-Hasbach (Anzahl unbekannt), um 13.55 Uhr ein weiterer mit unbekannter Anzahl über Rösrath-Brand; auch am 26.03. flog gegen 14.00 Uhr eine unbekannte Anzahl Kraniche sehr niedrig über den Busenberg in der Wahner Heide; auf den Krückeberg-Wiesen in Rösrath-Hasbach hielten sich am 27.03. zwei Kanadagänse auf - nichts Besonderes, aber in diesem weitläufigen Feuchtgrünland immer wieder ein optischer Genuss; Thomas Stumpf

24.03.2008, Rösrath-Hoffnungsthal und Umgebung: 1 Eisvogel hält sich am Sülzstau auf dem früheren Gelände der Firma Reusch auf; 18 Kormorane fliegen über Bleifeld nach Nordosten. Daniel Buschmann

23.03.08, Wuppertaler Zoo, konnten ein 0,1 Schwarzspecht (leider nicht von mir) sowie gestern 1 Gebirgsstelze und noch mindestens 25 Bergfinken im Zoo Wuppertal beobachtet werden.   A. Stadler

23.03.2008, Rösrath-Münchenberg: 1 Hohltaube landet in einer Pappel. Daniel Buschmann

Rückgang der Wasseramsel im Bergischen Land? Am 23. und 24.03.2008 wanderte ich im Bereich Rösrath/Hoffnungsthal mehrere Kilometer entlang der Sülz. Ich achtete bewusst auf Wasseramseln, konnte jedoch keine einzige entdecken. Auch in den letzten Jahren habe ich an der Sülz zwischen Overath-Untereschbach und Rösrath bei Zufallskontrollen nur noch ausnahmsweise Wasseramseln angetroffen. Vor 15-20 Jahren hat man hier nicht lange nach Wasseramseln suchen müssen, sie kamen Revier an Revier an der gesamten Sülz bis an die Mündung in die Agger vor. Aus den Sammelberichten der ABO weiß ich, dass auch von der Bröl und dem Wahnbach ein Rückgang der Wasseramsel gemeldet wurde. In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, ob unser "Wappenvogel" nur punktuell zurückgeht, oder ob dieses Phänomen auch an anderen Fließgewässern des Bergischen Landes auftritt. Daniel Buschmann

18.03.2008,  Odenthal-Steinhaus,  Ich habe heute die erste Schwalbe in meinem Kuhstall gesehen. So früh wie in 40 Jahren noch nicht     N. Johnen

16.03.08, Grube Weiß: 1 Kanadagans; Regenrückhaltebechen Diepeschrath (das ich auch ab April mit meinen Ziegen pflegen werde): 2 Bleßhühner und 1 Zwergtaucher-Balztriller. Thomas Stumpf

16.03.2008  Waldbröl-Helten,  ca. 15.30 Uhr ziehen ca. 80 Kraniche   H. Musiol

16.03.2008 Herrenteich: erster Hausrotschwanz und erster singender Zilpzalp, ferner u. a. noch 33 Krickenten und zwei Gänsesäger.

16.03.2008 Ruppichteroth-Broscheid: noch immer ein Raubwürger (dort seit Mitte November 2007).

16.03.2008 Ruppichteroth-Herrnstein: 6 Bergfinken, 5 Mittelspechte, 1 Grauspecht, 1 Schwarzspecht, mehrere Buntspechte, ferner u. a. 82 Blässhühner, 56 Reiherenten, 51 Stockenten, 17 Kanadagänse, 2 w Gänsesäger, 2 Haubentaucher, 2 m Tafelenten, 2 Krickenten, 2 Nilgänse und eine ruf. Hohltaube. Alle drei Meldungen :  Manfred Hinterkeuser

15.03.2008, Wahner Heide (Süd): Amsel (s), Bachstelze, Bläßhuhn (r), Blaumeise (s), Buchfink (s), Buntspecht (trommelnd), Eichelhäher, Feldlerche (s), Gartenbaumläufer (s), Goldammer, Grauspecht (r), Grünspecht (r), Habicht, Haubenmeise (s), Heckenbraunelle (s), Heidelerche (11, s), Kanadagans, Kleiber (s), Kohlmeise (s), Kolkrabe (r), Mäusebussard (r), Misteldrossel (s), Rabenkrähe, Raubwürger, Ringeltaube, Rohrammer (s), Rotkehlchen (s), Schwanzmeise (s), Schwarzkehlchen (9, s), Singdrossel (s), Star, Stockente, Tannemeise (s), Wiesenpieper (s), Zaunkönig (s), Zwergtaucher (r), (s = singend, r = rufend). Dirk Ferber

15.03.2008, Rösrath: zwei Kanadagänse am Schloßteich Venauen; Wahner Heide, Geisterbusch: mind. 10 Schwarzkehlchen-Reviere auf einer etwa 30 ha großen Ziegen-Koppel, hier auch ein singender Wiesenpieper, außerdem Heidelerche u. Raubwürger; 16.26 Uhr 127 Kraniche über der Nordheide; Thomas Stumpf

14.03.08 Rösrath Brander Straße: 2 Mittelspechte in kleinem Eichenwäldchen; Kupfersiefental bei Großbliersbach: 2 wohl vorjährige Schwarzspecht-Höhlen in Altbuche (und ich hab nichts bemerkt!!!);  Thomas Stumpf

11.03.08, Reichshof-Sinspert,   1 Raubwürger ist immer noch in seinem Winterrevier, auf den Wiesen südlich Sinspert sind 32 Graugänse , 3 Nilgänse und eine Nonnengans, außerdem ca. 40 Aaskrähen,  Reiner Jacobs

09.03.2008: Bergisch Gladbach, Refrath:   Singdrossel (2-3, singend), ein jagender Sperber. Dirk Ferber

08.03.2008: Flughafen Köln/Bonn (Nord):  Amsel, Elster, Feldlerche (singend), Goldammer, Mäusebussard (rufend), Rohrammer, Schwarzkehlchen, Turmfalke und Wiesenpieper (singend, heftige Revierkämpfe). Dirk Ferber

01.03.08 bis 9.03.08, Zusammenfassung meiner Beobachtungen: Kranichzüge: 1.03. 13.16 Uhr 125 Ex. über Hoffnungsthal; 6.03. 15.41 Uhr 150 Ex. über Rösrath; 8.03. 16.26 Uhr: mehrere Züge sammeln sich über Rösrath-Brand (Ziegenstall) und kreisen dort, insgesamt ca. 650 Ex., 16.37 Uhr 150 Ex. ebenda; 9.03. 15.51 Uhr 110 Ex. über dem nördlichen Geisterbusch (Wahner Heide), 16.48 Uhr 100 Ex. und 17.04 Uhr 130 Ex. über Grube Weiß (Bergisch Gladbach-Moitzfeld);

7.03.08, Rösrath-Brand, 1 Mittelspecht quäkt u. 1 Grünspecht ruft meinem Ziegenstall benachbart; Vogelarten im Geisterbusch 14.56 bis 15.32 Uhr: Eichelhäher, Blaumeise, Zaunkönig, Buchfink, Rotkehlchen, Goldammer, Grünspecht, Mäusebussard, Kernbeißer, Amsel, Kleiber, Sumpfmeise, Buntspecht, Kohlmeise, Rotdrossel (zwitschernder und singender Schwarm), Erlenzeisig, Schwarzkehlchen, Gartenbaumläufer;

8.03.08 20-30 Goldammern und 15 Rotdrosseln an meinem Ziegenstall in Rösrath-Brand; 9.03.08: 1 Schwarzspecht ruft ebenda

9.03.08 Vogelarten Grube Weiß 16.37 bis 17.40 Uhr: Mäusebussard, Erlenzeisig, Kohlmeise, Grünfink, Rabenkrähe, Singdrossel, Buchfink, Zaunkönig, 1 Höckerschwan (schon seit ca. 10 Tagen hier), Heckenbraunelle, Sommergoldhähnchen, Kernbeißer, Stockente, Kleinspecht, Stieglitz, Sumpfmeise, Gartenbaumläufer, Rotdrossel, Buntspecht. Thomas Stumpf

10.03.08, Winterhagen - Gewerbegebiet,  mind. 16 Kiebitze auf den Bauflächen.  Reiner Jacobs

10.03.08 Beverteich ,  1,1 Schnatterenten, 1,1 Krickenten, 4,1 Reiherenten, 9 Zwergtaucher Balztriller, 2 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 98 Graureiher, keiner in der Brutkolonie, Grünspecht, Eisvogel 13:20 Uhr 12 Kraniche,  Karl- Heinz Salewski

09.03.2008  Schwanzmeisenpaar beim eifrigen Nestbau in einer Tanne direkt auf Nachbars Garten in Wipperfürth/Bergesbirken. Johannes Koslowski

07.03.2008, Kraniche,  16.50 Uhr, ? Ex., Hamm-Forst (Kreis Altenkirchen) ; 08.03.2008, früher Nachmittag, ? Ex., Nümbrecht ; 08.03.2008, 17.45 Uhr, 60-70 Ex., Nümbrecht ; 08.03.2008, 15.00 Uhr, 50 Ex., Morsbach-Zinshardt ; 08.03.2008, 17.00 Uhr, 100 Ex., Morsbach-Lichtenberg ; 08.03.2008, 17.30 Uhr, 80-100 Ex., Morsbach-Euelsloch ;  Christoph Buchen, Morsbach

Am 07.03.08 morgens in Hückeswagen Funckenhausen 12 Kraniche auf einer Wiese.   08.03.08 1 Schwarzkehlchen Hückeswagen Pleuse ;  16.30 Uhr Hückeswagen 180 Kraniche:   16.46 Uhr Hückeswagen 370 Kraniche;   17.45 Uhr Hückeswagen 250 Kraniche;     Karl- Heinz Salewski

2 (ZWEI) Rotmilane im Flug ca.15 m Höhe sowie ein Rotmilan (?) auf der Wiese unterhalb der beiden Fliegenden sitzend gesehen am 8.3.2008 / 8.15 h auf der Wiese zwischen dem Ort Neye und dem Waldgebiet zur Talsperre Neye Raum Wipperfürth. Wilfried Piepenbrink, (bekannt mit Bernd Verhuven / Walter Breuer)

07.03.2008, 13.45 Uhr, 250 Ex., Wiehl-Hübender;    08.03.2008, 15.30 Uhr, 180-200 Ex., Reichshof-Schneppenhurt;  08.03.2008, 16.00 Uhr, 120 Ex., Reichshof-Wildbergerhütte;   08.03.2008, 16.10 Uhr, 60 Ex., Reichshof-Wildbergerhütte;   08.03.2008, 16.20 Uhr, 200 Ex., Reichshof-Wildbergerhütte;08.03.2008, 16.25 Uhr, 250 und 100 Ex., Reichshof-Wildbergerhütte; 08.03.2008, 17.45 Uhr, 150 Ex., Gummersbach ;(alle: Oberbergischer Kreis und alle in Richtung Nordosten);   Christoph Buchen

Am 06.03.08 landeten gegen 18.00 Uhr auf dem Golfplatz in Hückeswagen drei  Kranichzüge. Gegen 18:30 Uhr konnte ich aus dem Auto auf der Straße nach Maisdörpe in ca. 100 m über 300 Kraniche zählen. Leider war es schon sehr diesig und auch nebelig. Die Kraniche waren noch sehr unruhig und gelegentlich flogen einigen Ex. auf,um dann wieder zu landen. Um kurz nach 23.00 Uhr flog dann über unsere Siedlung laut rufend ein Schwarm Kraniche. Man hatte das Gefühl, die Kraniche würden zwischen den Häusern fliegen. Gegen den Himmel konnte ich sehr niedrig eine riesige Eins sehen und schätzte den Keil auf über 300 Ex. 2 Min. später kam ein neuer Schwarm, den ich jedoch nicht sehen konnte. Beide Züge flogen in nord- östliche Richtung. Kurz außerhalb unser Siedlung fing der zweite Trupp an zu kreisen und über unseren Haus kamen die Vögel dann in südlicher Richtung fliegend zurück um dann weiter laut rufend in nord-nord-östlicher Richtung in kleineren Trupps weiterzuziehen. In ummittelbarer Nähe müssen sich die Kraniche dann wieder gesammelt haben. Bis 23.30 Uhr waren durchgehend laute Kranichrufe zu hören. Danach wurde es dann ruhig. Um 13.50 Uhz zog am 07.03.08 ein kleiner Trupp von 27 Kranichen über unsere Siedlung.   Karl- Heinz Salewski

06.03.2008, 17.15 Uhr, 2 große Züge, Nümbrecht-Oberbreidenbach (Oberbergischer Kreis);  06.03.2008, 18.30 Uhr, ca. 250 Ex.,;  Morsbach-Lichtenberg (Oberbergischer Kreis);  06.03.2008, 19.00 Uhr, 2 Ex., Gebhardshain-Fensdorf (Kreis Altenkirchen);  06.03.2008, 22.15 Uhr, ? Ex., Nümbrecht, niedrig;  06.03.2008, 23.00 Uhr, ? Ex., Morsbach;  06.03.2008, 23.20 Uhr, ? Ex., Morsbach;  Christoph Buchen

05.03.2008, 18.15 Uhr, 100 Ex., Wissen/Sieg (Kreis Altebnkirchen), niedrig;    05.03.2008, 21.30 Uhr, ? Ex., Hamm-Forst (Kreis Altenkirchen);  06.03.2008, 18.50 Uhr, über 500 Ex., Engelskirchen-Hückhausen-Osberghausen-Wiehl (Oberbergischer Kreis), Flugrichtung Ost ; Christoph Buchen

05.03.2008, 17.14 Uhr, 120 u. 80 Ex., Morsbach (Oberbergischer Kreis), 2 Züge, Richtung NO ;  05.03.2008, 17.16 Uhr, 73 u. 65 Ex., Morsbach, 2 Züge, Richtung NO, Belegfotos ;  05.03.2008, 18.10 Uhr, 160-180 Ex., Reichshof-Lüsberg (Oberbergischer Kreis);   05.03.2008, 18.30 Uhr, 55 Ex., Reichshof-Lüsberg, sehr niedrig .    Christoph Buchen

04.3.2008 ,   Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid   nachmittags zw. 16:30 und 16:45   6 Goldammern,  1 Rotmilan,  20 Kraniche, ursprüngliche Zugrichtung NO, drehten vor aufkommendem Graupelschauer Richtung O ab .   Dr. Ralph Schöpwinkel

01.03.2008,  konnte ich westlich von Mohlscheid (Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid) ein Schwarzspecht-Weibchen beim Anflug auf eine Rotbuche beobachten. Der Vogel verschwand dann in einer Höhle im Baum. Vermutlich brüten die Spechte dieses Jahr in dem Baum. Schwarzspechtrufe aus dem betreffenden Waldgebiet konnte ich schon seit mehreren Jahren registrieren, eine Beobachtung gelang mir bisher allerdings noch nie.  Dr. rer. nat. Ralph Schöpwinkel

01.03.2008, Bergisch Gladbach-Bensberg, Saaler Mühlenteich: 105 Kanadagänse, 24 Graugänse, 1 Nonnengans, 2 Nilgänse, 1 Eisvogel, 2 Haubentaucher, 1 Tafelente, 56 Stockenten, 5 Kormorane, 3 Graureiher (Nestbau), 2 Bläßrallen, 7 Teichrallen, 3 Erlenzeisige, Reiner Schmiegelt

01.03.2008, 17.15 Uhr,  3 Milane bei Nümbrecht-Geringhausen, heftige Revierkämpfe; beobachtet von Caspar Boers

01.03.2008 Trotz Sturmtief "Emma" überfliegt ein Schwarzstorch Wipperfürth und ziehen um 14.30 Uhr 4 Züge Kraniche (jeweils cirka 80) Peffekoven. Johannes Koslowski

27.02.2008, Flughafen Köln/Bonn (Nord): Amsel, Bekassine (2, an einem  Fahrspurgewässer), Blaumeise (s), Eichelhäher, Elster, Feldlerche (s), Grünspecht (r), Heckenbraunelle (s), Heidelerche (s), Kanadagans, Kohlmeise (s), Mäusebussard (r), Misteldrossel (s), Rabenkrähe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Stockente, Tannenmeise (s), Wiesenpieper (r), Zaunkönig (s = singend, r = rufend). Dirk Ferber

27.2.08, Wahner Heide, Geisterbusch: 2 Schwarzkehlchen, 5 Rohrammern; 26.2.: Rösrath-Brand: Singdrossel-Gesang; 24.2.08: starker Kranich-Zugtag: 14.43 Uhr 120 Ex., 16.00 Uhr 50 Ex., beide über WAhner Heide; 17.08 Uhr 50 Ex., 17.21 Uhr 125 Ex., beide Züge über Rösrath; 19.2.08, Rösrath-Hoffnungsthal, 1 Kormoran fischt auf Sülzstau in Ortsmitte - Fluchtdistanz ca. 25m; Thomas Stumpf

Seit einem Jahr mehrmals Kolkraben zwischen Ommerborn und Hembach beobachtet. Kleine Buntspechte(?) bei Oberkollenbach. Aber das ist wohl nichts besonderes, oder?    Manfred Müller

24.02.2008, 17.45 Uhr, 20 Ex., Reichshof-Denklingen (Oberbergischer Kreis),    24.02.2008, 18.00 Uhr, 155 Ex., Reichshof-Denklingen,   26.02.2008, 13.20 Uhr, 100 Ex., Morsbach (Oberbergischer Kreis)   ,29.02.2008, 17.10 Uhr, 100 Ex., Morsbach-Alzen   29.02.2008, 18.25 Uhr, 250 Ex., Gummersbach, sehr niedrig.    Christoph Buchen, Morsbach

22.02.2008, 16.30 Uhr, ? Ex., Morsbach-Zinshardt (Oberbergischer Kreis), Richtung NO

22.02.2008, 16.40 Uhr, ? Ex., Morsbach-Zinshardt, Richtung NO

22.02.2008, 18.00 Uhr, ? Ex., Morsbach-Zinshardt, Richtung NO

23.02.2008, nachmittags, 2 kl. Züge, Nümbrecht (Oberbergischer Kreis) Richtung NO

23.02.2008, 15.40 Uhr, ? Ex., Morsbach-Zinshardt, Richtung NO

24.02.2008, mittags, ? Ex., Nümbrecht, Richtung NO

24.02.2008, 15.30-16.00 Uhr, 3 Züge, Morsbach-Lichtenberg, Richtung NO

24.02.2008, 15.00 Uhr, 300-400 Ex./2 Züge, Wiehl-Hübender (Oberbergischer Kreis), Richtung NO

24.02.2008, 17.20-17.50 Uhr, 1.500 Ex./8 Züge, Wiehl-Hübender, Richtung NO

25.02.2008, 04.17 Uhr, ? Ex., Morsbach-Lichtenberg, Nachzug, laute Rufe, niedrig, Rast?

22.02.2008, 16.00-18.30 Uhr, 3-4 Züge, Gebhardshain-Fensdorf (Kreis Altenkirchen)

23.02.2008, 17.00-18.00 Uhr, 3-4 Züge, Gebhardshain-Fensdorf

24.02.2008, 17.00 Uhr, 1 Zug, Gebhardshain-Fensdorf

23.02.2008, 17.00-18.00 Uhr, 3 Züge, Hamm-Forst (Kreis Altenkirchen)

24.02.2008, 17.00 Uhr, 3 Züge, Hamm-Forst

Christoph Buchen, Morsbach

23.02.2008. 17.55 Uhr, 80 Ex., Morsbach-Euelsloch (Oberbergischer Kreis), Flugrichtung NO,   Christoph Buchen

"Großflugtag":   24.02.2008, 15.25 Uhr, 110 Ex., Morsbach, Richtung NO,   24.02.2008, 15.32 Uhr, 80 Ex., Morsbach, Richtung NO,     24.02.2008, nachmittags, ca. 2.000 Ex. in mehreren Zügen, Nümbrecht (Oberbergischer Kreis),   24.02.2008, 17.42 Uhr, 70 Ex., Morsbach, Richtung NO,  24.02.2008, 17.48 Uhr, 275 Ex., Morsbach, Richtung NO,   24.02.2008, 18.03 Uhr, 170 Ex., Morsbach, Richtung NO,  24.02.2008, 15.30 Uhr, ? Ex., Rösrath bei Köln, Richtung NO ,  24.02.2008, 17.00 Uhr, 100 Ex., Rösrath, Richtung NO,  24.02.2008, 17.20 Uhr, 250 Ex., Rösrath, Richtung NO,  24.02.2008, 17.15 Uhr, 125 Ex., Morsbach-Wendershagen*

*Dieser Kranichzug flog relativ niedrig über einen Modelflugplatz auf einer Anhöhe (450 ü.NN). Ein Modellflieger steuerte sein Flugzeug bewußt in Richtung des Kranichzuges. Ein Teil der Vögel driftete dadurch auseinander, formierten sich aber kurze Zeit später wieder zu einer Kette. Ich werde morgen früh den Modellflieger namentlich ermitteln und ihn dann telefonisch zur Rede stellen.  Christoph Buchen

23.02.2008, 16.00 Uhr, 60 Ex., Reichshof-Eiershagen, Richtung NO, Umformation,    23.02.2008, 16.55 Uhr, 140 Ex., Morsbach, Richtung NO , 22.02.2008, 14.25 Uhr, 25 Ex., Morsbach, Flugrichtung NO, 22.02.2008, 17.00 Uhr, 100 Ex., Morsbach, Richtung NO,  22.02.2008, 17.10 Uhr, 300 Ex., Morsbach, Richtung NO,  22.02.2008, 18.45 Uhr, ? Ex., Morsbach-Lichtenberg, Richtung NO,    An beiden Tagen sollen noch weitere Trupps durchgezogen sein. Einzelheiten dazu liegen mir jedoch nicht vor.    Christoph Buchen

21.02.2008 Ein Kolkrabe überfliegt Wipperfürth/Hermesberg. Dort wurde er auch mehrfach gehört. Nach einer Wanderung dort auch am 23.02.08 Kolkrabe gehört. Johannes Koslowski

18.02.2008, 21.00 Uhr, ? Ex., Morsbach ;     19.02.2008, 16.55 Uhr, 250 Ex., Morsbach-Volperhausen,   19.02.2008, 18.00 Uhr, 250 Ex., Morsbach alle mit Flugrichtung NO über den Oberbergischen Kreis    Christoph Buchen

19.02.2008, im Laufe des Nachmittags zogen im Bereich Wiehltalsperre mind. 7 Zügen mit ca. 1.400 Kranichen,  Richtung  NO, leider wurde die Uhrzeit der Züge nicht festgehalten,  Reiner Jacobs

19.02.2008, 16.45 Uhr, mind. 400 Ex., Nümbrecht (Oberbergischer Kreis), Flugrichtung NO ,  Christoph Buchen

Kreis Altenkirchen (Rhld-Pf.): 12.02.2008, 18.30 Uhr, ? Ex., Gebhardshain-Selbach, Flugrichtung Südwesten,  17.02.2008, 17.15 Uhr, 125 Ex., Gebhardshain-Fensdorf, Flugrichtung Nordosten,  

Oberbergischer Kreis (NRW)  15.02.2008, 19.30 Uhr, 120 Ex., Reichshof-Eckenhagen, Flugrichtung Nordosten  18.02.2008, 20.15 Uhr, ? Ex., Morsbach, Flugrichtung Nordosten    Christoph Buchen

Heute, am 17.02.2008, waren hier die Teiche zum großen Teil zugefroren. Trotzdem waren zu beobachten:  Much Herrenteich: 38 Krickenten und 21 Stockenten, Ruppichteroth-Broscheid: ein Raubwürger (ist seit November dort), Herrnstein: 91 Blässhühner, 93 Stockenten, 33 Reiherenten, 12 Kanadagänse, 3 Krickenten, 3 Höckerschwäne, eine Pfeifente, ein Haubentaucher und wieder ein  Silberreiher.   Manfred Hinterkeuser

14.02.08, Overath-Immekeppel, 3 Tafelenten auf dem Hüttenweiher (hier noch nie beobachtet); 15.02.08, Wahner Heide, Geisterbusch, mind. 100 Rotdrosseln, außerdem 1 rufender Mittelspecht u. 1 Raubwürger; Thomas Stumpf

Seit mehreren Tagen halten sich zwei Nielgänse (M+W) in Wipperfürth/Niederflossbach auf. Desweiteren waren zwei Tage lang (12.02.+ 13.02) über 25 Kernbeißer im Floßbachtal.  Johannes Koslowski

11.02.2008, 18.45 Uhr, ? Ex., Morsbach-Zinshardt (Oberbergischer Kreis), MTB 5112,     11.02.2008, 19.10 Uhr, ? Ex., Morsbach-Lichtenberg (Oberbergischer Kreis), MTB 5112   ,   09.02.2008, 18.05 Uhr, 45-50 Ex., Halver-Kierspe, in Richtung NO, "1"-Formation, niedrig.   Christoph Buchen, Morsbach

10.02.2008, ? Ex., Wiehl-Hübender (Oberbergischer Kreis), in Richtung SW

10.02.2008, 16.00 Uhr, 20 Kormorane, Wissen/Sieg (Kreis Altenkirchen), fliegen in einer "1"-Formation niedrig über die Sieg .   10.02.2008, 16.20 Uhr, 150 Kraniche, Wiehl-Hübender (Oberbergischer Kreis), fliegen relativ niedrig in Richtung NO. Einige Minuten später werden ebenfalls 150 Kraniche zwischen Bergneustadt und Eckenhagen beobachtet, wohl der gleiche Zug.   Christoph Buchen

09.02.2008, Bergisch Gladbach, Refrath: Morgens, zaghaftes und kurzes Vogelkonzert mit Amsel, Blaumeise, Heckenbraunelle, Kohlmeise, Ringeltaube und Rotkehlchen. Dirk  Ferber

09.02.2008, Wahner Heide (Nord): Amsel, Blaumeise (singend), Buchfink  (singend), Buntspecht (trommelnd), Eichelhäher (rufend), Erlenzeisig, Gartenbaumläufer (singend), Gimpel, Grünspecht (rufend), Habicht  (balzrufe), Haubenmeise (singend), Kleiber (singend), Kleinspecht (rufend), Kohlmeise (singend), Misteldrossel (singend), Mäusebussard (rufend), Ringeltaube, Rotkehlchen (singend), Schwanzmeise, Star, Tannenmeise (singend) und Zaunkönig (singend). Dirk Ferber

09.02.2008, Wahnerheide, Flughafen,  an der Landebahn 32 R sitzt ein Raubwürger auf den Landeleuchten in der Einflugschneise und jagd von dort nach unbekannter Nahrung am Boden.   Reiner Jacobs

09.02.2008, Reichshof-Eichholz,  eine Bachstelze auf einer Rasenfläche und ein Kleiber ist schon mit dem Zukleistern des Einflugloches eines Nistkasten beschäftigt.  

08.02.2008, 1 Rotmilan, Wiehl-Hübender (Oberbergischer Kreis)    Christoph Buchen

08.02.2008, 1 Schwarzstorch kreist über Morsbach-Hammer (MTB 5112) unmittelbar an der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz. Zeitigste Frühjahrsbeobachtung eines Schwarzstorches im Morsbacher Bergland in den letzten 25 Jahren war bisher der 28.02.2001.  Christoph Buchen

03.02.2008: 1 Rotmilan bei Großbliersbach (Rösrath); Thomas Stumpf

24.01.2008, Bergisch Gladbach, Refrath, die Frühlingstemperaturen bleiben nicht ohne Wirkung: Amsel (1 leiser Übungsgesang), Blaumeise (wenige singend), Elster (Ausbesserungsarbeiten am Nest), Gartenbaumläufer (1 singend), Grünspecht (1 rufend) Kohlmeise (einige singend), Ringeltaube (1 rufend, Revierverteidigung), Rotkehlchen (einige singend) und Tannenmeise (wenige singend). Dirk Ferber

Großer Schwarm (cirka 70) Erlenzeisige in Wipperfürth / Niederbenningrath am 18.01.08.  Johannes Koslowski

12.01.2008 am Dondorfer See; u. a.  1 Silberreiher, 2 Graureiher, 6 Kormorane , 1 Gänsesäger, 8 Reiherenten, 4 Blässhühner,  Günter Stiller

05.01.2008, Overath-Untereschbach, Grünewaldsee: Der Raubwürger ist wieder in seinem Winterrevier zu beobachten. Reiner Schmiegelt

Am 04.01.08 gegen 20 Uhr und noch einmal gegen 23 Uhr in Waldbröl (Helten) Kranichzüge gehört.  H. Musiol

Ein Kranichzug (leider unbekannter Größe) überfliegt am 04.01.08 um 18.30 Uhr Wipperfürth/Bergesbirken in Richtung Süden. Johannes Koslowski

Gestern - am 3.01.2008 - zogen um 17:20 Uhr sehr tief 62 Kraniche über Neunkirchen nach SSW. Ebenfalls gestern sah ich auf einem Wasserloch im zugefrorenen Herrenteich noch  48 Krickenten (27 m und 21 w). Den Raubwürger bei Ruppichteroth-Broscheid fand ich auch gestern noch in seinem Winterrevier.   Manfred Hinterkeuser

03.01.2008, Wuppertal,  12:30 zogen 11 Kraniche über den Zoo Richtung SO  A. Stadler

02.01.2008, Bergisch Gladbach-Paffrath: An der Paffrather Mühle hielten sich u.a. 3 Zwergtaucher, 5,7 Krickenten und ein Eisvogel auf, ein Halsbandsittich überfliegend. An der Diepeschrather Mühle auf den Wiesen 41Graugänse und 34 Kanadagänse. ferner konnte ich am nahegelegenen Höhenfelder See bei Köln-Dünnwald u.a. eine Samtente beobachten. Weiterhin bemerkenswert 75 Kraniche die über meinen Garten in Bergisch Gladbach-Heidkamp Richtung Südwest zogen. Allen ein gesundes Jahr 2008. Reiner Schmiegelt

01.01.2008 mit allen guten Wünschen zum neuen Jahr möchte ich kurz mal eine Futterstellenmeldung von den letzten Tagen machen (Wipperfürth/Bergesbirken): 5 Grünfinken, 1 Bergfink, 2 Dompfaffe, 1 Kernbeißer, 2 Weidenmeisen (oder doch Sumpfmeisen??), 2 Blaumeisen, 3 Kohlmeisen, 2 Kleiber, 4 Buchfinken, 1 Buntspecht, 1 Tannenmeise. Johannes Koslowski



Letzte Aktualisierung:  17.01.2015