Bergisch Birdnet - Meldungen aus 2010

25.12.2010:
Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid:
10:32 1 Rabenkrähe vertreibt lautstark einen Habicht.
10:34 1 Trupp Schwäne (Singschwäne???) (13 Tiere, in Keilformation) überfliegt Mohlscheid Richtung Süden.
12:15, Aggeraue neben der Autobahn A3, Auffahrt Lohmar Nord: 7 Graureiher
12:16, Aggeraue Höhe A3 Abfahrt Lohmar: ca. 20-30 Graureiher.
Ralph Schöpwinkel

22.12.2010, Rösrath-Brünsbach, nach der Amsel sang auch noch eine Heckenbraunelle; Heckenbraunellen halten sich auch ständig an meinem Ziegenstall am Rande der Wahner Heide auf und suchen dort zwischen den Ziegen nach Nahrung;
Thomas Stumpf

22.12.2010, Rösrath-Brünsbach, bei leichtem Tauwetter eine erste singende Amsel !!
Thomas Stumpf
[Ergänzung vom 13.01.2011:
Meine Meldung einer singenden Amsel am 22.12.2010 muss ich zurücknehmen. Ich hatte den Vogel nur gehört und nicht gesehen. Inzwischen musste ich feststellen, dass vor meiner Haustür ein Star einige typische Amselstrophen singt. Er muss wohl auch der Täter gewesen sein!!
Thomas Stumpf]

16.12.2010, 10:20 Uhr, Nümbrecht-Grunewald, 1 Rotmilan (gesehen von G. Kursawe).
Ralph Schöpwinkel

14.12.2010 An einem kleinen Teich in der Ortsschaft Gogarten an der Strasse von Marienheide nach Wipperfürth sitzt 1 Silberreiher.
Reiner Jacobs

Wasservogelzählung
12.12.2010 am Herrenteich: 1 Graureiher, 4 Krickenten, 2 Nilgänse, 2 Silberreiher und 65 Stockenten (90% Eis).
12.12.2010 an den Teichen von Herrnstein: 10 Blässhühner, 5 Graureiher, 7 Höckerschwäne, 1 Kormoran, 4 Nilgänse, 1 Reiherente und 125 Stockenten (95% Eis).
Manfred Hinterkeuser

11.12.2010 Gr. Dhünntalsperre, Hauptstaudamm Lindscheid:
1 Rothalstaucher (offenbar Überwinterung, anwesend seit 17.10.2010)
5 Haubentaucher
3 Zwergtaucher
50 Stockenten
1 SK Pfeifente
2 Nilgänse
1 Graureiher
11.12.2010 Gr. Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Kleine Dhünn (Vorsperre völlig vereist):
5,1 Tafelenten; 1,1 Schellenten; 3 Zwergtaucher
Peter Michel

10.12.2010, Rösrath-Brünsbach, längerer Vollgesang einer Kohlmeise.
Thomas Stumpf

Wasservögel auf den Talsperren
04.12.2010 Große Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
10,2 Krickenten; 25 Nilgänse; 5,4 Schellenten; 2,0 Schnatterenten; >100 Stockenten; >30 Haubentaucher; 3,2 Tafelenten; >10 Reiherenten
04.12.2010 Hückeswagen, Beverteich:
25,14 Schnatterenten; >50 Stockenten; 3 Bekassinen; 4 Zwergtaucher; 5,5 Krickenten; 16 Blässrallen; 1,4 Reiherenten; 1 dj. Höckerschwan
04.12.2010 Bevertalsperre, Staudamm:
49 Haubentaucher; 15 Kormorane
Peter Michel

30.11.2010: 9:25 Uhr ca. 70 Kraniche über Köln-Brück und folgende Züge über Rösrath Brand: 10:45 Uhr ca. 150, 11:15 Uhr ca. 100, 11:50 Uhr ca. 70 und 13:55 Uhr ca. 60.
Moritz Pechau

30.11.2010 14:00 Uhr Gummersbach-Derschlag, ca. 120 Kraniche in SW-Richtung mit hoher Geschwindigkeit unterwegs.
Sandra Hövel

28.11.2010
18:00 Uhr Hückeswagen, Kraniche rufend. Hückeswagen Elberhausen an einem Teich Silberreiher
29.11.2010
Wipperfürth 13:30 110 Kraniche, 14:30 Uhr 120 Kraiche in südlicher Richtung ziehend
30.11.2010
Wipperfürth 10:07 Uhr 7 Kraniche südlich ziehend, 14:00 bis 15:00 Uhr über Marienheide 5 Züge zwischen 70 bis 110 Ex. ziehend
Karl-Heinz Salewski

30.11.2010, 12:55 Uhr über Wuppertal:
Einen größeren Zug mit ca. 110-130 Kranichen in schnellem und hohem Flug aus Norden in Richtung Düsseldorf gesichtet. Witterungsverhältnisse: bewölkt aber trocken.
Monika Rehwald

29.11.2010, 17:45 über Wuppertal-Nächstebreck: Vermutlich ein kleinerer Zug Kraniche direkt über meinem Wohnhaus in dichtem Schneegestöber unterweg. Leider kein Vogel durch tiefhängende Schneewolken zu sehen. Ich bin nur durch die Rufe aufmerksam geworden. Flughöhe offenbar sehr niedrig.
Monika Rehwald

29.11.2010, Köln-Dellbrück: Um 14:10 Uhr überfliegt ein "unsichtbarer" Zug Kraniche im Schneetreiben den Ortsteil Gierath.
Moritz Pechau

29.11.2010, 15:40 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: im Schneetreiben ca. 20 Kraniche Richtung Süden ziehend. Im Garten 1 Gimpelpärchen.
Um 17:25 Uhr nördlich Mohlscheid (Naafbachtal) Kranichrufe.
Ralph Schöpwinkel

Heute [28.11.2010] gegen 13:30 über Wuppertal-Sonnborn ein Keil Kraniche ca. 220 Vögel gegen SO ziehend außerdem ein weiterer um 15:30 (ca. 50 Vögel).
André Stadler

28.11.2010 Gr. Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Große Dhünn: >30 Tafelente, 2 SK Löffelenten
28.11.2010 Gr. Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Kleine Dhünn: 1 Silberreiher, 8 PK Krickenten, 2 x 50 Kraniche nach SW
28.11.2010 Gr. Dhünntalsperre, Hauptstaudamm (Lindscheid): 1 SK Rothalstaucher, Kranichzug: 50 + 25 nach SW.
Peter Michel

27.11.2010, 8:30 Uhr, 1 Raubwürger sitzt am Autobahnkreuz A4/B 256N, Reichshof/Berneustadt unmittelbar am Fahrbahnrand in einem Heckengehölz. Zwischen dem Autobahnkreuz und der Ortschaft Menkhausen haben auch in der Vergangenheit öfter Raubwürger ihr Winterrevier eingerichtet.
Reiner Jacobs

26.11.2010, 16:10 Uhr: Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid 1 Keil Kraniche (ca. 150 Tiere) Richtung Süden ziehend.
23.11.2010, 10:45 Uhr: Neunkirchen-Seelscheid, OT Oberdorst über einer Wiese neben der L318 (auf Mucher Gemeindegebiet) 1 Turmfalke rüttelnd. Am 25.11.2010, 14:45 Uhr ebenfalls 1 Turmfalke an fast derselben Stelle.
Ralph Schöpwinkel

24.11.2010, Rösrath-Brand, um 15.40 Uhr ca. 120 Kraniche überfliegend.
Thomas Stumpf

Soeben [23.11.2010] konnte ich 5 Exemplare der weißköpfigen Unterart (Aegithalos caudatus caudatus) der Schwanzmeisen hier im Zoo bepbachten. Dieses war für mich eine Erstbeobachtung der Skanidanvier in Deutschland!
André Stadler

22.11.2010: Über Wuppertal-Barmen zwischen 13:20 Uhr und 13:30 Uhr nochmals 5 Züge Kraniche gesichtet, dabei ein großer Zug mit mind. 160 Vögeln, die anderen Züge zwischen 120 bis 140 Tieren. Alle sehr hoch fliegend mit extrem hoher Fluggeschwindigkeit aus Osten in Richtung Süd-West. Aufgrund der Bewölkung schwierig zu zählen.
Monika Rehwald

Großer Zugtag heute [22.11.2010] über dem Zoo. Von 10:30 bis 14:30 insgesamt 6x große Kranichkeile über dem Wuppertaler Zoo, insgesamt ca. 800 Vögel!!
André Stadler

22.11.2010, 12:30/12:35: Zwei Züge Kraniche (ca. 90 und 130 Vögel) auf Abstand hintereinanderfliegend genau über Wuppertal-Barmen Mitte. Sehr schnell bei Ostwind in Richtung Süden in mittlerer Flughöhe unterwegs. Leider habe ich vom Büro eine schlechte Fernsicht, da es sehr diesig ist. Monika Rehwald

21.11.2010 Gr. Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
Neben den "Stammgästen", wie Grau-, Kanada-, Nilgänse, Stock-, Reiher- und Tafelenten, Zwerg-, Haubentaucher, heute eine kleine Sensation: Fünf TRAUERENTEN (weibchenfarben, diesjährige Jungvögel)!
Peter Michel

18.11.2010, 11:17: Über einer Wiese bei Wipperfürth-Stüttem 2 kreisende Rotmilane.
Ralph Schöpwinkel

14.11.2010
Wasservogelzählung u.a. Beverteich 1,2 Tafelente, 2,1 Krickenten, 13,8 Schnatterenten, 6 Nilgänse
Bevertalsperre 2 Kolkraben
17.11.2010 Wipperfürth 13:10 Uhr 60 Kraniche, 16:10 Uhr Wupperaue ein Familienverband, 2 ad.,1 juv überfliegend.
Karl-Heinz Salewski

14.11.2010 Wahner Heide, Südheide: 1 Kolkrabe bei Flugspielen im böigen Wind.
Jörg Jansmann

12.11.2010, Rösrath-Hasbach: auf einer Rinderweide sah ich heute erstmals beide weißen Rabenkrähen, die hier schon seit Monaten rumfliegen. Die zweite hat allerdings etwas mehr Schwarz an Kopf, Flügeln und Schwanz. Von weitem sehen beide rein weiß aus. Waren in größerem Krähenschwarm unterwegs, jedoch immer beisammen.
Thomas Stumpf

09.11.2010, Rösrath, weitere Trompetergimpel in Brünsbach und Brand (am Rande der Wahner Heide).
Thomas Stumpf

08.11.2010, Rösrath, die Trompetergimpel sind wieder da: hörte heute Rufe in der Sülzaue bei Venauen - hier auch Kolkraben zu hören; gegen 13.10 Uhr ca. 200 Kraniche; gestern [07.11.2010] sah ich auch ab etwa 14.00 Uhr um die 4.000 Kraniche durchziehen - ein gewaltiges Schauspiel! Auch halten sich noch immer große Mengen von Buchfinken auf abgeernteten Feldern auf.
Thomas Stumpf

07.11.2010 Wermelskirchen-Dhünn, Tal der Kleinen Dhünn, Große Dhünntalsperre: zwischen 13.45 und 14.45 Uhr zogen insgesamt rund 3.200 Kraniche nach Süd/Südwest!
Peter Michel

07.11.2010 Felder südwestlich von Niederlückerath (Gemeinde Ruppichteroth): Ansammlung von Rotdrosseln, Wacholderdrosseln, Bergfinken, Goldammern und einigen wenigen Feldsperlingen.
07.11.2010 Abgeerntetes Maisfeld südlich von Hänscheid: Ein Schwarm von mindestens 140 Ringeltauben.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

Heute, 07.11.2010 hunderte von Kranichen über Overath-Immekeppel Richtung Süd-West.
In der ersten Juli-Woche 7-Tage-Besuch von 2 Nilgänsen am Gartenteich (ohne Stress mit unseren Laufenten).
Stephan Andreae
Ornithoport Hasenbüchel

07.11.2010 Hückeswagen Mul Schwarzspecht, Hückeswagen 30 ziehende Saatkrähen
Hückeswagen 12:30 Uhr 10 ziehende Kraniche; von 13:20 bis 14:25 Uhr 24 Züge mit 6520 Kranichen kreisend-ziehend. Ein Verband mit ca. 2000 Kranichen. Duch Rückenwind schnell in süd-süd-westlicherRichtung ziehend.
Karl-Heinz Salewski

07.11.2010, Rösrath: Der Osten leert sich. Zwischen 13:30 und 15 Uhr fliegen grob geschätzt über 4000 Kraniche über Rösrath.
Moritz Pechau

07.11.2010 Über Wuppertal-Nächstebreck.
14:20 Ein großer Verbund Kraniche mit ca. min. 300 Vögeln. Durch mittelstarken Wind aus Nordost sehr verwirbelt.
Bis 14:50 vier weitere Züge gesichtet, davon 2 Mini-Züge mit einmal genau 10 Tieren, der andere mit 19 Tieren. Die beiden anderen Züge mit ca. 50 und 70 Vögeln.
Vielleicht ist dies die Vorhut zur letzten großen Zugwelle.
Monika Rehwald

07.11.2010, 16:30: 2 Rotmilane über einer Wiese neben der L352 östlich Much-Bennrath.
Ralph Schöpwinkel

05.11.2010 Oberhalb Waldbröl flog ein riesiger Starenschwarm in schwarzen Wolken über einem Acker und der Straße. Es waren mindestens 300 Tiere und ich muss kurz anhalten, da die Wolke zu dicht war um weiter zu fahren.
Sandra Hövel

03.11.2010, 11:45: 1 Rotmilan über einem Acker neben der B56 zwischen Straßen und Hochhausen (Neunkirchen-Seelscheid).
04.11.2010: 1 Kormoran über der Agger bei Engelskirchen-Loope.
Ralph Schöpwinkel

Gestern - am 02.11.2010 um 14.45 Uhr - saßen in meinem Garten in Neunkirchen acht Meter entfernt sieben Seidenschwänze in einer Eberesche. Sie hielten sich etwa 10 Minuten hier auf, wobei sie an Ebereschen fraßen und sich putzten. Dies ist eine ziemlich frühe Ankunft.
Manfred Hinterkeuser

Heute [01.11.2010] gab es die ersten 5,1 Krickenten bei uns im Zoo. Außerdem am letzten Mittwoch [27.10.2010] einen Keil (ca. 40 Tiere) Kraniche um 15:00 Richtung SW.
André Stadler

30.10.2010 Wahner Heide
Geisterbusch:
2x2 Bekassinen
2x1 Kornweihe wfarben
1 Sperber w
1 Raubwürger
Südheide:
2 Kolkraben gehört
Jörg Jansmann

25.10.2010, Rösrath: Zwischen 16:24 und 16:30 ziehen rund 1000 Kraniche in 9 Trupps über den Ortsteil Brand.
Moritz Pechau

25.10.2010, 15.00-16.00 Uhr, 3 Kranichzüge mit ca. 300 Ex. über St. Augustin-Buisdorf (Rhein-Sieg-Kreis)
25.10.2010, 14.40-16.30 Uhr, 9 Kranichzüge mit ca. 950 Ex. über Wiehl-Hübender (Oberbergischer Kreis)
25.10.2010, 14.50-16.30 Uhr, 14 Kranichzüge mit ca. 3.136 Ex. über Gemeinde Morsbach (Oberberg. Kreis)
Gesamt: 26 Kranichzüge mit ca. 4.386 Ex. in knapp 2 Stunden
Christoph Buchen, Morsbach

23.10.2010 Zwischen Elsenroth und Huppichteroth habe ich 2 Kolkraben gesehen und gehört, die von mehreren Rabenkrähen belästigt wurden...
Sandra Hövel

Am Sonntag (17.10.2010) waren auf den Teichen von Ruppichteroth-Herrnstein zu sehen:
39 Blässhühner, 6 Graureiher, 2 Haubentaucher, 11 Höckerschwäne, 3 Kormorane, 18 Krickenten, 6 Nilgänse, 2 Pfeifenten, 5 Reiherenten, 1 Silberreiher, 132 Stockenten, 2 Waldwasserläufer, 9 Zwergtaucher.
Manfred Hinterkeuser

16.10.2010 Große Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn: 0,1 MITTELSÄGER, 1,3 Schellenten
17.10.2010 Wermelskirchen-Bechhausen: 170 Kraniche nach Südwesten
17.10.2010 Wermelskirchen-Lindscheid: 1 Mittelspecht, 2 Sommergoldhähnchen in verwildertem Obstgarten
17.10.2010 Große Dhünntalsperre, Lindscheid, Haupt-Staudamm: 1 ROTHALSTAUCHER
Peter Michel

17.10.2010 Wuppertal-Nächstebreck.
Um 13:05 Uhr die ersten Kraniche über Wuppertal gesehen. Bis jetzt, 13:30 Uhr vier Züge. Der erste mit mind. 80-100 Vögeln in strenger Formation aus Nordost in Richtung Südwest. Danach, 13:20 Uhr, mind. 150 Tiere in loser Formation mit gleicher Flugrichtung. 5 Min später nochmals 70 Tiere, streng formiert. 13:30 ein Zug mit ca. 120-140 Vögeln weiter östlich fliegend. Alle Züge bei sehr starker Bewölkung in sehr schnellem Flug unterwegs.
Monika Rehwald

16.10.2010, Bergisch Gladbach Saaler Mühle: die ersten 11 Tafelenten, 60 Stockenten, 5 Smaragdenten, 16 Teichhühner, 21 Kanadagänse, 1 Graugans, 4 Graureiher, 8 Kormorane, 1 Erlenseisig. Grube Cox: die erste Schnatterente, 5 Blässhühner, 14 Stockenten, 2 Erlenzeisige. Außerdem noch im Garten Bergisch Gladbach-Heidkamp 2 Rotdrosseln. Reiner Schmiegelt

14.10.2010: Ein Trupp aus bestimmt 25 Wacholderdrosseln, mind. 1 Rotdrossel und einigen Staren fiel über die Eibe in unserem Garten her.
Sandra Hövel

12.10.2010 Wermelskirchen-Dhünn (Haarhausen) Sender l"Deutsche Wellel": Auf frisch geerntetem Maisacker > 100 l"Kleinvögel": Buch-, Berg-, Grünfinken, Goldammern, Feldsperlinge, Stare, Kohl-, Blaumeisen, 2 Feldlerchen, 1 REBHUHN!, 1 MERLIN!
Peter Michel

10.10.2010: auf der ABO-Exkursion rund um das Kupfersiefental in Rösrath beobachteten sieben Teilnehmer die folgenden Arten (ausführlicher Bericht im nächsten ABO-Heft): Graureiher, Rotmilan, Star, Haussperling, Ringeltaube, Grünspecht, Rotkehlchen, Grünfink, Amsel, Blaumeise, Eichelhäher, Elster, Rabenkrähe, Bachstelze, Kohlmeise, Kleiber, Buchfink, Goldammer, Kernbeißer, Dompfaff, Zilpzalp, Buntspecht, Bergfink, Wiesenpieper, Stieglitz, Feldsperling, Heckenbraunelle, Rotdrossel, Hausrotschwanz, Feldlerche, Mäusebussard, Gebirgsstelze, Turmfalke, Heidelerche, Dohle, Kormoran, Misteldrossel, Bluthänfling, Zaunkönig, Wintergoldhähnchen, Sperber, Haubenmeise, Schwarzkehlchen.
Thomas Stumpf
10.10.2010, um 0.30 Uhr Kraniche über Rösrath-Hoffnungsthal; außerdem über Köln-Holweide um 15.00 Uhr ca. 110 und um 15.51 Uhr ca. 250 Kraniche. In der Dellbrücker Heide u.a. Bluthänfling, Bergfink, Zilpzalp, Rotdrossel und eine Heidelerche.
Thomas Stumpf
09.10.2010, Rösrath-Brünsbach: 1 Mittelspecht ruft.
Thomas Stumpf

Am 05.10.2010 hielt sich über längere Zeit ein Raubwürger in Wipperfürth/ Neuenhaus (bei Thier) auf. Ebenso überflogen 5 Kolkraben laut rufend die Ortschaft Oberbenningraht bei Thier. Ich vermute, das es sich hier um einen Familienverband handelt, was belegen würde, das die Kolkraben auch in diesem Jahr in dieser Gegend erfolgreich gebrütet haben.
Johannes Koslowski

Bei einem Spaziergang bei Meiswinkel an dem Vorstaubecken der Wiehltalsperre habe ich eben (also 03.10.2010 etwa 17:30) einen Kolkraben gehört und gesehen.
Daniel Klement

29.09.2010
Wipperfürth Heidtkotten: 3 Braunkehlchen, 1 Steinschmätzer
01.10.2010
Beverteich: 1,0 Pfeif-, 3,1 Schnatter-, 3,6 Reiherenten, 2 Bekassinen, 2 Zwergtaucher
03.10.2010
Hückeswagen Gewerbegebiet Winterhagen: 1 Steinschmätzer, 3 Hänflinge, 3 Rauchschwalben, 4 Wiesenpieper
Wipperfürth Dievesherweg: 1 Wiesenpieper
Karl-Heinz Salewski

29.09.2010, Rösrath, Kupfersiefental: deutlicher Kleinvogelzug, v.a. Wiesenpieper und Bergfink, auch Feldlerche, auch noch 1 Baumpieper.
Thomas Stumpf

27.09.2010, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid, 1 Trupp Schwanzmeisen (6-7 Ex.) zieht durch unseren Garten.
Ralph Schöpwinkel

26.09.2010, über einer Wiese bei Much-Hevinghausen, 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

24.09.2010, 10.30 Uhr, erster Kranichzug, 80 Ex. zogen in südwestliche Richtung über Morsbach-Lichtenberg. Ab sofort ist mit weiteren Kranichzügen zu rechnen.
Christoph Buchen

22.09.2010, Köln-Dellbrück: Im Ortsteil Strunden rastet ein Steinschmätzer auf den Grashaufen einer frisch gemähten Wiese.
Moritz Pechau

11.09.2010 bei Nistkastenkontrolle (Nabu Waldbröl) im Stadtgebiet war ein Kasten mit einer Haselmaus besetzt, 10 von 12 Wasseramselkästen sind in diesem Jahr benutzt worden (typ. backofenförmiges Nest), aus zweien entflohen bei Annäherung Wasseramseln. Offensichtlich werden die gebauten Nester auch ausserhalb der Brutsaison als Ruheplatz genutzt.
20.09.2010 eine Haubenmeise (in einer Kiefer).
Reiner Stegemann

17.09.2010, Much-Siefen (SW Bövingen), 2 Rotmilane, 2 Mäusebussarde.
Ralph Schöpwinkel

16.09.2010, Kupfersiefental bei Rösrath-Großbliersbach, ein Greifvogeltag: mehrfach durchziehende Mäusebussarde, ein bei Durchzug auf Schwalben stoßender Baumfalke (ca. 200 Rauch- und Mehlschwalben schon seit zwei Wochen rund um Großbliersbach), ein Rotmilan, ein Habicht, außerdem durchziehende Hausrotschwänze und ein Kuckuck.
Am 15.09. im Geisterbusch, Wahner Heide, u.a. 6 Braunkehlchen, 0,1 Steinschmätzer, 0,1 Gartenrotschwanz.
Thomas Stumpf

13.09.2010, Köln-Dellbrück: Zwei Kolkraben überfliegen den Ortsteil Strunden von Nordwesten nach Südosten.
Moritz Pechau

11.09.2010, Rösrath-Großbliersbach, innerhalb von einer Stunde ein Turmfalke, ein Rotmilan und ein Sperber sowie diverse Mäusebussarde und viele Rauchschwalben;
Thomas Stumpf

09.09.2010 um 14:00 Uhr über einer Wiese neben der Meisenbacher Straße östlich von Mohlscheid (Neunkirchen-Seelscheid) 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

01.09.2010 Waldbröl-Boxberg: ein kreisender Rotmilan
02.09.2010 Waldbröl Stadt: ein Hausrotschwanz mit Reviergesang
Reiner Stegemann

31.08.2010, Wahner Heide, Geisterbusch, ein Wiedehopf!!
01.09.2010, Wahner Heide, Geisterbusch, reger Kleinvogelzug: unter anderen viele Braunkehlchen, einige Steinschmätzer, Trauerschnäpper, Gartenrotschwänze und Fitisse; außerdem ein Eichelhäher-jagender Habicht-Terzel.
Thomas Stumpf

31.08.2010, Heute Nachmittag gegen 17.00 Uhr zogen 13 Kraniche nach Südwesten über Wiehl-Oberbantenberg hinweg.
Reiner Jacobs

Ein paar erfolgreiche Tage liegen hier in Wuppertal hinter mir. Zuerst am 28.08.2010 meinen ersten Grauschnäpper auf Wuppertaler Stadtgebiet und gestern [30.08.2010] dann in Wuppertal-Ronsdorf mindestens 8 Steinschmätzer und ein Fischadler. Die Steinschmätzer waren den ganzen Tag dort (Erstbeobachtung 8:00 Uhr, letzte Sichtung ~20.00 Uhr) und haben sicherlich dort übernachtet, während der Fischadler "nur" durchzog
André Stadler

[01.09.2010] Much: Nachdem ich letztes Jahr im November einen Steinkauz mit meinem Nachtsichtgerät bestimmen konnte, hat jetzt den ganzen Sommer über ein Steinkauz nachts und in der Morgendämmerung in unmittelbarer Nähe mit lauten Rufen seine Anwesenheit bestätigt.
Heiner Musiol

27. u. 30.08.2010, Wahner Heide, Geisterbusch, je 1 Steinschmätzer; am 30.08.2010 außerdem u.a. Grauschnäpper, Kleinspecht, Heidelerche u. Gartengrasmücke.
Thomas Stumpf

Meldung /Nachtrag Juli 2010
15.07.2010: 1 Flussregenpfeifer im Gewerbegebiet Waldbröl-Hermesdorf
16.07.2010: 1 Bp. Zwergtaucher mit 4 jungen und 1 Eisvogel /Teich an der ehemaligen Lehmkuhle Waldbröl
Klaus Unger

Sommer 2010, zwei erfolgreiche Schwarzstorchbruten im Gebiet um Morsbach mit 2 bzw. 3 Jungstörchen.
Christoph Buchen

Jeweils 1 Kolkrabe am 24.03.2010 und 04.05.2010 über der A4 zwischen AK Olpe und AS Eckenhagen
Elmar Schmidt

Am 19.08.2010 waren auf den Teichen von Ruppichteroth-Herrnstein u. a. zu sehen: Haubentaucher mit Jungen, Nilgänse mit Jungen, Reiherenten mit Jungen, Zwergtaucher mit Jungen, ferner 31 Graureiher, 10 Höckerschwäne, 6 Waldwasserläufer und ein Schwarzstorch. Die Schwarzstörche des westlichen Nutscheids haben nach mehreren erfolgreichen Jahren in diesem Jahr nicht erfolgreich gebrütet, wahrscheinlich weil sich jetzt 100 Meter oberhalb ein Hochsitz befindet!
Manfred Hinterkeuser

15.08.2010 an den Teichen von Herrnstein (Gemeinde Ruppichteroth): 5 Waldwasserläufer und zwei deutlich kleinere Limikolen, höchstwahrscheinlich Flussregenpfeifer.
Ebenfalls Gebirgsstelzen, Kormorane, Haubentaucher, Graureiher, Bläshühner, Reiherenten, Stockenten, Kanadagänse und Höcherschwäne.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

14.08.2010: Dhünntalsperre, Hutsherweg, 2 Flussuferläufer, 3 Waldwasserläufer, Nilganspaar mit 7 2 Wochen alten Jungen, Habicht Männchen
Hubert Gerstner

11.08.2010, Köln-Dellbrück, 1x2 und 1x1 Mauersegler überfliegend; in der Dellbrücker Heide u.a. 1 Sperber (hier schon mehrfach beobachtet).
Thomas Stumpf

08.08.2010 Windeck-Au an der Sieg: östlich von Au auf den Siegwiesen haben drei Nilganspaare zusammen 14 Junge.
Manfred Hinterkeuser

08.08.2010: Ein Eisvogel an den Teichen unterhalb von Berg (Gemeinde Ruppichteroth).
Claudia Stommel & Heiko Schmied

Auf dem Barmaggelände in Remscheid-Lennep ist ein Wanderfalke häufiger Gast. Leider bestehen auf dem Werksgelände keinerlei Nistmöglichkeiten.
Von den Mitarbeitern wurde der Falke bereits auf den Namen "Kuno" getauft.
Dietmar Fennel

07.08.2010, Rösrath-Großbliersbach, Kupfersiefental: 0,1 Neuntöter jagt Fluginsekten von hohen Solitärbäumen aus und fliegt dann nach Süden weiter - wohl Durchzügler; 1 überfliegender Baumfalke.
Thomas Stumpf

Am 03.08.2010 kreisten 12 Mäusebussarde und ein Roter Milan ziemlich über Lindlar/Heibach. Sie nutzten den ersten klaren Morgenhimmel nach der Regennacht und blieben auch in der Luft dicht beieinander. Weiterhin ein ungewöhnlich großer Meisentrupp von cirka 80 Tieren - meist Kohl- und Blaubmeisen - am Lindlarer Steinbruch.
Johannes Koslowski

02.08.2010, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: 1 Rotmilan kreisend.
Ralph Schöpwinkel

Heute [01.08.2010] habe ich drei Schwarzstörche auf einer Talauen-Wiese im Leppetal unterhalb von Marienheide-Gimborn gesehen.
Regina Marcus

01.08.2010, Rösrath-Brünsbach: bei dem gemeldeten Wespenbussard handelt es sich um rufende junge Sperber; heute im Gewerbegebiet Scharrenbroich eine fast komplett weiße Rabenkrähe!! Nur die äußersten Flügelspitzen, der Vorderkopf und die Beine sind dunkel, der komplette Rest ist schmutzig weiß. Bekannte wiesen mich vor Tagen bereits darauf hin, dass im Umfeld sogar zwei weiße Krähen zu beobachten seien. Der von mir beobachtete Vogel wurde von normalfarbigen Krähen, unter denen er sich aufhielt, z.T. gemobbt.
Thomas Stumpf

Aus der Presse (Rhein-Sieg-Anzeiger vom 17./18. Juli 2010):
Im Mündungsgebiet des Naafbachtales bei Lohmar-Kreuznaaf wurde ein Junguhu gefunden.
Der vollständige Artikel ist unter dieser Adresse abrufbar: http://www.ksta.de/jks/artikel.jsp?id=1278663521560
Ralph Schöpwinkel

Juli 2010 Neuntöter-Revier in Morsbach-Breitgen mit Brutverdacht. Damit sind in der Gemeinde Morsbach in diesem Jahr schon 1 sicheres Brutrevier und vier weitere Neuntöter-Reviere festgestellt worden (incl. der Beobachtungen von Klaus Unger).
Christoph Buchen
2010 Da jetzt schon mehrfach Schwalbenschwanz-Beobachtungen auf dieser Seite veröffentlicht worden sind, hier meine Beobachtungen aus der Gemeinde Morsbach der letzten Jahre:
Der Schwalbenschwanz tritt regelmäßig in sehr kleiner Zahl in der Gemeinde Morsbach auf, sowohl als Falter, wie auch als Raupe an Echter Möhre und Dill in Gärten bzw. an Wilder Möhre. Alleine im Jahr 2010 habe ich den Schwalbenschwanz schon mehrfach in der Zeit vom 28.4. bis 31.7. als einzelnen Falter beobachten können. Nach mehrjährigen Beobachtungen hat der Schwalbenschwanz im Raum Morsbach folgende Flugzeiten: 24.4.-30.6. und 8.7.-27.9.
Christoph Buchen

31.07.2010, Rösrath-Brünsbach: 2 Baumfalken gleichzeitig; entfernt sehr wahrscheinlich - mehrmals Rufe eines Wespenbussards (ich hatte hier im Frühjahr bereits zwei kreisende Ex. gesehen);
Thomas Stumpf

07.07.2010, Rösrath, Kupfersiefental, 1 Mittelspecht; Eisvogel: 1 Ex. am 14.07.2010 im Kupfersiefental + 1 Ex. am 24.07.2010 im Park Eulenbroich; 1 Wespenbussard 16.07.2010 Bergisch-Gladbach-Moitzfeld, Birkerhof; Baumfalke: zur Zeit stattet der B. Rösrath-Brünsbach meist mehrmals täglich einen Besuch ab - einmal wird Schwalbe erbeutet; Rabenkrähe: zur Zeit ein Schwarm von mind. 150 Ex. auf abgeernteten Äckern um Rösrath-Großbliersbach - hier ebensoviele Ringeltauben; Sperber: 1 Ex. 22.07.2010 Rösrath-Brünsbach, mit Beute;
Thomas Stumpf

24.07.2010: Bergisch Gladbach, Grube Cox: u.a. 15 Flussuferläufer, Saaler Mühle: u.a. 2 Eisvögel, Heidkamp in meinem Garten: 1 Schwalbenschwanz (erstmalige persönliche Beobachtung überhaupt hier in der Gegend).
Reiner Schmiegelt

04.07.2010: Vier weitere Neuntöter-Vorkommen , Waldbröl-Bruchhausen u. Neuenhähnen, Morsbach-Überasbach u.Oberzielenbach,1 Baumpieper im Nutscheid nähe 3 Eichen auf einer gerodeten Waldfläche, ca. 80 Mauersegler im Pulk über Waldbröl - Zentrum.
Klaus Unger

09.07.2010 Ruppichteroth-Kämerscheid landw. Betrieb Stommel: 16 Rauchschwalbennester im Kuhstall, davon die Hälfte besetzt, ein Paar Bluthänflinge, ein Schwalbenschwanz (Erstbeobachtung im Oberbergischen).
Reiner Stegemann

09.07.2010 Overath-Eulenthal, 1 Rotmilan über einer Wiese, von der der Landwirt gerade das Heu einfuhr.
Ralph Schöpwinkel

09.07.2010, 6.45 Uhr, ein Schwarzstorch überfliegt Much-Erlen in geringer Höhe.
Heiner Musiol

05.07.2010, Rösrath, bei Lüghausen vertreibt ein Kolkrabe zweimal einen Mäusebussard, kurz darauf ein Baumfalke überfliegend; ebenfalls ein Baumfalke in Brünsbach; auf dem dortigen kleinen Pferdehof 12 besetzte Rauchschwalbennester - der ganze Stall und die Luft drumherum sind voller Schwalben; am 03.07.2010 ein Mittelspecht in einem Wohngebiet mit alten Bäumen in Kürten-Bornen.
Thomas Stumpf

29.06.2010 Waldbröl-Bruchhausen: ein überfliegender Baumfalke, auf abgemähter Wiese ca. 300 (überw. juv.) Stare, unweit davon ca. 10 Wacholderdrosseln,
04.07.2010 Waldbröl Stadt: singender Girlitz auf hoher Birke, drei Birkenzeisige, eine Singdrossel.
Reiner Stegemann

04.07.2010: Nümbrecht (Ortsmitte), 1 Rotmilan kreisend.
Ralph Schöpwinkel

Am 04.07.2010 unterhalb Hönscheid (Eitorf) ein Neuntötermännchen mit Nahrung im Schnabel.
Heiko Schmied

26.06.2010, Bergisch Gladbach Grube Cox: 2 Waldwasserläufer,
Reiner Schmiegelt

Ende Juni 2010 im NO-Quadranten von TK25 5110: Während wieder einige Arten abgenommen haben, geht es den Neuntötern im Homburger Ländchen in diesem Jahr recht gut:
drei Reviere westlich von Nümbrecht-Niederbreidenbach, ein Revier bei Nümbrecht-Stranzenbach, ein Revier bei Nümbrecht-Mildsiefen, ein Revier bei Much-Reinshagen, ein Revier bei Much-Löbach, drei Reviere bei Ruppichteroth-Bölkum, ein Revier bei Ruppichteroth-Obersaurenbach, ein Revier südlich von Ruppichteroth-Stranzenbach. Westlich und südlich des Gebietes sieht man die Art leider kaum noch.
Manfred Hinterkeuser

30.06.2010 "Biotop Mertesweiher" bei Steinermühle im Wahnbachtal:
Neuntöter (Männchen und Weibchen) machen sich durch Rufe aus der Hecke am Weg bemerkbar, zeigen sich kurz auf Astspitze.
Außerdem mehrere Goldammern, Feldsperlinge, ein Eisvogel am kleinen Tümpel, und ein überfliegender Graureiher.
Thomas Schmitt

29.06.2010 Hückeswagen-Winterhagen, Gewerbegebiet/Brachflächen:
Keine Kiebitze mehr zu sehen, auch Flussregenpfeifer vom Brutplatz (offenbar durch Crossfahrer) vertrieben! "Nest" leer! Erfreulich: Familienverbände mit flüggen Jungvögeln, die noch gefüttert werden: Bluthänflinge, Grünfinken, Bachstelzen, Goldammern. Warnende/kurz singende Dorngrasmücke, singender Stieglitz
29.06.2010 Hückeswagen-Dörpe, Dörpetal Richtung Niederdorp: Keine Neuntöter mehr zu sehen!? 1 kurz ansingender Sumpfrohrsänger, 3 diesjährige Hausrotschwänze, Starentrupps
Peter Michel

29.06.2010, Rösrath-Brand, an meinem Ziegenstall eine Familie Kernbeißer und ein singender Gartenrotschwanz (wohl unverpaart); in Brünsbach mehrfach ein Baumfalke;
Thomas Stumpf

28.06.2010, Engelskirchen, auf der Agger schwamm ein Pärchen Tauchenten: das Männchen vorn und hinten schwarz, die Mitte komplett weiß, kein Schopf auf dem Kopf. Ich hatte kein Fernglas, aber mir schien, als ob der Schnabel blau gewesen sei. Das Weibchen war einheitlich bräunlich-schwarz. Was könnte das gewesen sein?
Thomas Stumpf

[28.06.2010] Die Schwarzstörche in Wipperfürth/Thier haben drei Jungvögel.
Johannes Koslowski

27.06.2010 Stadtgebiet Waldbröl: mindest. 2 Birkenzeisige mit typ. Flugrufen, 2 BP Bluthänflinge, ein BP Grauschnäpper bei der Ansitzjagd, ein Paar überfliegende Stieglitze.
Reiner Stegemann

Am 25.06.2010 in Rose (Gemeinde Ruppichteroth) eine Gebirgsstelze.
Am 26.06.2010 an der Bröl bei Büchel (Gemeinde Ruppichteroth) zwei Wasseramseln, zwei Gebirgsstelzen und eine Bachstelze.
Heiko Schmied

20.06.2010 Hückeswagen Gewerbegebiet Winterhagen Kleinspecht überfliegend. Golfplatz Stoote Brut Nilgans 7 juv.
21.06.2010 Wipperfürth Arnsberg 15 Kiebitze, Wuppertalsperre Niederkretze Flussuferläufer, 2 ad. und 2 juv Graugänse,
25.06.2010 Hückeswagen Dierl 2 Birkenzeisige, Wip. Weststr. Birkenzeisig
Karl-Heinz Salewski

18.06.2010, Grube Weiß (Bergisch Gladbach-Moitzfeld): 1 Waldwasserläufer und 1 singender Teichrohrsänger;
14.06.2010, Saaler Mühle (Bensberg), 80-100 Kanadagänse, 20-30 Graugänse, davon einige mit Halsringen, 1 Haubentaucher, 1 Grünspecht;
17.06.2010, Rösrath-Brünsbach, 1 Türkentaube ruft (hier heutzutage Rarität);
Thomas Stumpf

14.-16.06.2010, Rösrath-Brand: Während der Heuwerbung haben regelmäßig zwei Rotmilane und zwei Heringsmöwen die Wiesen abgesucht.
Moritz Pechau

11.06.2010
Hückeswagen Hambüchen rufende Wachtel
12.06.2010
Radevormwald Gewerbegebiet Rädereichen 1 ad 1 juv Flussregenpfeifer
Hückeswagen Hambüchen rufende Wachtel
13.06.2010
Hückeswagen Wiebachtal 1,0 Revier Neuntöter, immer wieder besetzt. 1 Wespenbussard, 2 Rotmilane mit Revierverhalten, werden von 2 Baumfalken angegriffen, könnte auf Revier der Baumfalken hinweisen.
Hückeswagen Kleineichen an der Bahnlinie Schwalbenschwanz
15.06.2010
Wipperfürth Revier Schwarzstorch besetzt.
Wipperfürth Hangmoor Kupferberg Waldlaubsänger, 11 überfliegende Kormorane,
Neyetalsperre Brut Nilgans mit 8 juv.
Wipperfürth Hönnige Brut Rotmilan.
Hückeswagen Marienhospital Brut Waldohreule 4 juv.
Karl-Heinz Salewski

15.06.2010 um ca. 7:00 Uhr Hückeswagen-Kotthausen 2 junge Waldohreulen gesehen. Sie wurden durch einen kreischenden Eichelhäher aufgescheucht.
Ute Ratajczak

14.06.2010 Nutscheid (ehemal. Raketenstandort bei "Hohes Wäldchen"): zwei singende Baumpieper, zwei Fitisse, drei Buchfinken, drei Goldammern, eine Gartengrasmücke, (botan. Besonderheit: Heidenelke)
Reiner Stegemann

14.06.2010 ev. Kirche Waldbröl: vier nahezu flügge junge Turmfalken im NABU Nistkasten
Ausserdem eine kuriose Beobachtung am Starenkasten direkt an unserem Privathaus: die eine Brut fast abgeschlossen (Jungtiere waren noch im Nest), da stellte sich ein zweites Starenelternpaar ein und begann kurzerhand mit dem Hausputz (altes Nistmaterial wurde herausgeschleppt), im Extremfall waren dann insgesamt vier Elterntiere und ebensoviele Jungtiere am Kasten (ohne starkes Aggressionverhalten), mittlerweile sind die Jungtiere ausgeflogen und die Nachmieter sind beim Brutgeschäft.
Reiner Stegemann

Am 12.06.2010 in Kuchem (Gemeinde Ruppichteroth) ein Baumfalke inmitten eines Rauchschwalbenschwarms.
Heiko Schmied

Ich habe am 12.06.2010 so gegen 12 Uhr einen Schwarzstorch gesehen. Er kam aus dem Jabachtal flog über die Ortschaft Winkel in Richtung Wahnbachtalsperre.
Letztes Jahr habe ich ihn auch schon einmal gesehen, dachte damals aber, dass ich mich vertan habe, weil ich es für unmöglich hielt. Dieses Mal war es aber so nah und deutlich, dass ich sicher bin und dann habe ich bei Ihnen im Forum auch gesehen, dass es tatsächlich einen Schwarzstorch in unserem Raum gibt. Schön!
Gabriele Hanke

12.06.2010 NSG Ziegeleier Loch, Wermelskirchen-Bechhausen:
Viel Wasservogelnachwuchs: 1 Paar Haubentaucher + 4 fast selbständige Junge
1 Paar Nilgänse + 3 pull.
1 Paar Graureiher mit 3 fast flüggen Jungen noch im Horst
8 Paare Blässralle: 1 brütet, 1 Paar ohne, die anderen zwischen 2 und 6 pull. (überwiegend noch klein)
1 Paar Zwergtaucher (Brut?)
1 Paar Graugänse + 3 pull., 3 ad. Graugänse mausern die Schwungfedern
2 M. Reiherente
keine Stockenten
Peter Michel

10.06.2010, Wahner Heide, Aggeraue, eine weibliche Mandarinente mit einem Jungen.
Thomas Stumpf

Hückeswagen/Kotthausen: Nacht von 10. zum 11.06.2010 ab ca. 22:30 Uhr singt eine Nachtigall ihr ganzes Repertoire. 2009 war sie den ganzen Sommer immer wieder zu hören.
Ute Ratajczak

08.06.2010
Wipperfürth Neyesiedlung Baumfalke Entlang der Bahnlinie Hüc-Wip täglich 3-4 Sumpfrohrsänger
09.06.2010
Wipperfürth Hämmern Brut Rotmilan mit 3 juv, 6-8 Dohlen
10.06.2010
Wipperfürth Wupper Brut Teichhuhn, Neyetalsperre Waldlaubsänger, Trauerschnäpper
Bevertalsperre 12 Haubentaucher, davon 4 ad mit je 3 juv, 2 Nilgänse 2 juv.
Karl-Heinz Salewski

06.06.2010, Rösrath-Brünsbach, 1 überfliegender Baumfalke, früh morgens Wachtelrufe;
05.06.2010, Rösrath-Hoffnungsthal, 1 singende Klappergrasmücke; junge Waldkäuze rufen auf dem Busenberg, Wahner Heide;
04.06.2010, Regenrückhaltebecken Diepeschrath (Bergisch Gladbach): u.a. Fitis, Teichhuhn, 2 singende Teichrohrsänger; Geisterbusch (Wahner Heide): große Starenschwärme, Junge flügge (bis zu ca. 200 Ex.), außerdem u.a. Baumpieper (dieses Jahr weniger), Dorngrasmücke, Feldschwirl, Bluthänfling, Kuckuck, Wiesenpieper;
03.06.2010, Grube Weiß (Bergisch Gladbach-Moitzfeld): u.a. Teichhuhn, Gebirgsstelze (singt am Bauhof), 1 Zwergtaucher, Waldlaubsänger, Kleinspecht; 1 Turteltaube an meinem Ziegenstall in Rösrath-Brand;
Thomas Stumpf

23.05.2010
Kürten - Bechen, B506 bei Neuensaal / Herschertal
Neuntöter warnt ausgiebig im Straßenbegleitgrün verborgen und fliegt dann auf die Spitze einer Edeltanne in einem gewöhnlichen Vorgarten, wechselt auf die gegenüberliegende Straßenseite, wird von einem anderen belästigt. Beide bleiben verschwunden.
26.05.2010
Kürten - Richarzhagen
2 Hohltauben suchen den Straßenrand ab und entfernen sich Richtung Osten.
Kürten - Bechen
Schwarzmilan dicht über dem Haus, wird von männlichem Turmfalken heftig attackiert, zieht Richtung Nordost weiter.
06.06.2010 Gartenrotschwanz u. Baumpieper wiederholte Beobachtungen
Kürten - Richardshagen, durch Windbruch ist dort ein Lebensraum für beide entstanden. Das Holz wurde abgefahren. Die Neuaufforstung unterblieb. Es konnte sich eine locker durchmischte artenreiche Kraut- und Strauchschicht entwickeln.
Vom Gartenrotschwanz nur das Männchen wahrgenommen.
Vom Baumpieper gibt es offenbar eine Partnerin.
Hubert Gerstner

06.06.2010: Ein Baumpieper singend auf der Spitze einer Birke am Südhang des Heckbergs bei Much-Heckhaus (Gleiches Revier wie im letzen Jahr).
Thomas Schmitt

05.06.2010, Neunkirchen-Seelscheid, OT Nackhausen: 1 Dorngrasmücke in der Brombeerhecke entlang der L318, mehrmals Singflug von höheren Gehölzen aus. Revier wurde bereits in einem Gutachten von 2007 genannt.
04.06.2010:
Lohmar-Bombach: 3 Turmfalken kreisend, haben wahrscheinlich in der Eisenbahnbrücke gebrütet; Hang Richtung Kombach: 1 Goldammer singend.
Naafbachtal, Hang bei Lohmar-Ingersauel: 2 singende Goldammern, 1 Neuntöter Männchen.
Ralph Schöpwinkel

02.06.2010, Bergisch Gladbach - Moitzfeld (Birkerhof): je ein Revier Dorn- und Klappergrasmücke (letztere in Kleingartenanlage), außerdem Turmfalke und ein Schwalbenschwanz;
01.06.2010, Wahner Heide, Geisterbusch: eine Rohrammer singt in trockener Heide in Ginsterbusch auf der "Heidekoppel"; eine weitere Rohrammer in Hochwasser-Rückhaltebecken in Rösrath unterhalb Menzlingen;
Thomas Stumpf

02.06.2009: Naafbachtal, Nähe Much-Klauserhof: 1 männlicher Neuntöter (gleiches Revier wie im letzten Jahr).
Ralph Schöpwinkel

01.06.2010, 17:05, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid: 1 Rotmilan kreisend.
Ralph Schöpwinkel

28.05.2010 bisher vier besetzte Neuntöterreviere im Raum Waldbröl festgestellt, zwei Wasseramselnistkästen im Hufener und Schnoerringer Bachtal besetzt, ein von zwei Rabenkrähen attackierter Rotmilan über dem Stadtgebiet von Waldbröl.
Klaus Unger und Reiner Stegemann

17.05.2010: 1 Neuntöter Bp bei Waldbröl-Bohlenhagen,1 Männchen bei Waldbröl-Schnörringen.(Weitere Neuntöter bei Waldbröl-Geilenkausen und Waldbröl-Hecke / Mündl. durch R. Stegemann)
20.05.2010: 1 Schwarzstorch kreisend über dem Asbachtal nähe Waldbröl- Bettingen
21.05.2010: 2 Waldlaubsänger Waldbröl-Hermesdorf
Klaus Unger

27.05.2010 flog gegen 14.00 Uhr ein Schwarzmilan über Niederflossbach und stieg dann so hoch auf, das er mit bloßem Auge nicht mehr zu sehen war.
Johannes Koslowski

27.05.2010: Lohmar, Golfplatz Schloß Auel: 1 Gelbspötter (nur Rufe, zu Gesicht habe ich das Tier nicht bekommen), viele Bachstelzen, 1 Grünspecht.
28.05.2010, 16:52, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid: über einer frisch gemähten Wiese 2 Rotmilane kreisend.
Ralph Schöpwinkel

Kleiner Nachtrag zum Pfingstsonntag, 23.05.2010: Bei meiner Radtour im Wahnbachtal zwischen Much und Herrenteich habe ich folgende Arten gehört bzw. gesehen:
Singend u.a. Waldlaubsänger, Zaunkönig, Zilpzalp, Sumpfrohrsänger, Kernbeißer, Goldammer
Fliegend: Rotmilan, Rauch- und Mehlschwalben
Thomas Schmitt

Wir haben am 27.05.2010 gegen 15.10 uhr erstmalig in Wtal-Wichlinghausen im Hinterhof einen Hausrotschwanz männlich, beobachtet.
Thomas Kegler [Kita Gänseblümchen]

Am 26.05.2010 sang ein Gartenrotschwanzmännchen auch in Wipperfürth/Abstoß.
Johannes Koslowski

25.05.2010, Wahner Heide, Geisterbusch: am Busenberg jetzt zwei singende Orpheusspötter, davon einer weiterhin in einer Alteiche unmittelbar am Parkplatz. Thomas Stumpf

25.05.2010, Lohmar, Golfplatz Schloß Auel: 1 Rotmilan, 1 Grünspecht.
Ralph Schöpwinkel

13. und 14.05.2010 2 Gartenrotschwänze in Hüc. Kootthausen mit Nistmaterial. Meldung Ute Ratajczak
22.05.2010 2 Kiebitze Hüc Vogelsholl Brut, Hüc. Kaiserbusch 1,0 Steinschmätzer, 1 Waldlaubsänger,Hüc. Kobeshofen Sumpfrohrsänger
23.05.2010 Wupperaue Hüc 1 männl. Fasan,
24.05.2010 Hüc. Stadt 3 Birkenzeisige, Hüc. Mul Sumpfrohrsänger, Schwarzstorch, Hüc. Oberburghof 1,0 Steinschmätzer
25.05.2010 Beverteich Teichrohrsänger, Rohrammer, Wip Stöpgeshof Sumpfrohrsänger, Gewerbegebiet Hüc Winterhagen 6 Kiebitze, 1,1, Steinschmätzer, Dörpebachtal 5 Sumpfrohrsänger, auf 100 m 2 männl. Neuntöter, 2 Reviere?
Karl-Heinz Salewski

25.05.2010, Wiehltalsperre, Vorstaubecken Meiswinkel, Kuckuck ganz in der Nähe rufend, etwas weiter entfernt Kolkrabe.
Heiner Musiol

24.05.2010 ein Kolkrabe (rufend) zwischen Ennenbach und Ommeroth (Nutscheid).
Heiko Schmied

24.05.2010, Rösrath, 2 Wespenbussarde kreisen über Brünsbach; 1 Orpheusspötter singt in der Wahner Heide direkt am Parkplatz Busenberg. Zu den Trauerschnäpper-Beobachtungen von Christoph Buchen: Seit Jahren beobachte ich bereits eine Ausbreitung des Trauerschnäppers. Einerseits werden die mir bekannten Kolonien größer, und andererseits tauchen an immer mehr Stellen einzelne Trauerschnäpper auf. Gleiches gilt übrigens inzwischen auch für den Orpheusspötter, den ich an immer mehr Stellen auch außerhalb der Wahner Heide feststelle.
Thomas Stumpf

24.05.2010 21:45h Habe grade meinen aller ersten Kuckuck gehört! Nümbrecht - In der Delle
Sandra Hövel

24.05.2010, Neuntöterrevier bei Morsbach-Höferhof, wie 2010.
22.05.2010, 16.30 Uhr, 1 Baumfalke, auf der Aspenhöhe zwischen Waldbröl-Thierseifen und Dickhausen
Christoph Buchen

Bei einer 5h Wanderung durch Wuppertal habe ich als Highlights gestern [23.05.2010] 1 Steinschmätzer (wohl ein später Durchzügler) und 2 Flussregenpfeifer neben einigen Dorn- und Gartengrasmücken und 1 Rotmilan beobachten können. Außerdem der erste Schwalbenschwanz des Jahres für mich.
André Stadler

23.05.2010 Pfingstsonntag; singender Baumpieper im Wald direkt an der Sieg in der Nähe von Hoppengarten.
Heiner Musiol

23.05.2010, Grünewaldteich in Overath-Untereschbach: ca. 30 gesehene Zwergtaucher (auch schon mit Küken), 2 Teichhühner, 3 Rev. Blässrallen, 10 Stockenten, 9,5 Reiherenten, 1 Paar Tafelenten, 1 Rotschenkel (persönliche Erstbeobachtung im Rheinisch-Bergischen Kreis), 13 singende Teichrohrsänger, 1 Neuntöter, 1 singende Rohrammer, 2 Kanadagänse mit 2 Küken,
Reiner Schmiegelt

22.05.2010, Wanderung vom Herrenteich (Much) nach Neunkirchen:
1 si Teichrohrsänger am Herrenteich und zwei Rotmilane an der Fütterungsstelle unterhalb.
Unterwegs ein Feldsperlingpaar, eine singende Dorngrasmücke, sechs Mehlschwalben, zehn Rauchschwalben, ein Sumpfrohrsänger und ein Waldlaubsänger, kein Braunkehlchen, keine Feldlerche, kein Gartenrotschwanz, kein Neuntöter, kein Steinschmätzer, aber bei Much-Feld ein junger Rotmilan im Horst und bei Neunkirchen-Hülscheid zwei weitere Rotmilane umherfliegend. Am 18. Mai fraßen Rotmilane an einer toten Nilgans, die bei Nümbrecht-Stranzenbach auf einem Feldweg lag.
Manfred Hinterkeuser

17.05.2010 in Waldbröl- Bladersbach habe ich 1 BP Kanadagänse mit 5 juv. Gesehen, mir ist bisher kein Bruterfolg in unserer Gegend bekannt, wer hat evtl . Hinweise darauf?
Klaus Unger

Seit dem 10.05.2010 hält sich ein Trauerschnäpper in unserem Garten in Morsbach auf. Die letzte Beobachtung aus dem Raum Morsbach liegt schon einige Jahre zurück. Seit Mitte Mai sind mir noch weitere (auffällig viele) Trauerschnäpperbeobachtungen im Bergischen Land und im benachbarten Westerwald bekannt geworden. Ist das nur mein subjektiver Eindruck? [Meldung vom 21.05.2010
Christoph Buchen

Ein Trauerschnäpper heute [19.10.2010] gegen 19:30 aus einer Birke an der B7 In Wuppertal-Langerfeld singend.
André Stadler

19.05.2010, Königsforst: Kolkrabe rufend, Waldstück zwischen alter Bahntrasse und Bensberger Straße (zwischen Forsbach und Bensberg).
Heike & Karl-Josef Höhnscheid

18.05.2010, Nutscheid: auf einer Strecke von ca. 4 km insgesamt 12 singende Fitislaubsänger, 3 singende Waldlaubsänger, eine Goldammer, leider bis dato kein Baumpieper; an der Broel bei Bech eine Wasseramsel; reges Brutgeschäft in der Saatkrähenkolonie im Zentrum von Waldbröl, ca. 200 Nester gezählt, offensichtlich suchen die Krähen die Straßennähe, denn die direkt an der Straße stehenden Bäume sind am dichtesten mit Nestern besetzt.
Reiner Stegemann

15.05.2010 Obstwiese südwestlich Hönscheid (Gemeinde Ruppichteroth, Neuenhof bei Winterscheid) ein Neuntöterpärchen beim Insektenfang.
15.05.2010 zwischen Kuchem und Broeleck ein Kuckuck rufend.
Heiko Schmied

16.05.2010, Bergisch Gladbach-Hebborn (Regenrückhaltebecken): 2 Braunkehlchen, 2 singende Girlitze, 1 Gebirgsstelze. In Odenthal-Altenberg sah ich eine auf dem Boden nach Nahrung suchende Saatkrähe. Auf einer 20 km langen Wanderung von Wermelskirchen nach Odenthal durch das wunderschöne Eifgen-Tal konnte ich 5 singende Waldlaubsänger und 2 singende Fitisse feststellen. Es war kein einziger Baumpieper zu hören.
Reiner Schmiegelt

Die Mauersegler, die sich schon über eine Woche lang bei Wipperfürth/Niederbenningrath aufhalten, sind von rund 50 auf über 100 Exemplare angestiegen und bilden in dem schmalen Tal ein echtes Naturschauspiel. (16.05.2010).
Johannes Koslowski

14.05.2010, Overath-Steinenbrück: bei einer etwa vierstündigen Wanderung im Lüderich - beginnend an der Sülz in Steinenbrück - notierte ich die folgenden Vogelarten: Stieglitz, Gartengrasmücke, Rotkehlchen, Mönchsgrasmücke, Amsel, Buchfink, Kohlmeise, Ringeltaube, Schwanzmeise, Blaumeise, Elster, Orpheusspötter (sehr wahscheinlich diese Art, Gesang in der Sülzaue), Zilpzalp, Zaunkönig, Hausrotschwanz, Gelbspötter (Gesang in Weiden-Erlengebüsch um Schilfbestand am Fuße des Golfplatzes), Goldammer, Mauersegler, Fitis (ein ganzer!), Buntspecht, Singdrossel, Sommergoldhähnchen, Tannenmeise, Eichelhäher, Wintergoldhähnchen, Dompfaff, Heckenbraunelle, Gartenbaumläufer, 1 Grauschnäpper, Haubenmeise, Weidenmeise, 1 Trauerschnäpper, Grünfink, 1 Misteldrossel, Fichtenkreuzschnabel
15.05.2010, Rösrath, ca. 20 cf. Wiesenschafstelzen zwischen meinen Ziegen in Lüghausen; 1 Klappergrasmücke in Hasbach; drei Hohltauben auf Acker bei Hofferhof; Bluthänflinge in Brünsbach regelmäßig zu beobachten (letztes Jahr nicht)
Thomas Stumpf

13.05.2010, Köln-Dellbrück: Im Ortsteil Strunden halten sich 8 Schafstelzen zwischen Pferden auf.
Moritz Pechau

Ich studiere Biologie Diplom in Hessen und konnte diese Woche [KW 19] beim Heimatbesuch in Odenthal zwei Mal zwei Kolkraben im Wildgehege Odenthal, zwischen Scheuren und Odenthal, ansprechen.
Bianca Kierspel

11.05.2010, Rösrath, Kupfersiefental bei Großbliersbach: 1 singender Orpheusspötter in einer Streuobstwiese am Waldrand östlich von Großbliersbach; hier im Wald auch ein Waldbaumläufer, randlich Feldsperlinge;
12.05.2010, Rösrath, Sülzaue Venauen: 1 singender Neuntöter in Brombeeren direkt am Umspannwerk; viele Stieglitze, Eisvogel, 2,1 Rohrammern, eine singend, die Männchen jagen sich; ein junges Entenküken auf der Sülz; 1 Teichhuhn auf einem Teich am Haus Venauen, dort auch 2 Kanadagänse auf Insel, 1 mglw. brütend.
Thomas Stumpf

10.05.2010, Wahner Heide: Auch im Geisterbusch hielten sich mehr als 40 Schafstelzen zwischen den Glankühen auf (ca. 15 Uhr).
Moritz Pechau

Am 23.04.2010 ein Gartenrotschwanzmännchen in Leichlingen/Witzhelden in Nachbar´s Obstgarten, seitdem nicht mehr gesehen oder gehört. [Meldung vom 11.05.2010]
Volker Lang

Ein Gartenrotschwanzmännchen am 10.05.2010 in Wipperfürth/ Thier - Am Buschfelde. Cirka 50 Mauersegler über Niederbenningrath.
Johannes Koslowski

10.05.2010, Rösrath-Brünsbach: auf kurzgefressener Pferdeweide bestimmt 40-50 Schafstelzen zwischen den Pferden, davon etwa 6-7 Thunbergi-Männchen. Es können wesentlich mehr Stelzen gewesen sein, da nur ein kleiner Teil der Pferdeweide einsehbar war.
Thomas Stumpf

09.05.2010 Rhein-Sieg-Kreis: Die ersten Neuntöter sind schon da! Das erste Männchen sah ich am 27.04.2010 in der Wahner Heide (Geisterbusch, am Brandweg) und am 09.05.2010 jeweils ein Paar östlich von Ruppichteroth-Obersaurenbach und westlich von Nümbrecht-Straße.
In Ruppichteroth-Hambuchen sang ein Gartenrotschwanz und in Ruppichteroth-Obersaurenbach war sogar einer mit Partnerin zu sehen.
Manfred Hinterkeuser

09.05.2010, Rösrath, mehrere Bluthänflinge im Raum Bleifeld/Durbusch, 1 Turteltaube und 1 Schwarzspecht im Wald zwischen Eigen u. Hoffnungsthal, 1 intensiv singender Trauerschnäpper und 1 überfliegender Wespenbussard an der Kupfersiefer Mühle.
Thomas Stumpf

08.05.2010 zwischen Hönscheid und Nannenhohn (Eitorf) zwei Braunkehlchen. Wahrscheinlich zwei Männchen, Geschlecht wurde bei einem Tier aber nicht eindeutig erkannt.
09.05.2010 nordöstlich Hönscheid (Eitorf) zwei Kolkraben (rufend).
Heiko Schmied

03.05.2010 Flugplatz Neye 1 Weißstorch
04.05.2010 Hückeswagen Wupperaue Hämmern Weißstorch, Flugplatz Neye Weißstorch, Wipperfürth Aldi 2 Birkenzeisige
Karl-Heinz Salewski

03.05.2010, Köln-Dellbrück: Im Ortsteil Strunden ruft ein Kuckuck.
Moritz Pechau

02.05.2010 NSG Rheinaue Flittard (Grenze Köln/Leverkusen):
1 Nachtigall singt!
1 Teichrohrsänger
1 Sumpfrohrsänger
2 Rohrammern
15 Flussuferläufer im Kiesbett des Rheins
2 Steinschmätzer
2 Graureiher nach Hagelschauer beim Regenwurmfang
unzählige Mauersegler und Rauchschwalben über dem Auwald und Rhein
Peter Michel

02.05.2010 in Kuchem (Gemeinde Ruppichteroth) ein Turmfalkenpaar (Revier). Kuchem in Richtung Hänscheid, zwei Turteltauben (wie 2009), ein Gartenrotschwanz Männchen und ein Schwarzstorch überfliegend (von Hänscheid Richtung Kuchem).
Heiko Schmied

02.05.2010
Hückeswagen Kobeshofen: Gartengrasmücke
Hückeswagen Gewerbegebiet Winterhagen: 4 Flussregenpfeifer, 7 Kiebitze Brut, 8 Hänflinge, 4 Dorngrasmücken, 1 Gartengrasmücke, 1 Turmfalke.
Karl-Heinz Salewski

02.05.2010
Hückeswagen Vogelsholl-Wipperfürth Arnsberg: 10 Steinschmätzer, Kiebitz, Trupp von 28 Wiesenschaftsstelzen, davon eine dunkelköpfige thunbergi.
Hückeswagen Altenholte: 3 Braunkehlchen, Wipperfürth Heidtkotten 1 Steinschmätzer, 1 Braunkehlchen.
Hückeswagen Dierl: Grünspecht.
29.04.2010 Wipperfürth Röttenscheider Höhe: Turmfalke,
30.04.2010 Hückeswagen Oberbeck-Marke: Turmfalke,
01.05.2010 Hückeswagen Großenscheidt: 1 Turmfalke, sind doch noch da.
Karl-Heinz Salewski

01.05.2010, Rösrath-Hasbach: in diesem kleinen Dörfchen am Rande (oder fast mitten in) der Wahner Heide bemerkte ich - nur beim kurzen Durchlaufen - u.a. die folgenden Vogelarten: Turteltaube, Bluthänfling, Feldsperling und Klappergrasmücke. Wo hat man das sonst schon noch?!
Thomas Stumpf

Heute am 01.05.2010 überflog um 10.30 Uhr ein Scharzmilan Wipperfürth-Oberflosbach.
Johannes Koslowski

30.04.2010: Nach Neunkirchen-Seelscheid ist nun auch Much-Erlen dran: der erste Mauersegler überflog unser Grundstück, und jetzt kann ich endlich die Socken aus den Löchern des Mauersegler-Kastens nehmen, der sonst schon von Meisen und Sperlingen in Beschlag genommen worden wäre. Ich bin gespannt, ob er angenommen wird.
Heiner Musiol

30.04.2010, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: der erste Mauersegler direkt über unserem Garten.
Gestern der erste Aurorafalter und der erste Nagelfleck.
Ralph Schöpwinkel

29.04.2010, Wahner Heide (Kölner Teil), 1,0 Thunberg-Schafstelze, zusammen mit 6 Wiesen-Schafstelzen (bzw. z.T. weibchenfarbigen S.) zwischen meinen Ziegen. Heute auch erstmals eine Gartengrasmücke in Rösrath-Brünsbach.
Thomas Stumpf

Heute [29.04.2010] habe ich die für mich ersten Mauersegler in Wuppertal beobachten können. Morgens um 9 ein kleinerer Trupp von ca. 6 Tieren und gegen 18:00 ~100 Tiere
André Stadler

28.04.2010 1 Mauersegler über Wipperfürth, 3 über Hückeswagen
29.04.2010 nachmittags immer wieder über Hückeswagen Mauersegler bis 13 Ex.
Karl-Heinz Salewski

28.04.2010, Wahner Heide: Ein Neuntöter auf der ehemaligen Panzertrasse in Rösrath-Brand und 7 Wiesenschafstelzen zwischen Glankühen und Eseln im Geisterbusch.
Moritz Pechau

27.04.2010 Hückeswagen, Gewerbegebiet Winterhagen
1 Kiebitz brütet, 2 weitere Paare teilw. mit Balzflügen
2 Paare Flussregenpfeifer, Balz, Revierflüge
mind. 4 rastende Steinschmätzer und 2 Braunkehlchen
2 Dorngrasmücken
Ein einsichtiger Modellbauer zeigt ein Herz für die Kiebitze und räumt mit seinem Flieger das Feld!
Peter Michel

28.04.2010, Wahner Heide, Geisterbusch: erste Dorn- und Gartengrasmücken, außerdem ein Baumfalke; auch über Hoffnungsthal jetzt die ersten Mauersegler; 4-5 singende Trauerschnäpper im Bereich Rösrath-Brand. Nachtrag 21.04.: ein singender Gartenrotschwanz im Geisterbusch/Wahner Heide.
Thomas Stumpf

27.04.2010 Wupperaue bei Hückeswagen Hämmern Kleinspecht, Weißstorch landet, laut anwesenden Hobbybauer seit 2 Tagen bis zu 4 Exemplaren anwesend.
Karl-Heinz Salewski

24.04.2010 Vormittag
Wahner Heide - Geisterbusch
Wendehals 1, Kuckuck 1M, Klappergrasmücke 2-3M, Dorngrasmuecke 2M, Mauersegler c. 10, Rauchschwalbe 3 dz., Heidelerche 3+, Bluthänfling 1 Paar, Bachstelze 1, Baumpieper 3M + 1 dz. + weitere, Wiesenpieper 1, Schafstelze 1 gehoert, Waldlaubsänger 1M, Schwarzkehlchen inkl. 1 bereits sehr aktiv Futter zum Nest tragenden Paares, Birkenzeisig 2, Schwarzspecht 1 gehört, Rotmilan 1 nach N, Wildschwein 2 juv, Landkärtchen 1.
Wahner Heide - Wald zwischen Geisterbusch und Herfeld
Trauerschnäpper 2 M gehoert, Sommergoldhähnchen 2M gehoert, Waldlaubsänger 1M gehört, Kleinspecht 1 gehoert, Mönchsgrasmuecke auffällig häufig.
Wahner Heide - Herfeld
Feldschwirl 3M gehört, Graureiher 1, Rauchschwalbe 1, Feldlerche 1M, Bachstelze 1.
sonst allg. Misteldrossel, Goldammer, Kernbeisser, Grünspecht, Buntspecht etc.
Daniel Duff

21.04.2010: Wahner Heide, Geisterbusch, starker Wiesenschafstelzen-Zug: habe insgesamt 16 Ex. bei meinen Ziegen gezählt, davon 11 zusammen, am 25.04. auch wieder 11 Ex. gemeinsam;
22.04.2010, erste Mehlschwalbe in Rösrath-Hoffnungsthal am Brutplatz;
23.04.2010, ein Steinschmätzer in der Feldflur nördlich Rösrath-Großbliersbach;
25.04.2010, 1 Klappergrasmücke singt in Rösrath-Brünsbach - am Tag darauf nicht mehr;
26.04.2010, erste Mauersegler über der Wahner Heide. Thomas Stumpf

Kürten-Herschertal, 18.04.2010, erster Steinschmätzer und Klappergrasmücke, auffallend viele Hausrotschwänze auch in der Fläche (vermutlich noch Durchzügler)
Kürten-Bechen, 23.04.2010, erste (drei) Mehlschwalben
Kürten-Herweg, 24.04.2010, männlicher Gartenrotschwanz auf Weidegelände (vermutlich Durchzügler), Steinschmätzer
Odenthal-Liesenbergermühle (Nähe Kürten-Bechen), 25.04.2010, erster Mauersegler, rufender Schwarzspecht.
Hubert Gerstner

Ich habe gerade [26.04.2010] den ersten Mauersegler über meinem Haus (Haan) gehört und gesehen.
Marie-Theres Janssen

24.04.2010:
Hückeswagen, Elberhausen auf einer Windwurffläche Baumpieper
25.04.2010:
Hückeswagen Winterhagen Feldgehölz Baumpieper Singflug.
Gewerbegebiet Winterhagen 2 Dorngrasmücken, 3 Flussregenpfeifer, 2 Kiebitze, 2 Turmfalken.
Karl-Heinz Salewski

Am gewohnten Ort, aber nach einem Jahr Pause wieder ein Uhu-Nistplatz mit brütendem Weibchen in der Nähe von Brüchermühle.
Heiner Musiol [gemeldet 25.04.2010]

22.04.2010 ca. 14:00, weit oben kreisender Weißstorch über Gummersbach-Derschlag, Industriegebiet Stauweiher
Sandra Hövel

21.04.2010, Wahner Heide: Ein Mauersegler fliegt über Rösrath-Brand.
Moritz Pechau

21.04.2010, Wermelskirchen-Dhünn, Pilghausen, Zulauf Vorsperre Kl. Dhünn:
1 FISCHADLER (kreist lange, zieht dann weiter bachaufwärts)
1 Waldwasserläufer
>20 Rauchschwalben
1 Paar Nilgänse
3 Höckerschwäne: 2 W. brüten nebeneinander in einem Nest!
1 Kanadagans
1 M. Schnatterente
1 M. Tafelente
3 M. 2 W. Reiherente
Peter Michel

17.04.2010, 15.00 Uhr, mind. 1 Baumpieper (wahrscheinlich auch noch ein weiterer Pieper) im Singflug bei Morsbach-Solseifen (NSG). Dort schon seit Jahren meist 2 Brutpaare. Weiterer Beobachtungsort aus dem Jahr 2008 bei Morsbach-Kömpel (mind. 1 BP) wird 2010 erneut überprüft.
Meine letzte Gartenrotschwanz-Beobachtung aus der Gemeinde Morsbach stammt aus dem Jahr 2004. Klaus Unger hat am 08.04.2009 1 Gartenrotschwanz in Morsbach-Wendershagen beobachtet.
Christoph Buchen

20.04.2010 nördlich von Waldbröl (sogenannte Lehmkuhle, Erlen/Birken Bestand) drei singende Fitisse, ein rufender Gartenbaumläufer, eine Mönchsgrasmücke, eine Bachstelze, ein Brutpaar Kanadagänse (W. sitzt auf Insel/Gelege), ein Rotkehlchen, im Stadtgebiet (Vorstadtgärten) täglich eine rufende Klappergrasmücke.
Reiner Stegemann

17.04.2010, Köln-Dellbrück: Auf einer kurz gefressenen Pferdeweide rastet ein Steinschmätzer und jagt von einem Maulwurfshügel aus.
18.04.2010, Rösrath-Hasbach: Vier Kiebitze überfliegen das Herfeld nach Nordosten und zwei Weißstörche ziehen nach Norden das Sülztal entlang.
Moritz Pechau

Zwei Dohlen versuchen am 18.04.2010 ständig auf dem Schornstein der Firma Radium in Wipperfürth zu landen, werden aber immer wieder von einer Rabenkrähe vertrieben. Auch am 19.04.2010 überfliegt noch eine Dohle die Stadt. Dohlen sind hier seit Jahren eher eine Seltenheit.
Johannes Koslowski

18.04.2010 Wahner Heide: Ein erster rufender Kuckuck. 3 singende Trauerschnäpper, mind. 5 sing. Waldlaubsänger, 1 M. Braunkehlchen zwischen den vielen Schwarzkehlchen, 1 Paar Heidelerchen füttert, nur 1 singt.
1 M. MERLIN rauscht flach vorbei, zieht nach Osten weiter. 1 Kleinspecht trommelt. Keine Mittelspechte?!
Peter Michel

18.04.2010, Wasservogelzählung:
Herrenteich: 2 Blässhühner, 1 Fischadler, 6 Krickenten, 6 Stockenten, keine Teichhühner,
Herrnstein: 33 Blässhühner, 3 Haubentaucher, 8 Höckerschwäne, 10 Kanadagänse, 5 Krickenten, 4 Nilgänse, 48 Reiherenten, 4 Rostgänse (in diesem Jahr neu), 1 Silberreiher (zeitweise Gast seit 1999), 31 Stockenten, 2 si Trauerschnäpper, 1 si Waldlaubsänger, 1 Waldwasserläufer, zwei Zwergtaucher, keine Teichhühner.
Manfred Hinterkeuser

17.04.2010, Wahner Heide: Am Rande des Heerfeldes ruft ein Kuckuck.
Moritz Pechau

15.04.2010, Neunkirchen: gestern schwätzte die erste Klappergrasmücke in meinem Garten und ließ einmal das typische "Klappern" hören. Heute hörte ich über dem Spielberg bei Much die bisher einzige Feldlerche dieses Jahres singen. Am Sportplatz in Much-Marienfeld sah ich 16 Saatkrähen und mehr als ein Dutzend Nester. Hoffentlich werden sie dort geduldet.
Manfred Hinterkeuser

14.04.2010 Zulauf Vorsperre Kleine Dhünn, Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen:
1 M. Rohrweihe zieht in Richtung O/NO
etwa 20 Rauchschwalben bei Insektenjagd flach über dem Wasser
2 Waldwasserläufer auf einer Schlickbank
1 Paar Krickenten
2 M. Schnatterenten
2 Paare Nilgänse (1 brütet auf abgetriebener bewachsener Schwimminsel)
1 Paar Kanadagans (Brut?)
3 Höckerschwäne (merkwürdige 3er-Beziehung: 1 M. + 2 W., davon 1 W. auf Nest)
12 Reiherenten
1 Eisvogel mit Beute fliegt bachaufwärts
Peter Michel

11.04.2010:
Radevormwald Gewerbegebiet Rädereichen: 1 Revier Flussregenpfeifer, 2 Reviere Kiebitze,
Wipperfürth Hämmern: Brut Rotmilan, Hückeswagen Altenholte Brut Rotmilan, Hückeswagen Elbertzhagen: Revier Rotmilan 2 mit Nistmaterial,
14.04.2010:
Wipperfürth Neyesiedlung: Klappergrasmücke, Hückeswagen Gewerbegebiet Winterhagen: 7 Kiebitze Brut, 1 Rindrossel, 6 Hänflinge
Karl-Heinz Salewski

12.04.2010, Rösrath-Lüghausen, in der Graureiherkolonie etwa 8-10 besetzte Nester - dem Kot auf dem Boden nach zu urteilen; von dort aus Richtung Hofferhof quäkt ein Mittelspecht; in der Sülzaue nähe Venauen trommelt ein Kleinspecht; in Rösrath-Brünsbach singt ein Bluthänfling (hier schon was Besonderes); an mehreren Stellen Feldsperlinge.
Thomas Stumpf

11.04.2010, Bergisch Gladbach-City: Auf dem Schornstein der Firma G & H sitzen 2 Wanderfalken. Im letzten Jahr hat dort eine Brut stattgefunden.
Reiner Schmiegelt

11.04.2010, Kürten-Bechen bis Odenthal-Landwehr:
Bei sehr kühlen Frühtemperaturen erste singende Mönchsgrasmücke und sechs singende Fitise. Auf einem "nackten" Nistfloß im Uferbereich der Dhünntalsperre Graugans auf dem Nest.
Den ersten Zitronenfalter habe ich am 06.04.10 in Kürten-Bechen gesehen.
Hubert Gerstner

11.04.2010, Staudamm Vorsperre Große Dhünn:
1 Rothalstaucher im vollständigen Prachtkleid direkt an der Staumauer ist noch da! Macht eifrig "fette" Beute!
ca. 6-8 belegte Kormorannester
Die winterlichen Entenrastbestände sind weitergezogen.
Peter Michel

11.04.2010, Seelscheid, Oberste Zeith (neben B56): 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

Waldbröl, 10.04.2010: Heute habe ich die erste Mönchsgrasmücke gehört / Waldbröl-Zentrum.
Klaus Unger

Heute [08.04.2010] am Zufluss der Vorsperre Große Dhünn: Zahlreiche Buntspechte, ein Grünspecht, ein verhalten singender Fitis sowie ebenso zurückhaltende Zilpzalpe. Eifrig singend und rufend präsentierten sich unter anderem Tannenmeisen, Gimpel, Sommer- sowie Wintergoldhähnchen.
Auf der Vorsperre heute zwei Kormorane und einige Haubentaucher, die Rothalstaucher scheinen nicht mehr vor Ort zu sein.
Jan Macher

Am 07.04.2010, Gewerbegebiet Winterhagen, Hückeswagen-Scheideweg:
über den Gewerbebrachen leider wieder ein Modell-Hubschrauber!
2 Paare Flussregenpfeifer und 3 Paare Kiebitze völlig verstört.
2 BERGPIEPER an Schlammpfütze
>50 Wiesenpieper auf nasser Wiese
4 RINGDROSSELN rasten im Feldgehölz
Antwort zur Frage von Anita Nienhäuser zum Fischadler an der Gr. Dhünntalsperre:
Einzelne Fischadler sind regelmäßig auf dem Durchzug (meist April und August/September) an der Gr. Dhünntalsperre zu sehen.
Peter Michel

07.04.2010, Rösrath-Brand: habe heute an meinem Ziegenstall am Rande der Wahner Heide den ersten Trauerschnäpper gehört. Thomas Stumpf

04.04.2010
Nümbrecht: Rotmilan hat sein Revier im Gebiet Nümbrecht bezogen, tägliche Sichtungen um unser Haus seit etwa 2 Monaten.
Nutscheid-Hohes Wäldchen: 6 Fichtenkreuzschnäbel, 1 Heidelerche
Burgruine-Windeck: 1 Kleinspecht
Schladern (Altarm der Sieg): Erneute Sichtung eines Silberreihers
Schladern (gegenüber Steinbrüchen): Schwarzstorch im Landeanflug auf einen Baum.
Sandra Hövel

02.04.2010: Burg Herrnstein: 1 Silberreiher noch immer vor Ort.
Herrenteich bei Much: 1 Waldwasserläufer.
Heike & Karl-Josef Höhnscheid

31.03.2010 in Neunkirchen: das erste Mönchsgrasmückenmännchen lässt sich an meinem Gartenteich sehen. Gestern kreisten zwei Schwarzstörche über der Horstumgebung bei Eitorf und vorgestern flog eine Rauchschwalbe über mein Haus. Der Zilpzalp singt hier seit dem 21.03.2010. Kurz: es will wohl bald Frühling werden.
Manfred Hinterkeuser

Heute [31.03.2010] morgen sang auch hier der erste Fitis und dazu erschien der erste Baumpieper!!
André Stadler

30.03.2010: Seit 2 Tagen kreist im Bereich Kürten/Hutsherweg (B 506) ein Rotmilan.
Im Bereich Große Dhünn Talsperre Nähe Vorbecken Müllenberg/Viersbach (zwischen Bechen und Landwehr) habe ich m.E. heute einen Fischadler gesehen. Bin mir aber nicht ganz sicher. Frage: Hat jemand an der Großen Dhünn Talsperre vorher schon mal einen Fischadler gesehen?
Anita Nienhüser

30.03.2010, Bergisch Gladbach-Zentrum: Heute waren die ersten Mönchsgrasmücken zu sehen und zu hören. Am Samstag (27.03.2010) gab es an der Saaler Mühle die ersten Rauchschwalben und den ersten Hausrotschwanz.
Reiner Schmiegelt

29.03.2010: um 18.12 Uhr ca. 30 Kraniche über der nördlichen Wahner Heide; abends die erste Rauchschwalbe im Stall in Rösrath-Brünsbach; 30.03.2010: jetzt auch die erste Mönchsgrasmücke: in der Grube Weiß in Bergisch Gladbach - Moitzfeld; dort auch u.a. ein rufender Kleinspecht.
Thomas Stumpf

29.03.2010, 17:55 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

26.03.2010 Aggerstaustufe Osberghausen, die ersten 8 Rauchschwalben im Jahr 2010 kreisen über der Wasserfläche.
Reiner Jacobs

25.03.2010, Hückeswagen-Scheideweg, Gewerbegebiet Winterhagen:
4 Flussregenpfeifer, 2 Bekassinen, 4 Kiebitze, alle aufgeregt in Luft wegen überfliegendem Modellflugzeug!
28.03.2010, Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
2 Rothalstaucher (seit über 3 Wochen anwesend, 1 bereits im Prachtkleid!)
5-6 Paare Kormorane beim Nestbau/Balz
28.03.2010 Wermelskirchen-Bechhausen, NSG "Ziegeleier Loch":
1 M. Brautente, 1 Graureiher brütet, 2 Graugänse brüten, weitere Paare streiten sich mit Kanadagänsen; erste Rauchschwalben, 1 erstes Sommergoldhähnchen.
Peter Michel

28.03.2010, Wahner Heide, Geisterbusch: ein sehr früher singender Fitis, außerdem ein nestbauendes Schwarzkehlchen - ich konnte den ungefähren Neststandort vom Auto aus sehen.
Thomas Stumpf

28.03.2010, 16:50 bei Much-Wersch: 1 Rotmilan, von Rabenkrähe attackiert.
17:20 Uhr Nümbrecht, Nähe Parkhotel: 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

27.03.2010, zwischen 8:00 und 10:00 konnte ich im Zoo Wuppertal unter anderem einen Schwarzmilan, die erste Bachstelze und einen großen Trupp Ringeltauben auf dem Zug beobachten.
André Stadler

26.03.2010 Gummersbach-Derschlag (Industriegebiet Stauweiher): 07:30h erster singender Hausrotschwanz und 12:00h rufender Grünspecht.
Sandra Hövel

25.03.2010, 1 Rotmilan Engelskirchen-Loope.
Ralph Schöpwinkel

18.03.2010, 4 Flussregenpfeiffer auf den unbebauten Flächen im Gewerbegebiet Wehnrath, Gemeinde Reichshof,
19.03.2010, 1 Rotmilan bei Reichshof - Dreschhausen,
24.03.2010, 4 Kiebitze im Gewerbegebiet Winterhagen - Scheideweg, außerdem 1 Rotmilan im Überflug.
25.03.2010, 1 Rotmilan über Wiehl-Bomig.
Reiner Jacobs

17.03.2010, Ein Uhu sitzt in einer alten Eiche im nördlichen Steilhang an den Teichenanlagen bei Burg Herrnstein, außerdem war ein Silberreiher vor Ort.
Reiner Jacobs

25.03.2010 17:00h 3 Kanadagänse auf Feuchtwiese in Nümbrecht-Breunfeld
24.03.2010 13:00h Grünspecht gibt mehrere Rufreihen zum Besten, Nümbrecht (In der Delle)
23.03.2010 Rotmilan mehrmals mit Nistmaterial gesichtet zwischen Nümbrecht-Breunfeld und Gaderoth, an der kleinen Brücke
22.03.2010 07:00h Erster rufender Zilpzalp, Nümbrecht (In der Delle)
Sandra Hövel

24.03.2010, 13:50 Uhr: 2 Rotmilane neben der K34 bei Overath-Blindenaaf.
Ralph Schöpwinkel

24.03.2010, 1 Kolkrabe über Rösrath-Hoffnungsthal - wird von 2 Rabenkrähen attackiert; 1 Rotmilan über Overath-Untereschbach; Rösrath-Brünsbach: u.a. 1 Sperber, Feldsperling, Grauspecht (1 Rufreihe), Schwarzspecht.
Thomas Stumpf

24.03.2010, Bergisch Gladbach-Heidkamp: Heute konnte ich die 51. Vogelart in meinem Garten begrüßen. Ein Pärchen Stockenten ließ sich, gar nicht scheu, auf meinem 20 qm großem Teich nieder. Außerdem sind heute die ersten Sommergoldhähnchen angekommen.
Reiner Schmiegelt

Am 22.03.2010 Hückeswagen Dierl, Hückeswagen Knefelsberg und Wipperfürth Bahnhof singende Hausrotschwänze.
Wipperfürth Stadt und Hückeswagen Dierl singende Zilp-Zalps.
Karl-Heinz Salewski

20.03.2010, Bergisch Gladbach, Saaler Mühle: 51 Kanadagänse, 22 Graugänse, 55 Stockenten, 13,7 Tafelenten, 5 Smaragdenten, 6 Teichhühner, 2 Blässhühner, 1 Graureiher, 1 Haubentaucher, 2 Kormorane, 2 Eisvögel vor potentieller Brutwand, die ersten singenden Zilpzalp(e,s?), 1 singende Misteldrossel.
20.03.2010, Bergisch Gladbach, Grube Cox: 4 Kanadagänse, 3 Stockenten, 1w Tafelente, 3 Blässhühner, 4 Kormorane, 1 Kernbeißer und ein schön singender, frei zu beobachtender Fichtenkreuzschnabel.
Reiner Schmiegelt

19.03.2010, Rösrath-Brünsbach, Erstgesang von Hausrotschwanz und Zilpzalp (von diesem bis 21.03. noch kein Gesang in der Wahner Heide); 21.03.10 ein Kolkrabe über Rösrath-Brand (Wahner Heide).
Thomas Stumpf

18.03.2010, 18.20 Uhr über Wermelskirchen-Dhünn:
220 Kraniche in langer Kette hoch nach N/NO.
19.03.2010 Hückeswagen-Scheideweg (Gewerbegebiet Winterhagen):
2 Paare Kiebitze balzen über Industriebrache
über 15 Bachstelzen auf staunassen Brachflächen
1 Zwergschnepfe fliegt aus feuchtem Graben auf! Landet nach kurzer Runde wieder: Rennt ein Stück am Boden und drückt sich in die Vegetation = unsichtbar!
21.03.2010 Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn / Große Dhünn-Talsperre unterhalb Kürten-Hutsherweg:
2 Rothalstaucher noch da! (seit mind. 14 Tagen anwesend)
1 M. Spießente, 1 Paar Krickenten, 2 Paare Graugänse, 1 W. Gänsesäger, 1 Paar Nilgänse (auf Dach des Überlaufturmes)
Peter Michel

17.03.2010
Die ersten singenden Singdrosseln insgesamt 5 verschiedene Orte in Hückeswagen
19.03.2010
Wupperaue bei Wipperfürth Wipperhof Kiebitz, 5 Kanadagänse, 2 Nilgänse, Sperber
Hückeswagen Hambüchen 35 Feldlerchen 15:10 Uhr über Hückeswagen 250 Kraniche, sehr niedrig fliegend, sehr ruhig, nur einzelne Rufe
Karl-Heinz Salewski

18.03.2010, Wahner Heide, Geisterbusch: viele Schwarzkehlchen und singende Heidelerchen.
Thomas Stumpf

Donnerstag, 18.03.2010 um 18:00 Uhr Kraniche über Wuppertal-Nächstebreck: 1 großer Zug mit mindestens 180 - 200 Tieren, hochfliegend aus Süden in mäßiger Fluggeschwindigkeit.
Um 18:30 Uhr weiter östlich über Stadtgrenze Wuppertal zu Schwelm ein weiterer Zug mit ca. 100 Vögeln in sehr schnellem und sehr hohem Flug in Richtung Norden, strenge Formation; einige Minuten später ein kleiner Trupp mit ca. 40 Kranichen auf gleicher Flugroute, ebenfalls sehr schneller Flug. Temperatur 14° C, leichter Wind in Richtung Nordost.
Monika Rehwald

16.03.2010: Kürten-Bechen, 17.10 Uhr, 150 Kraniche Richtung Nordosten.
Hubert Gerstner

16.03.2010, 15:00 Uhr Nähe Much-Klauserhof: 1 Rotmilan kreisend.
16:45 Uhr Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: kurz hintereinander 2 Züge Kraniche (130, 70 Tiere), Zugrichtung NO.
Ralph Schöpwinkel

Am 15.03.2010 an der Dhünntalsperre (Vorsperre) 5 männliche Schellenten und 4 Weibchen. Am Ausgleichbecken in Kürten 1 Krickentenpaar.
Johannes Koslowski

14.03.2010, Ergebnisse der Wasservogelzählung:
Much-Herrenteich: 2 Gänsesäger, 7 Graugänse, 21 Kanadagänse, 19 Krickenten, 19 Stockenten, südlich eine Türkentaube (schon eine Seltenheit);
Ruppichteroth-Herrnstein: 53 Blässhühner, 40 Gänsesäger, 6 Graureiher, 1 Haubentaucher, 9 Höckerschwäne, 14 Kanadagänse, 18 Kormorane, 2 Nilgänse, 3 Pfeifenten, 63 Reiherenten, 4 Rostgänse, 1 Silberreiher, 192 Stockenten, 19 Tafelenten. An der Brücke über die Bröl baut eine Wasseramsel an einem Nest.
Manfred Hinterkeuser

14.03.2010, gegen 16:00 Uhr zw. Seelscheid und Oberheister 1 Rotmilan, von 3 Rabenkrähen attackiert.
Ralph Schöpwinkel

Beobachtungen vom 13.03.2010:
1 rufender Steinkauz, Obstwiese in Neunkirchen-Seelscheid, Heister, ruft schon seit min. 20. Februar, scheinbar unverpaarter Einzelvogel. Erster Nachweis seit 23.03.1969 (W. Rademacher)!
Ca. 100 Kraniche 13.00 Uhr, Richtung Nord, 1 rufende Hohltaube (Neunkirchen-Seelscheid, Busch)
15 Wacholderdrosseln, min. 6 singende Singdrosseln, 1 Rotmilan, 2 Gebirgstelzen, keine Wasseramsel, 1 Schwarzspecht, 2 Grünspechte rufend, 3 Fichtenkreuzschnäbel (Neunkirchen-Seelscheid, Wahnbachtal)
0,2 Schellenten, 30,19 Tafelenten, 5,2 Reiher-, 49,45 Stockenten, 1,0 Krickente (Vorbecken Wahnbachtalsperre)
Jochen Heimann, Belinda Och

09.03.2010, Sieg bei Windeck-Stromberg bis Herchen Bhf.: 2 Bachstelzen, 3 Eisvögel, 23 Gänsesäger, 4 Graureiher, 2 Hausgänse, 31 Kormorane am Schlafplatz, 1 Lachmöwe, 1 quäkender Mittelspecht, 2 Nilgänse, 1 Silberreiher, 1 Singdrossel, 15 Stockenten und ein Zwergtaucher.
Manfred Hinterkeuser

06.03.2010: Kürten-Bechen,10.10 Uhr, 60 Kraniche in ungeordnetem, langsamen Tiefflug von Süden nach Norden.
07.03.2010: Kürten-Delling-Forsten, zwei Kolkraben, Gebirgsstelze, Roter Milan, Sperber (Männchen, Altvogel), Turmfalke (Männchen) an Nistkasten in Scheune.
Hubert Gerstner

07.03.2010, Bergisch Gladbach-Saaler Mühle: Neben den regelmäßig anwesend Arten konnte ich eine männlich Spießente im Prachtkleid beobachten. Für das Stadtgebiet Bergisch Gladbach erst meine persönlich zweite Beobachtung.
Reiner Schmiegelt

06.03.2010 (9:30 Uhr) in Kuchem (Gemeinde Ruppichteroth) 37 Kiebitze überfliegend (Süd-Ost nach Nord-West), teilweise rufend.
Heiko Schmied

06.03.2010 Wermelskirchen-Dhünn (Pilghausen), Einlauf Vorsperre Kleine Dhünn:
1 Silberreiher, 3 Nilgänse, 1,1 Tafelente, 4,3 Reiher-, 2,4 Schellenten, 2 Bachstelzen im Schnee, 1 Wasseramsel
07.03.2010 Staudamm der Vorsperre Große Dhünn unterhalb Kürten-Hutsherweg:
2 Rothalstaucher (1 deutlich ins Prachtkleid mausernd), 35 Haubentaucher, >10 Schellenten, 0,1 Spießente, 30 Graugänse, 10 Kanadagänse (Paarbildung), >10 Bachstelzen, 1 Wiesenpieper, 0,1 Rohrammer
Peter Michel

Samstag, 06.03.2010: Heute früh um 7:55 Uhr konnte ich über Wuppertal-Ost (Nächstebreck) den ersten Kranichzug ausmachen: ca 20-max. 25 Tiere.
Gerade, 10:05 Uhr, überflog ein weiterer Zug mit ca. 70-80 Vögeln dieses Gebiet. Sehr schneller Flug in Richtung Nord bei extrem schlechten Witterungsbedingungen: Neuschnee fast 15 cm, minus 2 Gad und extrem starker Wind aus Nordost.
Monika Rehwald

05.03.2010, 18:00: 1 Zug Kraniche (ca. 100) in einiger Entfernung südlich von Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid.
21:10: Kraniche direkt über Mohlscheid (im dichten Schneetreiben).
Ralph Schöpwinkel

03.03.2010: Kürten-Bechen, singende Heckenbraunelle, Sing- und Misteldrossel. Turmfalke am Haus ist nach längerer Winterpause wieder bei der Nisthöhle im Wohnhaus. Roter Milan beim Bau eines neuen Horstes. Mal sehen, ob der örtliche Jäger das ertragen kann. Kürten-Viersbach, 18.25 Uhr 240 Kraniche aus Richtung Westen nach Osten im Tiefflug.
05.03.2010: Kürten-Bechen, 18.25 110 Kraniche im Tiefflug aus Richtung Süden nach Norden.
Hubert Gerstner

01.03.2010 über Wipperfürth 2 fliegende Kolkraben, Wipperaue bei Egerpohl 1 Silberreiher.
03.03.2010 Hückeswagen Wegerhof Trupp von 24 Bachstelzen.
Karl-Heinz Salewski

Neben 5 Krickenten heute [28.02.2010] der Erstgesang der Singdrossel!
André Stadler

27.02.2010, Bergisch Gladbach-Saaler Mühle: 46 Kanadagänse, 13 Graugänse, 4 Nilgänse, 28 Tafelenten, 93 Stockenten, 7 Teichhühner, 2 Graureiher, 7 Kormorane, 2 Erlenzeisige, 2 quäkende Mittelspechte, ersten singenden Singdrosseln, ein Schwarzspecht hinter Eissporthalle.
28.02.2010, Bergisch Gladbach: An der Strunde etwas unterhalb vom Papiermuseum konnte ich 2 Wasseramseln beobachten. Eine war schon fleißig damit beschäftigt Nistmaterial zu sammeln und mit diesem dann unter eine Unterführung zu fliegen. An der Kirche in Heidkamp habe ich heute erstmals dieses Jahr wieder einen Turmfalken gesehen.
Reiner Schmiegelt

27.02.2010, 14:30 - 18:00 Uhr: Wanderung von Honrath entlang der Agger zur Gammersbacher Mühle und über Schiefelsbusch wieder nach Honrath:
- über der Honrather Kirche: 1 kreisender Rotmilan
- an einem Seitenbach der Agger: 1 Eisvogel auf Ansitz sowie 2 sing. Misteldrosseln,
- über dem Aggerschlösschen: 2 Trupps à 100 und 500 nach NO ziehende Kraniche
- über der Gammersbacher Mühle: glz. 4 ausdauernd kreisende Rotmilane,
  2 Mäusebussarde, 1 nach Nordosten ziehender Sperber
- Gammersbach: 1 sing. Goldammer sowie die erste sing. Singdrossel für 2010
- Schiefelbusch: 10 Stieglitze, z. T. singend sowie mind. 3 sing. Goldammern
 von dort bis Schnellbach
Dirk Tillmann

26.02.2010, 11:45, Siegburg, Trerichsweiher:
6 Graugänse, 15 Graureiher, 5 Kormorane, 2 Haubentaucher (Balz), 2 Stockenten (1 M, 1 W), 7 Blässhühner, 4 Reiherenten (M).
26.02.2010, 17:35 St. Augustin, Nähe Abfahrt A560 St. Augustin Mitte 1 Halsbandsittich.
Ralph Schöpwinkel

26.02.2010, Königsforst: Mit den Kranichen kommen die Grasfrösche, ein erster Laichballen am Rennweg im Königsforst.
Moritz Pechau

25.02.2010, Rösrath-Brünsbach, die erste Singdrossel singt. Weiterhin täglich mehrere Kranichzüge. Thomas Stumpf

25.02.2010: Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: 2 Mäusebussarde im Balzflug, 1 Grünspecht.
Ralph Schöpwinkel

Kranichzüge am 24.02.2010:
15:35: 3 Züge südlich Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid, (ca. 150, 70, 50),
  Zugrichtung NO
16:00: 1 gr. Zug nördlich Overath (ca. 250), Zugrichtung NO
16:00: 1 Zug bei Overath-Marialinden (ca. 70), Zugrichtung NO
16:10: 1 Zug Neunkirchen-Seelscheid, OT Scherpekotten (15), Zugrichtung NO
16:10: 1 Zug Neunkirchen-Seelscheid, zw. Mohlscheid u. Scherpekotten (35),
  Zugrichtung NO
16:15: 1 Zug südlich Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid, (ca. 200), Zugrichtung NO
16:15: 1 Zug Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid, (ca. 120), Zugrichtung NO
Ralph Schöpwinkel

Neben mindestens noch 2 Krickenten zogen gestern [22.02.2010] ca 60 Kraniche Richtung NW. Außerdem singen Amsel, Heckenbraunelle, Kohlmeise und Zaunkönig [Zoo Wuppertal].
André Stadler

Heute (22.02.2010) vormittag, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid in unserem Garten: 5 Bergfinken (3 M, 2 W), 1 Feldsperling.
Ralph Schöpwinkel

Heute (22.02.2010) um cirka 16.00 Uhr etliche kleinere Kranichzüge Richtung Norden über Wipperfürth/Bergesbirken.
Johannes Koslowski

22.02.2010, Rösrath-Brünsbach: jetzt auch hier Amselgesang, dazu Gesang der Goldammer; heute starker Kranich-Zugtag!
Thomas Stumpf

Kranichzüge im Oberbergischen:
18.02.2010, 15:20: 1 Zug, Anzahl ?, Zugrichtung NO, Morsbach-Lichtenberg
18.02.2010, 15:30: 1 Zug, Anzahl 75, Zugrichtung NO, Reichshof-Komp (gleicher Trupp wie um 15:20)
20.02.2010, 14:30: 1 Zug, Anzahl 250, Zugrichtung NO, Morsbach-Steimelhagen
20.02.2010, 16:10: 1 Zug, Anzahl 60, Zugrichtung NO, Morsbach-Wendershagen
20.02.2010, 16:45: 1 Zug, Anzahl 100, Nümbrecht
21.02.2010, 18:20: 1 Zug, Anzahl ? (großer Zug), Zugrichtung NO, Morsbach-Lichtenberg.
Christoph Buchen

21.02.2010 Nachdem in der Nacht 5 cm Neuschnee gefallen war, sang um 7:00Uhr sehr leise eine Amsel. Nachmittags wurde der Gesang dann lauter und voller. Außerdem sangen Heckenbraunelle, gestern der Erstgesang, Buchfink, erstmalig leise und nur halbe Strophe am 14.02.10, Misteldrossel und Rotkehlchen. Der Frühling scheint zu kommen.
Karl-Heinz Salewski

20.02.2010, 14:26 Uhr in Neunkirchen, etwa 150 Kraniche kreisen über dem Bröltal und ziehen dann nach Nordosten weiter.
Manfred Hinterkeuser

Die am 19.02.2010 gemeldete Schneeammer in Wipperfürth/Ommerborn ist auch heute (20.02.2010) noch dort. Wie eine kleine "Maus" huscht sie am Straßenrand entlang und sucht Nahrung. Mir gelangen auch einige Aufnahmen. Offensichtlich handelt es sich allerdings um ein Weibchen!
Johannes Koslowski

19.02.2010: erster Amselgesang, in der Grube Weiß (Bergisch Gladbach - Moitzfeld), am 20.02.2010 Gesang in Rösrath-Hoffnungsthal.
Thomas Stumpf

Heute am 19.02.2010 konnte ich in Wipperfürth/Ommerborn eine Schneeammer (männlich im Schlichtkleid) beobachten. Sie saß am Straßenrand auf der Schneedecke und ließ mich - nahezu unbeeindruckt - mit dem Wagen auf etwa 2 Meter herankommen, ohne davonzufliegen.
Johannes Koslowski

Im südlichen Bergischen Land trotzen einige Wintergäste der Kälte und begnügen sich mit kleinen Wasserlöchern, z. B. Herrenteich: zwölf Stockenten und 21 Krickenten, Herrnstein: vier Höckerschwäne, vier Blässhühner, 117 Stockenten und ein Gänsesäger.
Manfred Hinterkeuser [16.02.2010]

14.02.2010, Rösrath-Brünsbach, ein geistig verwirrter Buchfink singt ;-)
Thomas Stumpf

11.02.2010, ein Raubwürger mal wieder im Geisterbusch in der Wahner Heide.
Thomas Stumpf

08.02.2010, Rösrath-Großbliersbach: zwei Rotmilane, einer davon kreist über dem langjährigen Brutwald; bei Unter-Stöcken ca. 40 Wacholderdrosseln auf Grünland, in der Grube Weiß in Bergisch Gladbach viele Erlenzeisige.
Thomas Stumpf

04.02.2010, Rösrath-Brand: eine Misteldrossel singt, außerdem Rufe vom Kleinspecht sowie erstmals Mittelspecht-Quäken; am 05.02. singt eine Heckenbraunelle in Rösrath-Brünsbach. Thomas Stumpf

01.02.2010, Rösrath-Brand, an meinem Ziegenstall ca. 30 Goldammern und auch noch eine Heckenbraunelle, die dem Winter trotzt. Außerdem immer wieder Fichtenkreuzschnäbel.
Thomas Stumpf

31.01.2010 70 Grau-, 90 Kanada u. 4 Nilgänse sowie 4 Höckerschwäne im Schnee auf einer Wiese in der Nähe des Dondorfer Sees (Hennef).
Günter Stiller

Heute, 25.01.2010, gegen 13:30 2 Feldsperlinge bei mir im Garten (Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid).
Ralph Schöpwinkel

Am 24.01.2010 gegen 20:30 Uhr rief für circa 5 Minuten ein STEINKAUZ bei uns zu Hause [Wuppertal] aus einem relativ jungen Baumbestand. Wir wohnen oberhalb des Zoos am Boltenberg an der Waldgrenze zur Königshöhe.
André Stadler

21.01.2010, Rösrath, Grünfinken singen erstmals in Brünsbach; am 22.10.2010 ruft ein Kleinspecht eifrig in Rösrath-Brand an meinem Ziegenstall - habe auch schon Rufreihen vom Mittelspecht gehört, aber seltsamerweise noch kein Quäken.
Thomas Stumpf

09.01.2010, in Gummersbach-Becke am Mühlenteich saß ein Silberreiher im Flachwasser, der bald aufflog und über dem Gewässer kreiste.
Marko Prietz

09.01.2010, Rösrath-Brünsbach: hier trommeln die Buntspechte, und Kohl- und Tannenmeisen singen. Thomas Stumpf

Wasservögel am 05.01.2010 im Windecker Ländchen an der Sieg: Stockenten (über 30), eine weibliche Reiherente, mehrere Kormorane (über 6), eine Graugans, ein Eisvogel, ein Graureiher und 3,3 Gänsesäger.
Heiko Schmied

Heute [06.01.2010] morgen waren 34 (!),4 Krickeneten auf dem großen Teich im Wuppertaler Zoo. Außerdem 2 Gimpel und ein Trupp Schwanzmeisen.
André Stadler

Heute [05.01.2010] gegen 11:30 ca. 30 Kraniche sehr niedrig über dem Zoo Wuppertal Richtung NO fliegend.
André Stadler

Sonntag, 03.01.2010 in einem an das Stadtgebiet von Waldbröl angrenzenden Waldstück ca.10 Birkenzeisige.
Am Futterhaus neben den üblichen Arten 8 Dompfaffe (4w/4m), ca.6 Erlenzeisige, 4 Stieglitz, mehrere Bergfinken, 3 Eichelhäher (über den Tag verteilt).
Reiner Stegemann

01.01.-03.01.2010, Bergisch Gladbach: In den drei Tagen konnte ich im Stadtgebiet (bei nicht allzu intensiver Suche) 33 Arten feststellen. Erwähnenswert dabei an der Saaler Mühle: 35 Lachmöwen (hier eigentlich nur äußerst selten einzelne zu sehen), 2 Teichhühner, die in ca 1,20 Meter Höhe auf Meisenbällchen saßen und daran pickten (insgesamt waren 18 Teichhühner dort) sowie 3 Reiherenten (hier auch eher sehr selten), 50 Wacholderdrosseln bei Unterhombach, eine sich duckende Waldschnepfe aus ca. 8 Meter Entfernung im Schnee bei Ottoherscheid und 2 rufende Waldkäuze bei Kaltenbroich sowie einen balzenden Waldkauz im Lerbacher Wald Nähe Grube Cox (Männchen und Weibchen gleichzeitig rufend aus nächster Nähe).
Reiner Schmiegelt

Am 02.01.2010 konnte ich bei Schneetreiben einen Silberreiher auf einer Wiese zwischen Wipperfürth - Hollinden und Peffekoven beobachten.
Johannes Koslowski

[02.01.2010] In den letzten zwei Tagen konnte ich im Zoo Wuppertal u.a. einen Habicht, je einen Schwarz-, Grün- und Buntspecht sowie eine überwinternde Heckenbraunelle beobachten.
Schöne Grüße und ein frohes neues Jahr.
André Stadler

02.01.2010: heute zogen um 10:56 Uhr bei -4°C und schneebedeckter Landschaft 21 Kraniche ziemlich tief über Neunkirchen nach Südwesten.
Manfred Hinterkeuser






Letzte Aktualisierung:  22.07.2015