Bergisch Birdnet - Meldungen aus 2011

Ein kurzer Nachtrag für 2011: am 25.12.2011 2 Rote Milane bei Wersch (Much).
Anja Silvia Hoff

28.12.2011: ca. 80 Erlenzeisige auf Erlen im Stadtgebiet von Waldbröl.
30.12.2011: drei Schleiereulen in einer Scheune in Nümbrecht-Distelkamp.
Reiner Stegemann

29.12.2011, Rösrath-Brand, 1 Sperber;
30.12.2011, R.-Großbliersbach, 3 Rotmilane gemeinsam überfliegend;
Thomas Stumpf

28.12.2011
Kürten-Bechen, 5 Kolkraben im Überflug
29.12.2011
Kürten-Bechen, Roter Milan, 100 Rotdrosseln an früchtetragenden Ilexbäumen
Kürten-Richardshagen, 3 Misteldrosseln, 50 Wacholderdrosseln, Raubwürger im Überflug, flog in 50 m auf einen Weidezaunpfahl, flog nach und nach auf den nächsten Zaunpfahl bis er hinter dem Hügel verschwand. Das war nach 25 Jahren in Kürten mein erster Raubwürger. Zwei Kolkraben im Synchronflug.
Hubert Gerstner

28.12.2011, Trerichsweiher (Siegburg): ca. 15 Blässhühner, ca. 30 Stockenten, 5 Höckerschwäne, 14 Kormorane, 2 Graureiher, 3 M Tafelenten, 1 M Reiherente, 1 M Mandarinente, 1 Haubentaucher.
Ralph Schöpwinkel

27.12.2011 In Reichshof-Brüchermühle am Zufluss des Biebersteiner Stausees waren mindestens 4 Wasseramseln, zwei davon sehr schön singend.
Björn Maaß

24.12.2011 (16:00 Uhr) Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Kleine Dhünn:
5 Zwergtaucher, über 250 Blässhühner, 4 Nilgänse, mehrere Stockenten- und Reiherentenpaare, 3 Kormorane, 5 überfliegende Limikolen (wahrscheinlich Waldwasserläufer).
Heiko Schmied & Claudia Stommel

28.12.2011, Rösrath-Großbliersbach: nach wie vor der hier ständig anwesende Rotmilan; in R.-Brand zwei Heckenbraunellen;
Thomas Stumpf

27.12.2011, Mohlscheid (Neunkirchen-Seelscheid): in der Abenddämmerung fängt eine Amsel an zu singen (kein vollständiger Gesang).
Ralph Schöpwinkel

26.12.2011 Gummersbach-Oesinghausen Agger Lambachmündung:
Hausgans 1, Kanadagans 26, Nilgans 2, Höckerschwan 4, Krickente ca 11, Stockente ca. 48, Hausente 1, Tafelente 2, Reiherente ca 15, Zwergtaucher 1, Graureiher 5, Teichhuhn 2, Blässralle ca. 24.
24.12.2011 Solingen-Ohligs westlich des Klärwerks war abends eine viertel Stunde vor dem Sojus-Schweif ein rufender Waldkauz (nur gehört).
24.12.2011 Engelskirchen Staustufe Schloß Ehreshoven II und benachbarte Wiesen:
Graugans 41, Kanadagans 156, Weißwangengans 1, Nilgans 2, Stockente 75, Reiherente 2, Gänsesäger 4,1, Kormoran 6, Mäusebussard 2, Teichhuhn 3, Ringeltaube 15, Rabenkrähe min. 31, Stare ca 36, Amsel min. 3, Rotkehlchen min. 1.
2,1 der Gänsesäger schwammen beeindruckend auf der zur Zeit reißenden Agger.
Björn Maaß

24.12.2011, Bergisch Gladbach-Saaler Mühle: 102 Stockenten, 90 Tafelenten (höchste bisher hier beobachtete Anzahl), 1,2 Mandarinenten, 28 Kanadagänse, 3 Nilgänse, 3 Graugänse, 21 Teichhühner, 6 Kormorane, 4 Graureiher, 1w Gänsesäger.
24.12.2011, Bergisch Gladbach-Grube Cox: 8,5 Schnatterenten, 4 Stockenten, 2 Blässhühner, 2 Kormorane, 1 Misteldrossel, 1 Kleinspecht ruft.
25.12.2011, Bergisch Gladbach-Paffrather Mühle: 47 Stockenten, 1,2 Krickenten, 7 Teichhühner, 2 Blässhühner, 1 WASSERRALLE (von Brücke aus am Schilfrand recht freistehend zu sehen), 1 Graureiher, 1 Lachmöwe, etwas bachabwärts 6 Halsbandsittiche, 1 rufende Hohltaube.
Reiner Schmiegelt

23.12.2011, Wahner Heide, Geisterbusch: mind. 1 Raubwürger;
24.12.2011, Rösrath-Großbliersbach: 1 Rotmilan;
Thomas Stumpf

23.12.2011
Weide (mit Heckrindern) zwischen Schloss Ehreshoven und Aggerstaustufe II:
mind. 70 Kanadagänse, 10 Graugänse, 2 Elstern, 1 Graureiher, 1 Mäusebussard (überfliegend);
Aggerstaustufe II:
7,4 Gänsesäger, 3,2 Reiherenten, ca. 60 Stockenten, 1 Eisvogel (Staustufe Richtung Agger überfliegend);
Agger neben der Staustufe:
2 M Gänsesäger;
am Zulauf zur Staustufe:
4 Teichhühner.
Ralph Schöpwinkel

20.12.2011, Rösrath-Hove: mind. je 1 Misteldrossel und Heckenbraunelle;
21.12.2011 ebendort ca. 200 Bergfinken, mind. 5 Rotdrosseln, wiederum mind. 1 Misteldrossel und 1 anhaltend trommelnder Buntspecht;
Thomas Stumpf

20.12.2011, Mohlscheid (Neunkirchen-Seelscheid): Bei mir im Garten 1 Trupp (8 Tiere) Wacholderdrosseln.
Ralph Schöpwinkel

18.12.2011, Rösrath-Stöcken: ca. 50 Goldammern auf abgeernteter Ackerfläche;
19.12.2011: Rösrath-Brand: 1 Kleinspecht ruft;
Thomas Stumpf

18.12.2011 (10:45 Uhr) Zwischen Kuchem und Hänscheid (Gemeinde Ruppichteroth):
Gemischter Schwarm aus Buch- und Bergfinken (insgesamt mind. 15 Indiv.).
18.12.2011 (14:10 Uhr) Hönscheid (Eitorf):
Grünfinken (mind. 15 Indiv.) zusammen mit einigen Buchfinken. In der näheren Umgebung eine Misteldrossel, sowie 1,3 Gimpel am nördlichen Waldrand.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

17.12.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 Silberreiher, 1 Kiebitz, 1 dj. Lachmöwe, 360 Blässrallen, 2 M. 7 W. Schellenten, 75 Graugänse, 45 Kanadagänse, 10 Nilgänse.
17.12.2011 NSG Ziegeleier Loch, Wermelskirchen-Bechhausen:
1 Eisvogel, 1 M. Brautente, 2 Nilgänse, 1 Paar Schnatterenten, 16 Stockenten (Balz), 4 Blässrallen, 1 Haubentaucher, 1 Graureiher.
Peter Michel

17.12.2011, Bergisch Gladbach-Saaler Mühle:
18,7 Tafelenten, 52,42 Stockenten, 1 w Mandarinente, 21 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 26 Teichhühner, 1 Bläßhuhn, 1 w Gänsesäger, 2 Eisvögel, 2 Kormorane, 2 Graureiher, 15 Erlenzeisige.
17.12.2011, Bergisch Gladbach-Grube Cox:
8,6 Schnatterenten, 9,5 Stockenten, 2 Kormorane, 2 Bläßhühner, 1 Misteldrossel.
Reiner Schmiegelt

16.12.2011, Mohlscheid (Neunkirchen-Seelscheid): Bei mir im Garten 3 Rotdrosseln, 2,1 Gimpel, 9 Grünfinken, 1 Eichelhäher, Buchfinken, Kohlmeisen, Blaumeisen.
17.12.2011, gleicher Ort: 17 Grünfinken, 2,2 Gimpel.
Ralph Schöpwinkel

14.12.2011, Rösrath-Hove: 1 trommelnder Buntspecht, 39 Rotdrosseln;
15.12.2011, Rösrath-Hove: 15 Feldsperlinge;
Thomas Stumpf

10.12.2011 (14:10-15:00 Uhr) an den Teichen von Herrnstein (Gemeinde Ruppichteroth):
25 Blässhühner, 1 Teichhuhn, 1 Haubentaucher im SK, 1 Silberreiher, 6 Graureiher (davon 1 Juv.), 4 Waldwasserläufer, mind. 3 Kormorane (davon 2 Juv.), 2,0 Gänsesäger, 3,3 Reiherenten, 62 Stockenten, 25 Kanadagänse und 11 Höckerschwäne, 1 Eisvogel und 2 Kolkraben (rufend).
10.12.2011 (16:20 Uhr) Stompen (Gemeinde Much):
2 Rotmilane, 1 Turmfalke, 1 Mäusebussard (insgesamt jedoch sehr viele Mäusebussarde in der Umgebung) und ein Starenschwarm mit mind. 200 Individuen.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

10.12.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
3 Silberreiher, 16 Krickenten, 1 Paar Pfeifenten, >200 Blässrallen, 2 Paare Schellenten, 1 Bergpieper.
11.12.2011 Hofschaften Oberberg u. Mittelberg, Wermelskirchen-Dhünn:
auffällige Trupps Rot- und Wacholderdrosseln an Fallobst, Rotdrosseln auch an Ilexbeeren im Buchenwald (teilw. mit Gesang!)
Peter Michel

10.12.2011, Neunkirchen: ein Gänsesäger im Dreisbachtal und noch ein Rotmilan im Revier im Horbachtal östlich von Neunkirchen.
08.12.2011, Teiche von Burg Herrnstein (Ruppichteroth): viele Enten und Taucher haben die Teiche verlassen; noch anwesend sind u. a. drei Silberreiher und zwei Waldwasserläufer. Von dieser Art versuchen offensichtlich immer mehr Individuen im Rheinland zu überwintern.
Manfred Hinterkeuser

Eine Meldung von heute [10.12.2011] nachmittag 15 Uhr:
1 Fischadler an der Wahnbachtalsperre, beobachtet von der Staumauer aus.
Anja Hoff

07.12.2011
Kürten-Bechen, 2 Rote Milane mit Zugverhalten, 100 Rotdrosseln an Früchten von Ilexbäumen (Stechpalme), 300 Buchfinken / Bergfinken in einem Rotbuchenwald, 6 Stieglitze im Garten.
Einen merklich verminderten Amselbestand konnte ich nicht feststellen.
Hubert Gerstner

08.12.2011, Rösrath, Kupfersiefental bei Großbliersbach: 1 Rotmilan, 1 Bachstelze, Bergfinken;
Umg. R.-Forsbach: ca. 250 Bergfinken (inkl. einiger Buchfinken), 15 Rotdrosseln;
Thomas Stumpf

06.12.2011, Rösrath-Forsbach: ca. 30 Erlenzeisige;
Thomas Stumpf

03.12.2011 1 Raubwürger seit 3,5 Wochen auf dem Golfplatz Reichshof im Winterrevier, 11 Nilgänse auf Ackerfläche südlich Reichshof - Obersteimel, in den letzten 14 Tagen scheinen sich wieder einige Amseln in den von mir beobachteten Bereichen in Reichshof und Wiehl angesiedelt zu haben, 4 Expl. in der letzten Woche, das Umfeld meiner Wohnung ist aber immer noch unbesetzt.
Reiner Jacobs

04.12.2011, Herrenteich (Much): 3,1 Gänsesäger, ca. 20 Stockenten, 1 Nilgans, 1 Graureiher.
Ralph Schöpwinkel

04.12.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
2 Silberreiher, >350 Blässrallen, >30 Nilgänse, 55 Graugänse, 10 Kanadagänse, 2 M.,5 W. Schellenten, 1 Bergpieper, 1 Bachstelze (spät!)
Peter Michel

01.12.2011, Rösrath-Forsbach: Schwarm von 17 Stieglitzen; Rösrath-Stöcken: 2 Rotmilane;
Thomas Stumpf

30.11.2011, Herrenteich (Much): 2,0 Gänsesäger, 1,1 Krickenten, 4,4 Stockenten, 1 Bachstelze, 1 Graureiher.
Ralph Schöpwinkel

23.11.2011 (13:02 Uhr) Zwischen Kuchem und Hänscheid (Gemeinde Ruppichteroth): ca. 70 Rotdrosseln.
Heiko Schmied & Claudia Stommel
25.11.2011 (11:48 Uhr) Zwischen Kuchem und Niederlückerath (Gemeinde Ruppichteroth): Schwarm aus Feldsperlingen (über 40) und Goldammern (mind. 7) an einem Feldrand; Nahrungssuche auf dem Feld im ständigen Wechsel mit Aufenthalt in Büschen am Waldrand, hier auch Blaumeisen.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

26.11.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 dj./w-farbige SAMTENTE (taucht eifrig nach Flusskrebsen), 2 Silberreiher, >60 Krickenten, >70 Pfeifenten, >20 Schnatterenten, 320 Blässrallen, 5 W. Schellenten, 1 Rotmilan, 1 Bachstelze, 1 M. Gänsesäger, >15 Zwergtaucher.
Peter Michel

26.11.2011, Bergisch Gladbach - Saaler Mühle:
11,3 Tafelenten, 55,43 Stockenten, 0,1 Mandarinente, 28 Teichhühner, 15 Kanadagänse, 1 Nilgans, 10 Kormorane, 3 Graureiher, 1 Eisvogel, 2 Erlenzeisige, 25 Ringeltauben.
26.11.2011, Bergisch Gladbach - Grube Cox:
7,4 Stockenten, 6,4 Schnatterenten, 2 Blässhühner, 1 Kormoran, 1 Eisvogel, 1 Habicht, 1 Sperber, 1 Mäusebussard, 1 Misteldrossel.
Reiner Schmiegelt

22.11.2011, Rösrath-Großbliersbach: Rufe von Schleiereule und Waldkauz (auch 25.11.); 23.11. ein Schwarzspecht in R.-Forsbach; 24.11. R.-Brand: je 1 Mittelspecht und Sperber; ansonsten überall regelmäßig wenige Erlenzeisige und einige Rot- und Misteldrosseln; Amseln überall viele;
Thomas Stumpf

24.11.2011, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: 4 Rotdrosseln rasten in unserem Garten.
In Mohlscheid sind regelmäßig Amseln zu beobachten (in unserem Garten und angrenzenden Gärten in den letzten Tagen mind. 2-3).
Ralph Schöpwinkel

24.11.2011 7:00 Stadtgebiet Waldbröl Amsel und Rotkehlchen singen im Duett - seltsam (zumindest die Amsel im Nov.).
Reiner Stegemann

22.11.2011 in den letzten 14 Tagen habe ich an den von mir besuchten Orten insgesamt 7 Amseln feststellen können, es sind also noch einige da bzw. wieder zugezogen. Hier in meinem Hausgarten und dem meines Vaters konnte ich aber bisher noch keine feststellen, obwohl dort im Umfeld von einigen Leuten bereits gefüttert wird. Das man um diese Zeit hier keine sieht ist bisher in 35 Jahren nicht vorgekommen.
Seit dem 14.11.2011 (mind.) hält sich ein Prachttaucher auf der Wiehltalsperre bzw. deren Vorbecken auf, außerdem sind auch 2 Silberreiher durchgängig dort vorhanden.
Reiner Jacobs

21.11.2011: ca. 250 Kraniche über Köln-Mühlheim Richtung SW, 16:25 Uhr
Sabine Hulverscheidt

Heute, 21.11.2011, überflogen zahlreiche Kranichzüge Wuppertal. Sämtliche Züge kamen diesmal aus Norden. 14:35 ca. 60 Vögel, 14:40 weitere ca. 200, danach in kurzen Abständen erst 40, dann 30 Tiere; Flugrichtung Süd. Ab 14:55 Uhr über den Höhen von Wuppertal-Elberfeld-West weitere Züge sichtbar: Zunächst zwei kleine mit 25-30 Vögeln, um 15:00 Uhr eine größere Gruppe mit sicher mehr als 100 Tieren. Diese Gruppe flog mehr in Richtung S/W. Um 15:10 Uhr folgten ca. 80 Vögel. Ein großer Zug mit ca. 250 Vögeln überflog um 15:15 Wuppertal-Barmen; diese Gruppe flog wesentlich niedriger als alle anderen Züge, die in großer Höhe flogen. Bis 15:30 Uhr konnte ich zwei weitere Züge über Wuppertal-Elberfeld/-Vohwinkel mit ca. 80 und 40 Vögeln erkennen. Aufgrund der Flughöhe und Reisegeschwindigkeit waren Stückzahlen schwierig zu bestimmen. Wetter: sonnig mit Wolkenfeldern.
Monika Rehwald

Heute [21.11.2011] flogen mindestens drei Formationen von 14 bis 15:30 Uhr mit je ca. 150 bis 250 Kranichen über den Wuppertaler Zoo.
André Stadler

20.11.2011 Gr. Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
Heute kein Sterntaucher zu finden, auch nur 5 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 28 Pfeifenten, 15 Tafelenten, 21 Krickenten, 1 M. + 5 W. Schellenten, 150 Stockenten, 1 trommelnder Buntspecht!
Peter Michel

20.11.2011 Wermelskirchen-Bechhausen:
Zwischen 14.30 und 15.00 Uhr ziehen etwa 1000 Kraniche in vielen kurz aufeinander folgenden Verbänden übers Eifgental nach Südwesten
20.11.2011 Wermelskirchen-Lindscheid/Staudamm Große Dhünn-Talsperre:
Zwischen 15.30 und 16.00 Uhr ziehen 350 Kraniche dem Dhünntal folgend nach Südwesten.
Peter Michel

20.11.2011, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: 1 Mittelspecht sucht eine Zierkirsche bei uns im Garten, keine 5 Meter vom Haus entfernt, nach Nahrung ab, .
Ralph Schöpwinkel

20.11.2011, Rösrath-Hoffnungsthal: auf einer Wiese in der Sülzaue ca. 20 Wiesenpieper, im angrenzenden Wald 1 Kleinspecht;
Thomas Stumpf

19.11.2011: Auf einer großen Wiese zwischen Much-Weeg und Much-Walterscheid 3 Rotmilane "zu Fuß" unterwegs, ab und zu, durch Krähen gehasst, aber nach kurzem Auffliegen wieder im Gras landend. Dazwischen auch 3 Mäusebussarde, weitere 3 Mäusebussarde aufgebaumt auf Nachbarwiesen.
Heiner Musiol

16.11.2011
5 Rotmilane auf einem großen Kirschbaum rund 50m hinter unserem Haus in Much-Erlen gegen 7.30 Uhr
Steinkauz wiederholt beobachtet in der Dämmerung auf einem Apfelbaum bei unseren Nachbarn gegenüber. Heute morgen gegen 5 Uhr ein Steinkauz rufend, ein anderer antwortend.
Heiner Musiol

15.11.1011, Rösrath, Kupfersiefental bei Großbliersbach: 1 Zilpzalp;
Thomas Stumpf

14.11.2011 (14:00 Uhr) Dabringhausen, Ortsmitte: ca. 80 Kraniche.
Heiko Schmied

14.11.2011
Much-Wersch: 1 Rotmilan.
Much-Herrenteich: 2 Nilgänse, 3 Graureiher, ca. 15 Stockenten, 2 Mäusebussarde. In der Nähe 2 Milane (einer davon möglicherweise ein Schwarzmilan).
Ralph Schöpwinkel

13.11.2011 Teiche von Herrnstein:
10 Blässhühner, 1 Eisvogel, 3 Graureiher, 3 Haubentaucher, 19 Höckerschwäne, 2 Kanadagänse, 7 Kormorane, 7 Krickenten, 4 Nilgänse, 3 Reiherenten, 2 Silberreiher, 157 Stockenten, 1 Tafelente, 1 Waldwasserläufer und 2 Zwergtaucher, ferner in der Nähe etwa 6 Bergfinken unter 100 Buchfinken, zwei Rotmilane und zwei Waldkäuze. Um 11.19 Uhr flog dort im Nebel ein Zug Kraniche vorbei.
Kraniche flogen sonst bisher über Neunkirchen zu ungünstigen Zeiten:
am 04.11.2011 etwa 150 um 11.19 Uhr,
am 11.11.2011 ein Zug um 17.58 Uhr bei Dunkelheit,
am 12.11.2011 ein Zug um 18.11 Uhr bei Dunkelheit.
Manfred Hinterkeuser

12.11.2011 Wermelskirchen-Dhünn: Zwischen 14.45h und 16.10h ziehen insgesamt 1.100 Kraniche nach Südwesten!
13.11.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
noch immer anwesend (aber auf große Distanz): 1 STERNTAUCHER!
mind. 15 Zwergtaucher, früh eingetroffen: 2 w-farbige Gänsesäger, 1 M. 5 W. Schellenten
1 späte Bachstelze, 1 Bergpieper.
Peter Michel

12.11.2011
Wip. Hämmern an der Wupper 2 Wasseramseln, 1 Eisvogel.
Hüc. zwischen 14:30 und 15:00 Uhr 120, 210, 120, 650, 180, 700, 70 Kraniche;
15:15 Uhr 45 und 16:00 Uhr 50 Kraniche.
Karl-Heinz Salewski

13.11.2011 Ostrand von Wuppertal: 2 Nilgänse mit einem Jungvogel noch im Daunengefieder.
Margret Reprich

05.11.2011 Ostrand von Wuppertal: zwischen 12.30 und 13.45 Uhr zogen mit kurzen Pausen zahlreiche Staffeln von Kranichen ungewöhnlich niedrig Rtg. Süd/Südwest, zuerst große Formationen von ca. 100/120 Tieren, später kleinere, ca. 60/70 Tiere, schließlich mit längerem Abstand kleinere von ca. 20 Tieren. Insgesamt deutlich über 600 Tiere. Manche kreisten über dem Tal, um Höhe zu gewinnen. Mehrfach war zu beobachten, dass ein einzelner Kranich stumm zurückkehrte, einmal auch zwei - Erklärung??? Am Nachmittag - ca. 16.00 Uhr - kamen nochmals ein paar kleinere Staffeln, ca. 40 Tiere. Später war ein einzelner "Rückkehrer" laut rufend ganz im Osten zu sehen.
Margret Reprich

13.11.2011 (ca. 13:15 Uhr) Dabringhausen, Strandbadstraße (51° 5'31.02"N, 7°11'27.26"E): 1 Rotmilan von Ost nach West ziehend.
Heiko Schmied

Im Laufe des gestrigen Tages [12.11.2011] zogen über den Tag verteilt ca. 5.000 Kraniche über Wupertal Sonnborn...so eine Menge habe ich hier an einem Tag noch nie gesehen. Alle flogen Richtung SW. Weiterhin bis zu 16 Krickenten seit dem 21.10 anwesend.
André Stadler

Am 11.11.2011 um 19:10 nur hörbar und wegen der Dunkelheit nicht sichtbar ein größerer Kranichzug und am 12.11.2011 um 16:05 ein Kranichzug mit 98 Tieren, beidemal nördlich des Stadtzentrums Radevormwald mit Flugrichtung südwest.
Peter Dahlhaus

12.11.2011: Soeben (13:30 Uhr) konnte ich wieder einen recht großen Kranichzug über den Höhen von Wuppertal-Cronenberg/Langerfeld in Richtung S/O ziehen sehen. Geschätzte Zuggröße mind. 150 Vögel. Aufgrund meiner großen Distanz und der Flughöhe (sehr hoch) nur schwer genauer zu bestimmen. Sonnig mit Windböen.
Nachstehend aufgeführte Züge über östlichem Wuppertal/Schwelm folgten am 12.11.2011:
14:20 Uhr aus N/O ca. 150 Kraniche in Richtung S/O.
14:25 Uhr aus Nord geschätzt bis zu 300 Kraniche einige Minuten kreisend, dann Weiterzug in Richtung S/O.
14:30 Uhr ca. 80 Vögel aus Ost in Richtung S/O folgend.
14:50 Uhr der letzte gesichtete Zug mit ca. 110 Kranichen aus Ost in Richtung S/O.
Alle Gruppen waren in großer Höhe schnell ziehend.
Monika Rehwald

08.11.2011
Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: 1 Turmfalke.
Nümbrecht-Grunewald: 1 Rotmilan.
Aggerstau bei Brunohl: 15-20 Stockenten, 5 Blässhühner, 2 Nilgänse, 2 Kormorane.
Ralph Schöpwinkel

05.11.2011
Kranichzug
Alle kamen, wie üblich, aus Nordost und zogen nach Südwest
Kürten-Bechen
05.11.2011
11:40 Uhr 300, 11:42 Uhr 150,
Kürten
14:30 Uhr in kurzer Folge, mehrere Züge 600
06.11.2011
Kürten-Hutsherweg, Dhünntalsperre
12 Krickenten, 30 Tafelenten, 2 Kiebitze, 4 Silberreiher, 7 Graureiher, 7 Höckerschwäne, 4 Nilgänse, 18 Haubentaucher, 5 Kormorane, 15 Stockenten, 5 Reiherenten, 8 Zwergtaucher.
Der Wasserstand im großen Staubecken war sehr niedrig.
07.11.2011
09:00 Uhr 1 Kranich häufig rufend zwischen Kürten-Herweg, Kürten-Spitze und Odenthal-Eikamp, verschwand nach einiger Zeit Richtung Nordwest.
Hubert Gerstner

07.11.2011, Rösrath-Brand, viele Wintergäste/Durchzügler sind inzwischen da: schon seit zwei Wochen erste Bergfinken und Erlenzeisige, inzwischen Masseneinflug von Rotdrosseln und heute ein Merlin, der über meinen Ziegenstall hinweg rauschte.
Thomas Stumpf

06.11.2011: Bei einem längeren Spaziergang rund um die Diepeschrather Mühle:
Ein Kolkrabe (zusammen mit 2 Mäusebussarden) über GL-Paffrath, kreisend. Das war das 2te Mal in 2011, dass ich in der Gegend einen Kolkraben gesehen habe.
1 ruf. Schwarzspecht im Thielenbruch.
Wiese hinter Diepeschrather Mühle: 31 Kanadagänse, 11 Graugänse, 2 Nilgänse und 6 Graureiher.
Dirk Tillmann

05.11.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 STERNTAUCHER, 15 Zwergtaucher, 8 Löffelenten, 25 Krickenten, 25 Tafelenten, 1 M. Schellente, 50 Pfeifenten, 44 Kanada-, 41 Nil-, 30 Graugänse, 1 Bergpieper.
Kranichzug: 130 gegen 11.30h nach Süd Richtung Kürten-Weiden, 50 Kraniche um 12.50h über die B506 (Hutsherweg Richtung Weiden).
05.11.2011 Sender Deutsche Welle, Haarhausen, Wermelskirchen-Dhünn:
5 Rebhühner von geeggtem Maisfeld abfliegend + 1 Todfund.
05.11.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Winterhagen/Niederdorp:
2 Rotmilane (stationär), Trupps ziehender Buch-/Bergfinken und Rotdrosseln, auffälliger Herbstgesang von Rotkehlchen
05.11.2011 Beverteich, Hückeswagen-Kleineichen:
5 Zwergtaucher, 8 Kormorane, 6 Graureiher, 2 Nilgänse, 9 Reiher- + 1 Tafelente, 16 Schnatterenten, 2 Krickenten, >30 Stockenten, >10 Blässrallen.
Peter Michel

Wir haben am 05.11.2011 gegen 13:00 Uhr mit Faszination mehrere Hunderte Kraniche in vielen Zugformationen und zwei Etappen beim Besuch im Wuppertaler Zoo beobachten können. Die Größe und Menge des Zuges war beeindruckend und für uns neu.
Iris Niebergall

Kranichzüge
02.11.2011, 19.30 Uhr, Morsbach-Zinshardt, nur gehört (dunkel)
04.11.2011, 17:00 Uhr, Morsbach-Birken, nur gehört (hinterm Berg)
05.11.2011, 16:55 Uhr, Morsbach, nur gehört
05.11.2011, 17:12 Uhr, 114 Ex., Morsbach, Zugrichtung SW
Es sind zwar in Morsbach sowohl in Ortslage als auch außerhalb der Ortschaften weniger Amseln zu beobachten, aber Hinweise auf ein Amselsterben (tote Tiere) liegen nicht vor.
Der Starenschwarm mit mehreren tausend Exemplaren, der um den 17.10.2011 bei Morsbach-Ellingen/Lützelseifen zu beobachten war, hat sich verzogen.
Christoph Buchen

05.11.2011, Bergisch Gladbach Saaler Mühle: 95 Stockenten, 4,2 Tafelenten, 1w Mandarinente, 20 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 2 Graureiher, 2 abfliegende SILBERREIHER, 12 Kormorane, 22 Teichhühner, 1 Kleinspecht, um 11:50 Uhr über GL-Heidkamp 200 Kraniche Richtung Südwest.
05.11.2011, Bergisch Gladbach Grube Cox: 2 Stockenten, 3 Krickenten, 2 Blässhühner, 1 Kormoran, 2 Misteldrosseln, 60 Ringeltauben.
05.11.2011, Overath-Untereschbach, Grünewaldsee: 1 RAUBWÜRGER, 1 Kleinspecht, zwischen 16:30 und 17:15 mindestens 29.000 Stare am Schlafplatz im Schilf einfliegend.
06.11.2011, Bergisch Gladbach bei Unterhombach: 1 ziehender Rotmilan, 15 ziehende Feldlerchen, erster Bergfink, dann im Garten in Heidkamp noch die ersten 10 Erlenzeisige des Herbstes.
Reiner Schmiegelt

05.11.2011, 13:30 Uhr über Schwelm: ca. 20 Minuten lang eine Gruppe von anfangs ca. 250 Kranichen über Schwelm ständig kreisend. Während dieser Zeit stießen 6-7 kleinere Gruppen von 9 bis ca. 40 Vögeln hinzu. Danach erfolgte ein etwas unkoordinierter und langsamer gemeinsamer Weiterzug von geschätzt ca. 350 Tieren in Richtung S/O.
14:30 Uhr eine weitere Kranichgruppe mit ca. 120-150 Vögeln in großer Höhe in gleicher Richtung ziehend.
Witterung: Sonnig, 17° C , windstill. Von Freunden aus Dortmund (OT Kirchlinde) erhielt ich die Information vom Durchzug eines großen Kranichzuges mit ca. 500 Vögeln um 12:30 Uhr.
Monika Rehwald

Heute [05.11.2011] um ca. 14.00 Uhr kamen mehrere Gruppen Kraniche bei uns [Odenthal-Neschen] vorbei, die größte umfasste ca. 130 Tiere (Foto anbei) insg. würde ich alle zusammen auf rund 200-220 schätzen. Ich wohne 300m von der gr. Dhünntalsperre entfernt, die Vögel haben alle unweit des Hauses 1-3x gekreist und dann die Richtung etwas geändert > Westen.
Karin Gruber

05.11.2011, 17:20 Uhr: 1 Formation Kraniche (ca. 110 Tiere) über Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid Richtung SW.
06.11.2011, 17:25 Uhr: 1 kleine Formation Kraniche (ca. 15 Tiere) überfliegt die A3 nördlich der Raststätte Siegburg in östlicher Richtung.
Amseln gibt es hier in Mohlscheid (Neunkirchen-Seelscheid) noch, tote Amseln habe ich bis jetzt nicht gefunden.
Ralph Schöpwinkel

Gestern [04.11.2011] um 15:00 Uhr sind ca. 80 - 100 Kraniche über Köln-Mühlheim, Schanzenstrasse Richtung SW gezogen.
Um 15:30 Uhr nochmals ca. 70 Kraniche in die gleiche Richtung.
Am 05.11.2011 zogen dann noch um 13 Uhr ein Schwarm von ca. 150-200 Kraninchen, um 13:40 Uhr ca. 60 Kraniche und um 14:10 Uhr nochmals ca. 70 Kraniche Richtung SW. Standort: Köln-Dellbrück, Diepeschrather Mühle.
Sabine Hulverscheidt

03.11.2011
8:41 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, OT Oberdorst: 1 Rotmilan.
8:43 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, OT Seelscheid: 1 Turmfalke, wird von 2 Rabenkrähen attackiert.
12:01 Uhr, nördl. Lohmar-Birk: 1 Rotmilan.
12:03 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, nördl. OT Heister: 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

Beobachtungen bei einer Rundwanderung im Großraum Ruppichteroth-Bröleck heute [01.11.2011] Nachmittag:
Hermerath: 2 Rotmilane im Tal zwischen Thilhove und Hermerath
Hermerather Mühle: 1 Kolkrabe laut rufend Richtung Norden fliegend und ein Trupp Bergfinken in einem Lärchenwald
Köbach: 1 Rotmilan Richtung Süden fliegend
Acker bei Derscheid: mind. 20 Wiesenpieper auf einem wintergrünen Acker
Wg. Amseln: Vom Amselsterben zum Glück keine Spur. In allen durchwanderten Orten gab's welche. Auch bei uns in Köln-Dellbrück nach wie vor relativ viele Amseln. So wie immer.
Dirk Tillmann

28.10.2011 Amseln sehe ich zum Glück in Gummersbach genauso viele wie sonst auch, gerade aus dem Fenster 3,2.
Am 25.10.2011 konnte ich an der Brucher Talsperre 3 Bekassinen beobachten, die fleißig rumstocherten. Dazu mindestens (min) 11 Pfeifenten, min 3 w, min 2 m noch im fast vollständigen Prachtkleid, min 2 m verblassendes Prachtkleid, min 2 m Schlichtkleid oder einjährige. Ansonsten die üblichen Verdächtigen, bemerkenswert vielleicht noch 24 Kormorane.
Björn Maaß

24.10.2011 NSG Ziegeleier Loch, Wermelskirchen-Bechhausen:
21 Blässrallen, keine Enten!, 2 Eisvögel, 3 Zwergtaucher, 5 Kanadagänse + 1 Nilgans fliegen in der Dämmerung ein, 8 Heidelerchen rasten auf benachbartem Acker!
Peter Michel

24.10.2011 Amselsterben - seit mehr als 8 Wochen habe ich hier im Bereich der Stadt Wiehl und der Gemeinde Reichshof keine einizige Amsel mehr zu Gesicht bekommen. Dabei war ich viel mit dem Auto und zu Fuß unterwegs. Die einzige Amsel innnerhalb von 8 Wochen sah ich in einem Waldstück zwischen Nümbrecht und Distelkamp - sonst keine Einzige.
Hier in unserem Hausgarten sind seit 1976 um diese Jahreszeit immer 4 - 6 Amseln unterwegs gewesen, jetzt schon seit mehr als 3 Monaten kein einziger Anblick mehr.
Ich halte die Situation für dramatisch und glaube, dass sie sich derzeit noch verschlimmert, bin mal gespannt wie sich das in den nächsten Jahren weiterentwickelt.
Reiner Jacobs

21.10.2011 Staudamm Vorsperre Kleine Dhünn, Gr. Dhünntalsperre:
1 Schwarzschwan, 11 Zwergtaucher, 12 Krickenten, 2 w-farbige Schellenten, >40 Stockenten, 1 Eisvogel, 6 Misteldrosseln + 7 Bachstelzen Zug nach SW.
23.10.2011 Staudamm Vorsperre Große Dhünn, Gr. Dhünntalsperre:
1 SK STERNTAUCHER, 1 ad. M. KORNWEIHE (zieht um 13.10h nach SW), 16 Krickenten, 10 Tafelenten, 22 Graureiher, >200 Blässrallen, 1 Eisvogel, 1 M. 1 W. Schellenten.
23.10.2011 Beverteich, Hückeswagen-Kleineichen:
22 Schnatterenten, 16 Reiherenten, >50 Stockenten, 4 Krickenten, 1 Bekassine, 6 Zwergtaucher, 8 Kormorane, 6 Graureiher.
23.10.2011 Gewerbegebiet Winterhagen, Hückeswagen-Scheideweg:
10 auffliegende REBHÜHNER, 4 Wiesenpieper, 1 Wacholderdrossel, >40 Feldsperlinge, 35 Kraniche ziehen um 17.10h nach SW.
Peter Michel

23.10.2011 Much-Herrenteich: 2 Silberreiher, 1 Graugans, 8,6 Stockenten, 1 Eisvogel (rufend die Wasseroberfläche überfliegend).
Ralph Schöpwinkel

23.10.2011 (11:11-11:45 Uhr) Dhünntalsperre - Große Staumauer:
33 Stockenten, 11 Nilgänse, 1 Kormoran, 1 Haubentaucher (SK), 1 Zwergtaucher, 1 Turmfalke, 1 Mäusebussard.
Heiko Schmied

20.10.2011 Wermelskirchen, Dhünn-Haarhausen (Sender Deutsche Welle): 2 Rotmilane, >60 Feldsperlinge, >10 Goldammern, >100 Stare nach SW;
20.10.2011 Hückeswagen, zwischen Straßweg und Bochen: 1 Raubwürger auf Ansitz, 11 Bachstelzen nach SW.
Peter Michel

09.10.2011 26 Kraniche (Foto) über der Wahnbachtalsperre;
15.10.2011 4 Rotmilane, davon 1 Vogel im Jugendkleid in der Nähe von Eischeid (Neunkirchen) zusammen mit 2-3 Mäusebussarden.
Anja Hoff

14.10.2011
Kürten-Bechen, Kraniche von Nordost nach Südwest: 15.52 Uhr 270, 16.40 Uhr 400, 16.42 Uhr 160 und 16.45 Uhr 500. Weitere Züge in größerer Entfernung gehört.
17.10.2011
Kürten-Bechen, zwei Dohlen von Ost nach West.
Hubert Gerstner

16.10.2011 Teiche von Herrnstein: heute sah ich auf den Teichen neben Blässhühnern, Reiherenten und Stockenten 46 Graureiher, 8 Haubentaucher, 19 Höckerschwäne, 3 Kanadagänse, 44 Kormorane, 13 Krickenten, 3 Nilgänse, 2 Waldwasserläufer und 8 Zwergtaucher, ferner einen toten Schwan und eine tote Stockente.
Manfred Hinterkeuser

Am 15.10.2011 starker Kranichzugtag.... über den Tag verteilt mindestens 3 Keile Richtung SW mit jeweils ca. 50 Tieren über dem Wuppertaler Zoo.
André Stadler

15.10.2011: Bergisch Gladbach, Saaler Mühle: 79 Stockenten, 3,1 Tafelenten, 1 weibl. Mandarinente, 4 Kanadagänse, 7 Nilgänse, 2 Graugänse, 16 Teichhühner, 1 Graureiher, 1 SILBERREIHER, 1 Gebirgsstelze, 8 Kormorane, 1 Rotmilan.
Reiner Schmiegelt

15.10.2011 oberhalb von Waldbröl-Bruchhausen 2 Rotmilane und mind. 5 Bussarde;
bei der Kontrolle der Wasseramselkästen ähnliche Belegungsquote wie im letzten Jahr (12 Kästen belegt), allerdings wurden die neu angebrachten Nisthilfen bisher nicht angenommen;
durch die Verleihung der Schwalbenplaketten (NABU Aktion) haben sich hier in Waldbröl gute Kontakte zu den hiesigen Landwirten ergeben, so konnte hier zumindest regional eine leichte Zunahme der Rauchschwalben im Vergleich zum Vorjahr festgestellt werden.
Reiner Stegemann

14.10.2011 Hückeswagen 320 und 180 Kraniche;
16.10.2011
Wasservogelzählung Beverteich u.a. Eisvogel, 0,3 Krickenten, 6,8 Reiherenten, 0,2 Tafelenten, 1,0 Pfeifenten, 12,13 Schnatterenten;
Bevertalsperre eine Heidelerche;
Hückeswagen Vogelshaus 20 Feldlerchen auf Feld.
Karl-Heinz Salewski

14.10.2011 Bergisch Gladbach, Schildgen: ca. 150 Kraniche Richtung Westen ziehend.
Heiko Schmied

13.10.2011 17:20 Uhr Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: Kranichrufe
14.10.2011 13:50 Uhr Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: Kranichrufe
15.10.2011 19:00 Uhr Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid: Kranichrufe
Ralph Schöpwinkel

Am 14.10.2011 starker Kranichzug über Radevormwald, über den gesamten Nachmittag.
Dietmar Fennel

Am 10.10.2011 flogen Kraniche laut rufend nicht sichtbar über den Zoo und heute [14.10.2011] sah ich den ersten Bergfink des Herbstes.
André Stadler

11.10.2011: Much-Klauserhof 1 Turmfalke.
Ralph Schöpwinkel

09.10.2011, 14.45 Uhr, 30 Kraniche über Morsbach-Lichtenberg in südwestl. Richtung (MTB 5112).
Christoph Buchen

08.10.2011: Bergisch Gladbach, Saaler Mühle: 19 Kanadagänse, 1 Graugans, 5 Nilgänse, 74 Stockenten, 1 männl. Tafelente, 26 Teichhühner, 2 Graureiher, 1 Kormoran, 1 Eisvogel.
Reiner Schmiegelt

07.10.2011: Über Neunkirchen-Seelscheid, OT Pohlhausen 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

01.10.2011, Rösrath: mir wurde von Bekannten gemeldet, dass sie einige tote Amseln gefunden haben....
Thomas Stumpf

30.09.2011: Über Äckern südlich Much-Hevinghausen kreisen ca. 15 Greifvögel, darunter mind. 2 Rotmilane.
Ralph Schöpwinkel

Einige Meldungen aus der letzten Zeit:
Dirk Sindhu berichtete mir von zwei verletzt bei ihm abgegebenen jungen Steinkäuzen aus Rösrath!!!
Der Landwirt Müllenbach aus Hofferhof fand auf seinem Gelände einen halb verwesten Weißstorch (ohne Ring), der vermutlich an der überführenden Hochspannungsleitung zu Tode gekommen war.
15.09.2011, 1 Klappergrasmücke, Wahner Heide, Tongrube;
seit Tagen trommeln Buntspechte im Bereich Rösrath-Brand
19.09.2011, 1 Gartengrasmücke in Rösrath-Brand
20.09.2011, heute und auch sonst die zwei weißen Rabenkrähen in Rösrath-Hasbach
22.09.2011, eine Heidelerche singt in Rösrath-Brand über einem Brache-Grundstück; im Geisterbusch in der Wahner Heide ein Braunkehlchen (sicher mehr, nur flüchtig beobachtet); auf einem Acker bei R.-Großbliersbach fliegen vor dem pflügenden Traktor zwei Steinschmätzer auf;
23.09.2011, Rösrath, Kupfersiefer Mühle: 2 Rabenkrähen im Kampf mit einem Habich-Männchen, 1 Eisvogel, 3 Teichhühner, 1 Kleinspecht, 1 Mittelspecht, Gebirgsstelze
27.09.2011, innerhalb von drei Stunden beobachtete ich in der Nähe der Kupfersiefer Mühle die folgenden Arten: Zilpzalp (viele, z.T. wohl Durchzügler, einige singend), Rabenkrähe, Buchfink, Amsel, Kohlmeise, Sumpfmeise, Mäusebussard, Elster, Kleiber, Goldammer, Kleinspecht, Kohlmeise, Wiesenpieper, Zaunkönig, Buntspecht, Feldsperling, Singdrossel, Teichhuhn, Baumpieper, Rotkehlchen, Ringeltaube, Rotmilan, Habicht, Schwanzmeise, Gebirgsstelze, Tannenmeise, Blaumeise, Stockente, Eichelhäher, Stieglitz, Bachstelze, Grünspecht, Mittelspecht, Heckenbraunelle, Bluthänfling, Schwarzspecht
28.09.2011, 9 Rotmilane über der Kupfersiefer Mühle
29.09.2011, leichter Feldlerchenzug über Rösrath-Brand
Thomas Stumpf

27.09.2011 in Neunkirchen: seit ungefähr einer Woche sehe ich bei mir im Garten und in der Umgebung keine Amseln mehr. Es ist zu befürchten, dass der tropische Usutu-Virus, der seit einigen Wochen in Rheinland-Pfalz zu einem Amselsterben geführt hat, nun auch Neunkirchen in NRW erreicht hat. Tote Amseln habe ich allerdings noch nicht gefunden. Wie sieht es an anderen Orten aus?
Manfred Hinterkeuser

Am 24.09.2011 schlug ein Sperberterzel in Radevormwald, in der Lohengrinstraße eine piepsjunge Hohltaube. Allerdings konnte der Sperber das Täubchen nicht binden und auch nicht in Sicherheit bringen. Die junge Hohltaube befindet sich z.Zt. bei mir in Pflege.
Dietmar Fennel

Meldung von Walter Pfankuchen vom 26.09.2011:
"Uhu muss eingeschläfert werden" - Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger
http://www.rhein-berg-online.ksta.de/html/artikel/1316688838809.shtml

25.09.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Scheideweg/Winterhagen:
2 dj. Steinschmätzer, >10 Hausrotschwänze, 1 Grünspecht, >20 Bluthänflinge, 1 recht späte Dorngrasmücke, 2 Turmfalken, >10 REBHÜHNER ! (fliegen durch fliehende Rehe aufgescheucht auf und verschwinden in Gebüschpflanzung)
Peter Michel

25.09.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn (11.40-13.45 Uhr):
1 STERNTAUCHER (wieder mitten auf dem See bei einer "Boje"), >40 Graureiher, 2 Silberreiher, zwischen den vielen Blässrallen mind. 15 Pfeifenten, 9 Kiebitze, 5 rufend ziehende Heidelerchen, 1 Feldlerche, mind. 6 Rotmilane, 1 Turmfalke, >10 Mäusebussarde, 1 W. Kornweihe, 1 W./dj. MERLIN (kommt von NO und landet am gegenüberliegenden Ufer, geht bauchtief ins Wasser zum Trinken, zieht nach ca. 1 Std. "Pause" nach Süden ab!)
Peter Michel

24.09.2011, 17:15 Uhr: Die ersten (ca. 50) Kraniche aus N/O über Wuppertal-Nächstebreck in schnellem, hohen Flug nach Süden gesichtet.
Monika Rehwald

22.09.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn (18.00-19.00 Uhr):
1 STERNTAUCHER (hat übersommert, jetzt wieder im Schlichtkleid) vor der Staumauer, aber sehr weit draußen, mitten auf der großen Wasserfläche ruhend, keine Tauchgänge!
>30 Haubentaucher, 4 Zwergtaucher, >200 Blässrallen, 80 Graugänse, 40 Kanadagänse, 20 Nilgänse, 5 ad. + 9 dj. Höckerschwäne, 5 Krickenten, >70 Kormorane, 2 Reiherenten, >50 Stockenten, 10 Graureiher, 1 Schafstelze nach SW, 1 Gebirgstelze
Peter Michel

Am 19.09.2011 hat ein Nachbar um 16:30 Uhr Kraniche über Mohlscheid (Neunkirchen-Seelscheid) Richtung Süden ziehend beobachtet. Die Kraniche flogen sehr niedrig.
Ralph Schöpwinkel

20.09.2011 Gut Luchtenberg (Dabringhausen): 1 Rotmilan.
Heiko Schmied

18.09.2011 Teiche von Ruppichteroth-Herrnstein: 17 Bachstelzen, 57 Blässhühner, 5 Graureiher, 9 Haubentaucher, 17 Höckerschwäne, 6 Kormorane, 17 Krickenten, 27 Reiherenten, 14 Silberreiher, etwa 250 Stockenten, 1 Tafelentenmännchen, 1 rufender Uhu, 2 Waldwasserläufer und 8 Zwergtaucher. Die 14 Silberreiher sind hier ein neuer Rekord.
Manfred Hinterkeuser

18.09.2011 Friedhof Dabringhausen: 1 Rotmilan mit interessanter Stoßform. Wahrscheinlich durch Mauserung der Schwanzfedern war der normalerweise V-förmig gegabelte Stoß tief U-förmig eingeschnitten.
Heiko Schmied

14.09.2011 Gewerbegebiet Winterhagen, Hückeswagen-Scheideweg:
1 dj. Steinschmätzer, 1 Hohltaube, 21 dj. Bluthänflinge, 6 Bachstelzen, 4 Hausrotschwänze (pflücken rüttelnd schwarze Holunderbeeren).
Über Hückeswagen-Dreibäumen zieht gegen 19.00 Uhr eine dj. Rohrweihe nach Südwesten.
Peter Michel

Am 13.09.2011 bekam ich von einem bekannten Raumausstatter aus Waldbröl die Meldung, dass er einen völlig entkräfteten Eisvogel gefunden hat. Dieser war offensichtlich in einer Teppichlieferung (aufgerollte Ware mit Pappkern) mindestens zwei Tage durch die halbe Republik gereist. Zudem war das ganze Paket in Schweissfolie eingewickelt, so dass es kein Entkommen gab. Ich könnte mir vorstellen, dass der Eisvogel den hohlen Pappkern der Rolle als willkommene Brutröhre angesehen hat und so schließlich seine unfreiwillige Reise angetreten hat. Inzwischen wird der kleine Kerl von einer erfahrenen Tierliebhaberin mit kleinen Stinten gefüttert.
Reiner Stegemann

11.09.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Hofschaft Oberberg:
Gegen 19.00 Uhr zieht eine dj. Rohrweihe nach Südwesten. Vorher über der Gr. Dhünntalsperre bereits 2 unbestimmte Weihen nach Südwesten.
Peter Michel

Am 05.09.2011: 8-10 Kraniche ca.19 Uhr über der Zeithstrasse, Pohlhausen (Neunkirchen-Seelscheid).
Anja Hoff

06.09.2011
9:10 Uhr: Nümbrecht-Mildsiefen: 1 Rotmilan über einer Wiese kreisend;
11:28 Uhr: Wipperfürth-Oberdierdorf: 1 Rotmilan;
16:30 Uhr: Lohmar-Birk: über einer frisch gegüllten Wiese 6 Rotmilane u. 1 Turmfalke kreisend.
Ralph Schöpwinkel

06.09.2011, Wahner Heide, 1 juv. Rohrweihe am Hirzenbachweiher;
Thomas Stumpf

02.09.2011, Rösrath, in Großbliersbach hunderte von Rauch- und Mehlschwalben (schon seit Tagen) und immer wieder Baumfalken; am Reusch-Weiher in Hoffnungsthal ein Eisvogel (Nachbarn beobachteten bis zu 5 Individuen - offenbar Familie);
Thomas Stumpf

Die ersten Kraniche ziehen:
25.08.2011 15 über Gummersbach
31.08.2011 18 über Wiehl
Frank Herhaus

27.08.2011 Gr. Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Kleine Dhünn:
1 Flussuferläufer, 1 Gebirgsstelze, 1 badender Eisvogel, 1 sehr heller (vermutl. dj.) Wespenbussard vor Gewitterfront nach Süden, 1 Paar + 5 dj. Höckerschwäne
28.08.2011 Gr. Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Große Dhünn:
1 STERNTAUCHER im Prachtkleid! (Wohl Übersommerer, letzte Beob. am 09.06.2011 und 20.06.2011)
mind. 45 Nilgänse, >30 Reiherenten, >30 Graureiher, 4 Krickenten, mind. 60 Kormorane, unter >100 Rauch- u. Mehlschwalben mind. 4 Uferschwalben dicht überm Wasser jagend!
Peter Michel

28.08.2011, Bergisch Gladbach-Moitzfeld, Grube Weiß: 2 weibliche Mandarinenten; bei Kürten-Steinbach kreist ein ganzer Schwarm Rotmilane niedrig über einer Wiese (mind. 10 Ex., konnte leider mit dem Auto nicht anhalten);
Thomas Stumpf

17.08.2011 Neuntöter Bp. mit 3 flüggen Jungvögeln bei Waldbröl-Neuenhähnen, 1 Neuntöter-Männchen bei Waldbröl-Niederhausen, ca. 30 Rauchschwalben auf einer Leitung sitzend bei Waldbröl-Bladersbach
Ca. 40 Mehlschwalben Waldbröl - Gewerbegebiet Hermesdorf
23.08.2011 3 Rotmilane bei Waldbröl-Langenbach
26.08.2011 1 Waldwasserläufer ehemalige Lehmkuhle Cronrath , Waldbröl
Klaus Unger

23.08.2011, Wahner Heide, Geisterbusch: der Braunkehlchen-Zug ist bereits in vollem Gange. Habe heute an mehreren Stellen Braunkehlchen gesehen.
Thomas Stumpf

Am 21.08.2011 konnte ich, für mich erstmals auf Radevormwalder Gebiet, einen Schwarzstorch ab 10:30 über eine Stunde lang beobachten. Auf den Wiesen zwischen den Ortschaften Önkfeld und Ümminghausen (nördlich der Stadt) suchte er nach Nahrung und überquerte dabei auch zu Fuß eine Straße. Einmal flog er auf und wechselte den Standort.
Peter Dahlhaus

18.08.2011, Wahner Heide, Geisterbusch, 1 Braunkehlchen.
Thomas Stumpf

18.08.2011 Spielberg bei Much: heute um 15:30 Uhr kreisten sechs Rotmilane zusammen mit fünf Mäusebussarden über den Feldern am Spielberg bei Much. Gestern nach 18 Uhr jagten kurzzeitig zwei Mauersegler über Neunkirchen. Es waren wohl Durchzügler aus Skandinavien, da die Art dort später brütet und auch später zieht.
Manfred Hinterkeuser

16.08.2011, Wahner Heide, Nordheide, 2 verspätete Mauersegler, ein Trupp von 19 Heidelerchen, 1 Steinschmätzer;
Thomas Stumpf

Much-Erlen, 11.08.2011, ca 21.15 Uhr; soeben in der Dämmerung wieder "unseren" seit 2009 bestimmten Steinkauz über einige Minuten hinweg beobachtet. Er saß abwechselnd auf einem Zaunpfahl und einem abgestorbenen Ast und warnte mit typischem Ruf vor einer Katze in der Wiese nebenan.
Heiner Musiol

11.08.2011, 10:15 Uhr: Neunkirchen-Seelscheid, OT Oberdorst 3 Rotmilane; Much-Bitzen weitere 3 Rotmilane.
Ralph Schöpwinkel

10.08.2011, Overath-Klefhaus, jeweils rufend 1 Kleinspecht u. 1 Eisvogel (an der Sülz);
Bergisch Gladbach-Moitzfeld, Grube Weiß, 0,1 Mandarinente u. 1 ad. Teichhuhn mit großem Juv.; Thomas Stumpf
Thomas Stumpf

09.08.2011, Rösrath, auf Acker zw. Großbliersbach und Stöcken eine juv. Rohrweihe (Erstbeobachtung f. d. Kupfersiefental!!); in der Wahner Heide im Geisterbusch 1 Steinschmätzer, daneben sehr viele Schwarzkehlchen, Neuntöter, Wiesenpieper.
Thomas Stumpf

02.08.2011, Odenthal-Eikamp: Ein Baumfalke überfliegt die B 506 in geringer Höhe.
Hubert Gerstner

31.07.2011: 4 Rotmilane und 3 Turmfalken bei Waldbröl-Hoff.
03.08.2011: 6 Neuntöter Reviere in der Umgebung v. Waldbröl;
8 flügge Jungvögel, 1 Neuntöter-Revier bei Nümbrecht-Wirtenbach.
Klaus Unger

01.08.2011
Wiesen westl. Much-Bitzen: 3 Rotmilane und 1 Mäusebussard.
02.08.2011
Much-Henningen: ca. 40 Rauch- und Mehlschwalben auf einem Hausdach und auf Stromleitungen. Zwischen Henningen und Heckhaus 1 Rotmilan.
04.08.2011
Overath-Kreutzhäuschen: 1 Rotmilan;
Naafbachtal südl. Overath-Halzemich 1 Neuntötermännchen und ein Jungvogel;
Kürten-Weier: 1 Feldsperling.
Ralph Schöpwinkel

04.08.2011 bei Neunkirchen-Oberwennerscheid: vier Rotmilane, ein Turmfalke und ein jagender Baumfalke, an einem Getreidefeld etwa 100 Haussperlinge und 20 Feldsperlinge, in der Ferne ruft mehrfach ein Kolkrabe. Am Mertesweiher im Wahnbachtal fand ich noch ein Neuntötermännchen und einen Jungvogel.
Manfred Hinterkeuser

31.07.2011, 12.00 Uhr: In der Nähe der Ortschaft Wipperfürth-Biesenbach auf einer Wiese im Tal der Hönnige 1 Schwarzstorch. Gleichzeitig 1 Schwarzstorch kreisend über Wip. Leuchtenbirken, der nach ein paar Minuten in Richtung SW davon flog.
Manfred van Wahden

Ich habe heute [29.07.2011] um 12:15 Uhr einen Schwarzstorch gesichtet. Er stand auf einer Kuhweide in Odenthal-Höffe, Höfferweg, die Kuhweide befindet sich hinter dem Damwildgehege. Es war schon sehr imposant, da ich gar nicht wusste, dass es hier Schwarzstörche gibt. Bin noch schnell zurückgelaufen und wollte die Kamera holen, da war er aber leider schon weg. Schade!!!
Gabi Breuer-Konze

Am 28.07.2011 flog abends gegen 18:00 ein Flussuferläufer durch Wuppertal-Sonnborn. Außerdem konnten wir seit längerer Zeit in Remscheid-Langenhaus ein Paar Neuntöter beobachten und noch einen Jungvogel, so dass hier wohl eine Brut stattgefunden hat.
André Stadler

28.07.2011, 11.00 Uhr, 4 Schwarzstörche kreisen über der Grube Apfel/Juck/Freudental zwischen Overath-Immekeppel und Bergisch Gladbach-Moitzfeld.
Christoph Buchen

26.07.2011 In der Nähe der Hofschaft Oberberg auf der "Dhünn-Hochfläche" zwischen Vorsperre Kleine Dhünn und Vorsperre Große Dhünn, Wermelskirchen:
1 Neuntöter-Paar vertreibt 1 Turmfalken aus ihrem (für mich) neuen Revier! Versteckt und heimlich in dichtem Gebüsch mind. 3 frisch flügge Neuntöter, die noch gefüttert werden.
Peter Michel

25.07.2011 10.30 Uhr zwischen Much-Marienfeld und Hündekausen ein Schwarzstorch direkt neben der Straße auf einer Wiese im Tal.
Heiner Musiol

21.07.2011, 17.00 Uhr: Der Weißstorch (Meldung v. 09.07.) hält sich immer noch im Bereich Hüc. Mickenhagen auf.
Manfred van Wahden

23.07.2011, Köln-Dellbrück, Ortsteil Strunden: Auf meinen Pferdekoppeln füttert ein Paar Neuntöter 3 Jungvögel.
Moritz Pechau

20.07.2011 Vorsperre Kleine Dhünn, Wermelskirchen-Pilghausen:
1 Fischadler auf hoher Sitzwarte in Fichte über dem Wasser. Ein erfolgloser Sturzflug. Kehrte sofort wieder zum Ansitz zurück.
Gartengrasmücke und Amseln singen noch. Sonst sehr ruhig. 1 rufende Weidenmeise. Umherstreifende Familienverbände Kohl-, Blaumeisen, Mönchsgrasmücken, Distelfinken. 1 Singdrossel trägt Futter.
Peter Michel

20.07.2011, ein Schwarzstorch über Bergisch Gladbach - Birkerhof;
Thomas Stumpf

16.07.2011, bei Neunkirchen-Balensiefen füttert ein Neuntöterweibchen zwei Jungvögel.
In diesem Jahr fand ich oberhalb der Wahnbachtalsperre (östlich) vier Neuntöterreviere, zwei bei Hennef-Happerschoß (wie vor Jahren) und zwei bei Neunkirchen-Wolperath (dort lange nicht mehr).
Manfred Hinterkeuser

16.07.2011, 12:14 Wuppertal:
Ein Schwarzstorch überquert das östliche Wuppertal-Ronsdorf in Richtung SSO.
Matthias Schild

10.07.2011
Kürten-Hutsherweg, Dhünntalsperre
Sperberweibchen schlägt weiße Haustaube in großer Höhe und verschwindet mit der Beute im nahen Waldunterholz.
Brutverdacht für Flußregenpfeifer, die Kiebitze sind noch da, 40 alte Nilgänse schwimmen in einer Gruppe.
Hubert Gerstner

16.07.2011, 16:38 h: 4 Rotmilane über einer Wiese bei Neunkirchen-Seelscheid, OT Herkenrath.
Ralph Schöpwinkel

10.07.2011 Ein Schwarzstorch überfliegt Wipperfürth-Niederkemmerich Richtung NO.
Manfred van Wahden

10.07.2011, Rösrath, Kupfersiefer Mühlenteich: 1P Teichrallen mit mind. 3 Juv.
09.07.2011, Rösrath-Brand: 1 Graureiher mit Ring "TJC" an meinem Gartenteich - keinerlei Angst vor Menschen bei drei Metern Abstand.
Thomas Stumpf

10.07.2011 Hoffnungsthal-Lehmbach:
Ein Schwarzstorch überfliegt Lehmbach vom Lüderich kommend in Richtung Königsforst.
Heike & Karl-Josef Höhnscheid

Bei den Schwarzstörchen in Wipperfürth/Thier konnte ich gestern (09.07.2011) vier gesunde Jungvögel auf dem Nest beobachten.
Johannes Koslowski

04.07.2011, 10.45 Uhr: auf der Fahrt von Wipperfürth nach Köln sah ich 2 Tannenhäher in der Ortschaft Herweg aus einer Tanne auffliegen. Sie flogen ein kurzes Stück in Fahrtrichtung, verschwanden jedoch recht schnell, verdeckt durch die Häuserreihe, aus meinem Sichtbereich Richtung nw.
09.07.2011, 22.00 Uhr: 1 Weißstorch futtersuchend auf einer Pferdewiese westlich von Hüc. Mickenhagen
Manfred van Wahden

06.07.2011 Zulauf der Kl. Dhünn in die Vorsperre Kleine Dhünn, Wermelskirchen-Pilghausen:
3 kreisende Schwarzstörche
1 Eisvogel
1 Paar Haubentaucher mit 4 "Halbstarken" juv.
2 M. Tafelenten
Peter Michel

04.07.2011 "NSG Ziegeleier Loch", Wermelskirchen-Bechhausen:
1 Bruchwasserläufer landet rufend und rastet kurz!
1 Paar Nilgänse mit 6 großen Jungen
1 ad. Graureiher bei "Raubtierfütterung" am Horst mit später Brut: 3 Jungvögel
1 Eisvogel (der erste nach 2 Eiswintern!)
Peter Michel

Gestern [03.07.2011] konnten an der Herbringhauser Talsperre 1,1 Neuntöter gesehen werden, außerdem am 02.07.2011 ein überfliegender Wanderfalke in W-Sonnborn.
André Stadler

Wahner Heide (Südheide) Sonntag, 03.07.2011:
0,1 Sperber; 1 Wespenbussard (Aggeraue); 1,0 Fasan; 2 ruf. Hohltauben (Güldenberg); 3 Wacholderdrosseln; 1 Misteldrossel; 2,2 Neuntöter, einige Schwarzkehlchen-Familien; 1 Waldlaubsänger sowie 1 Schlingnatter
Dirk Tillmann

03.07.2011 zwei bekannte Neuntöterreviere (Neuenhähnen, Geilenkausen) auch in diesem Jahr besetzt, eine Turteltaube bei Ommeroth, eine Zaunkönigfamilie mit 3 juv. in Walbröl Zentrum.
Reiner Stegemann

03.07.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 Schwarzstorch an "seiner Badestelle" bei Komfortverhalten am Nordufer unterhalb Kleinklev
2 Paare Kiebitze, jetzt je 1 pull. sichtbar
1 ad. + 2 dj. flügge Flussregenpfeifer
1 Paar Nilgänse + 7 pull., sowie 1 Trupp (38!Ind.) Nilgänse + 1 Trupp (11 Ind.) Nilgänse
7 Höckerschwäne, > 30 Graugänse, >10 Reiherenten
Kormorankolonie: noch 4 Nester mit nicht flüggen Jungen, viele flügge Jungvögel außerhalb der Nester, teilweise noch bettelnd.
Peter Michel

21.06.2011, Wahner Heide, Rösrath-Schefferei: Unmittelbar neben meinen badenden Wasserbüffeln flog ein Waldwasserläufer vom schlammigen Ufer der Suhle auf.
Moritz Pechau

21.06.2011 neues Industriegebiet Waldbröl "Boxberg 5"(zum großen Teil noch unverbaut):
3 Dorngrasmücken (Reviergesang), 1 Goldammer, 10 Bachstelzen, 3 Flussregenpfeifer auf frisch planierter Fläche; an benachbartem Regenrückhaltebecken: 2 Blässhühner mit 8 Jungtieren, 1 Zwergtaucher, 3 Graureiher, 1 Bisamratte.
Reiner Stegemann

20.06.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 PK STERNTAUCHER (mind. seit 09.06.2011 anwesend!) unter > 20 Haubentauchern (Nichtbrüter)
2 Paare Kanadagänse (1 x 4 / 1 x 5 juv.) + 8 ad. mausernd
18 mausernde Graugänse
2 Paare Nilgänse (1 x 6 gr. juv. / 1 x 5 frische pull.)
2 Hohltauben! (für mich erste Beob. im Bereich der Dhünntalsperre!!)
2 ad. + 1 dj. Flussregenpfeifer, 2 ad. Kiebitze am Nordufer
junge Kormorane in der Kolonie (14 Horste) bei Flugübungen
Peter Michel

18.06.2011, Das Schwarzstorchbrutpaar im Heckberg hat dieses Jahr 5 Jungvögel ein weiteres Brutpaar wurde vor wenigen Tagen an der Gemeindegrenze Reichshof/Stadt Wiehl festgestellt, außerdem gibt es weiter sichere Meldungen aus dem Bereich Niederrenge - Lieberhausen.
Derzeit sind in Oberberg mind. 8 Brutpaare sicher festgestellt, für weitere 10 Brutpaare gibt es Brutverdacht.
Reiner Jacobs

Nachtrag zum 16.06.2011, Nutscheid: Die Schwarzstörche im westlichen Nutscheid (Gemeinde Eitorf) haben in diesem Jahr wieder gebrütet. Am Donnerstag sah ich drei Jungstörche im Horst.
Manfred Hinterkeuser

Nachtrag zum 11.06.2011:
Hinter unserem Garten in Much-Rosshohn fliegt ein Schwarzmilan über über einer frisch gemähten Wiese. Wenig später gesellt sich ein Rotmilan dazu, sodass ich deutlich die Unterschiede in Größe, Färbung und Gabelung des Schwanzes erkennen kann.
Gleichzeitig entdecke ich drei Große Greifvögel (wie ich meinte) am Himmel in großer Höhe kreisend. Beim Blick durch das Fernglas entpuppten sie sich als drei Schwarzstörche! Nach ein paar Minuten zogen sie im langsamen Gleitflug Richtung Westen ab.
18.06.2011: Much-Obermiebach Richtung Heckberg; Wieder ein Schwarzstorch, diesmal in geringer Höhe gleitend, zieht er langsam Richtung Süden über die offenen Wiesenflächen.
Thomas Schmitt

18.06.2011 am Friedhof in Dabringhausen: 1 Schwarzstorch.
Heiko Schmied

14.06.2011: Kürten-Bechen, drei Schwarzstörche in großer Höhe kreisend.
Hubert Gerstner

16.06.2011, Grube Weiß in Bergisch Gladbach - Moitzfeld: 2 Zwergtaucher mit 5 Juv. und ein Paar Teichhühner mit drei Juv., außerdem ein Schwarzspecht;
am 15.06. zweimal ein Baumfalke durch Rösrath-Großbliersbach; am 14.06. zwei Nilgänse auf den Hasbacher Wiesen am Rande der Wahner Heide;
Thomas Stumpf

14.06.2011 Große Dhünn-Talsperre, Vorsperre Gr. Dhünn (Einlauf Neumühle bis Kottener Bucht):
5 Paare Haubentaucher, alle bisher ohne Nachwuchs?!: 2 brüten (1 mit 4 Eiern, 1 Meter neben brütendem Blässhuhn), andere bei Balz und Nestbau
2 Paare Blässhühner, auch alle ohne Küken, beide brüten
15.06.2011 NSG Ziegeleier Loch (Wermelskirchen-Bechhausen):
1 zweiter Graureiherhorst mit 2 noch kleinen Jungen (werden teilw. noch gehudert), am ersten Horst alles ausgeflogen
1 Paar Haubentaucher mit 5! großen Jungen
1 Paar Nilgänse mit 6 großen Jungen
8 Paare Blässhühner (teils brüten, teils unterschiedlich große Junge
4 mausernde Kanadagänse
15.06.2011 Große Dhünn-Talsperre, Vorsperre Kleine Dhünn, Staudamm:
1 Paar Höckerschwäne mit 5 pull.
1 Paar Haubentaucher mit 3 großen Jungen
>20 Reiherenten
>10 Blässhühner (kein Nachwuchs)
1 Habicht am Ufer
Peter Michel

11.06.2011 ca. 21 Uhr ein Baumfalke überfliegt Nümbrecht-Zentrum.
Reiner Stegemann

[10.06.2011] Das Neuntöterrevier am Mertesweiher im Wahnbachtal ist wieder besetzt. Ich konnte 2 Männchen beobachten. Außerdem singende Garten- und Mönschgrasmücke, ein Sumpfrohrsänger und eine Goldammer.
Thomas Schmitt

09.06.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 STERNTAUCHER im vollstänigen Prachtkleid!
1 Paar Flussregenpfeifer + 1 fast flügges Junges, 1 weiteres Männchen beim Balzflug
1 Waldwasserläufer
2 Paare Kiebitze, keine Jungvögel, 1 brütet
1 Paar Kanadagänse + 4 juv.
1 Paar Nilgänse + 7 juv.
>30 mausernde Graugänse
14 besetzte Kormoranhorste mit z.T. fast flüggen Jungen
Peter Michel

01.06.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Winterhagen/Scheideweg:
1 anhaltend singender ORPHEUSSPÖTTER in lockerer Gebüschanpflanzung (Abgrenzung Industriegebiet zur Hofschaft Oberdorp)
1 Bachstelzennest mit 5 fast flüggen Jungen in (offenbar länger nicht bewegten) Planierraupe!
1 Paar Neuntöter in Anpflanzungen Richtung Niederdorp
mind. 2 Sumpfrohrsänger
4 - 5 Reviere Dorngrasmücke
keine Kiebitze, keine Flussregenpfeifer
Bei einer Kontrolle am 07.06.2011 war der Orpheusspötter nicht mehr zu finden.
07.06.2011 Dörpetal, Hückeswagen-Dörpe bis Niederdorp:
1 Paar Neuntöter
1 Wespenbussard
mind. 3 Sumpfrohrsänger
Peter Michel

05.06.2011 Ein Revier der Feldlerche ist bei Morsbach-Holpe fest besetzt. Das Lerchenpaar sucht auf einer gemähten Wiese ständig nach Futter und trägt es in ein benachbartes Getreidefeld (Belegfotos vorhanden). Ein traditonelles Lerchenrevier bei Morsbach-Strick ist seit 2 Jahren nicht mehr besetzt (jetzt Grünland bzw. Maisfeld).
Christoph Buchen

04.06.2011 Linnefe-Tal südwestlich der Coenenmühle (Dabringhausen) an der Kläranlage: 1 Gebirgsstelze (zusammen mit einem Bachstelzen Paar), sowie 2 Gebigsstelzen am Zufluss der Linnefe in die Dhünn.
Trotz intensiver Suche konnten weder Wasseramsel noch Eisvogel nachgewiesen werden.
Heiko Schmied

03.06.2011 Naafbachtal, Nähe Much-Klauserhof: 1,1 Neuntöter (gleiches Revier wie im letzten Jahr), dieses Jahr zum erstenmal auch ein Weibchen. Das Männchen konnte mehrmals beim Balzfüttern beobachtet werden.
Ralph Schöpwinkel

02.06.2011, Wahner Heide, Tongrube/Hühnerbruch: 1 Wendehals, 1-2 Turteltauben, 2 Wiesenpieper-Reviere, mind. 2 Neuntöter-Reviere, 1 Wespenbussard; in Rösrath-Brand am 01.06.2011 ein singender Girlitz;
Thomas Stumpf

01.06.2011, 13:50 h, Heister (Neunkirchen-Seelscheid): 1 Rotmilan kreisend.
Ralph Schöpwinkel

29.05.2011
Kürten, Vorsperre Große Dhünn-Nordufer-Hutsherweg
4 Kolkraben halten sich im Wald auf. 7 singende Waldlaubsänger und endlich mein erster diesjähriger Wespenbussard, helle Färbung, im Kreisflug nach einer Minute Richtung Norden absteichend.
Hubert Gerstner

29.05.2011, 17:55 h, Oberheister (Neunkirchen-Seelscheid): 1 Rotmilan kreisend.
Ralph Schöpwinkel

26.05.2011, Rösrath-Großbliersbach, hier singt jetzt tatsächlich wieder eine Feldlerche! Ich wollte es gar nicht glauben! In der Wahner Heide, Großraum Geisterbusch, jetzt mindestens 4 singende Orpheusspötter, ein weiterer auf einer Brachfläche in Rösrath-Brand.
Thomas Stumpf

[24.05.2011]: Die Turmfalken sind im evang. Kirchturm in Waldbröl mitten im Brutgeschäft. Hoffentlich sind sie so erfogreich wie im letzten Jahr (Foto).
Reiner Stegemann


Bitte auf das Bild klicken für ein größeres Foto.

23.05.2011, Rösrath-Großbliersbach, an meiner Wiesenmahd nahmen teil: 1 Schwarzmilan, 2 Rotmilane, 2 Mäusebussarde, außerdem Haussperling, Hausrotschwanz, Bachstelze und Rabenkrähe; 2 Turteltauben in Rösrath-Brand.
Thomas Stumpf

19.05.2011, Wahner Heide: den ersten Neuntöter im Geisterbusch gesehen, am 22.05.2011 einen weiteren auf der Panzerpiste Hasbach; bis jetzt habe ich 3 singende Orpheusspötter im Bereich Geisterbusch/Busenberg ausgemacht; überall Trauerschnäpper;
Thomas Stumpf

21.05.2011 Linnefe-Tal südwestlich der Coenenmühle (Wermelskirchen-Dabringhausen):
1 Habicht (Altvogel) wird von zwei Rabenkrähen attackiert.
1 singender Waldlaubsänger.
Heiko Schmied

20.05.2011: Rotmilan-Horst bei Morsbach besetzt (Horstbaum: Eiche), in 2-3 weiteren Revieren Brutverdacht. Schwarzstorch-Horst bei Morsbach besetzt (Horstbaum: Eiche), in einem weiteren Revier Brutverdacht. Drei Neuntöter-Reviere bei Morsbach, Wendershagen und Steimelhagen besetzt. Ein Baumpieper-Revier bei Morsbach besetzt.
Vom 29.4. bis 16.5.2011 mehrere Kuckuckrufe bei Morsbach und Wendershagen.
Christoph Buchen

19.05.2011 Wahner Heide, abendl. Spaziergang Schefferei - Geisterbusch - November- Herfeld - Förstchensteich
Schefferei: 1,0 Rohrammer sing, 1,0 Schwarzkehlchen
Weg "November": 2 Waldlaubsänger verhört, 3,0 sing. Trauerschnäpper auf 150m in Birkenbrüchen
Herfeld: 1 Baumfalke über Querwindbahn kreisend, 3 Wiesenpieper (davon einer Singflug), mehrere sing. Feldlerchen über Querwindbahn, 4 Alpenbirkenzeisige, 1 sing. Orpheusspötter (kurz frei sitzend), 2 sing. Goldammern, 4 sing. Schwarkehlchen, mind. 5 Dorngrasmücken, unzählige sing. Gartengrasmücken (z.T. alle 10m), 1 Kuckuck
Förstchensteich: 2,2 Kanadagänse, davon 1 Paar mit 3 ca. 3 Wochen alten Jungen
Anm.: kein Feldschwirl, nach wie vor kein Neuntöter
Dirk Tillmann

19.05.2011, Nach dem ich 11 Neuntöterreviere abgesucht habe, konnte ich bisher noch keinen entdecken, das ist mehr als ungewöhnlich wo sie sonst doch so bis spätestens 10-12 Mai hier bei uns auftauchen.
Wer hat schon welche gesehen?
Reiner Jacobs

15.05.2011, K-Dellbrück: 1,0 Schwarzpecht im Thielenbruch
17.05.2011, Rösrath-Kleineichen: 1 Klappergrasmücke nun seit fast drei Wochen singend in meinem Garten (hier auch ein rufender Mittelspecht im Feb./März)
17.05.2011, Wahner Heide, Geisterbusch: 1 ruf. Kuckuck längere Zeit beobachtet, 4 sing. Dorngrasmücken, mind. 8 sing. Schwarzkehlchen, 1 Wiesenpieper, 2 Bluthänflinge, 1 Alpenbirkenzeisig im Singflug, 1 sing. Heidelerche, 3 sing. Goldammern;
Busenberg: 1 Misteldrossel, 2 sing. Trauerfliegenschnäpper, 1 sing. Orpheusspötter.
Ferner eine Bache mit (nur) 2 kleinen Frischlingen im Gatter der Glanrinder.
Keine Neuntöter... !
18.05.2011, Rösrath-Mitte: 1 stark mausernder Rotmilan überfliegend
Dirk Tillmann

15.05.2011 Zwischen Kuchem und Hänscheid (Gemeinde Ruppichteroth): 1 kreisender Rotmilan. Sowie ein Brutpaar Turmfalken (wie in 2010) wieder in Kuchem ansässig.
Heiko Schmied

14.05.2011,
Bergisch Gladbach-Bensberg, Saaler Mühle: 25 Kanadagänse + 2x2 und 1x5 Küken, 14 Graugänse, 2 Nilgänse, 5 Teichhühner + 2x2 Küken, 1 Bläßhuhn, 26 Stockenten + 1x7 Küken, 4 Smaragdenten, 2 Haubentaucher + 2 Küken auf Rücken, erster diesjähriger Eisvogel, Graureiher: 2 Nester mit 3 und 4 Jungvögeln, erste Gartengrasmücke.
15.05.2011,
Overath-Untereschbach, Grünewaldsee: 8 trillernde Zwergtaucher (11 gesehen), 1 Teichhuhn, 7 Bläßhühner + 1x2 und 1x4 Küken, 16 Stockenten (davon 5 führende Weibchen), 5M,1W Reiherente, 1M Krickente, 1 Graureiher, 9 Kanadagänse, 5 singende Teichrohrsänger, 1 singende Dorngrasmücke, viele jagende Mauersegler, Mehl- und Rauchschwalben, 1M Goldammer, auf dem Weg mit dem Fahrrad von Bensberg zum Grünewaldsee durch den Königsforst konnte ich entlang der Strecke 7 Waldlaubsänger hören.
Reiner Schmiegelt

11.05.2011
Kürten-Bechen: In letzter Zeit ist mir hier aufgefallen, dass Rotmilane in kleineren Gruppen zu sehen waren. Das ist während der Brutzeit unüblich. Heute war auch ein Schwarzmilan darunter.
15.05.2011
Morgentlicher Kurzbesuch an der "Großen Dhünntalsperre": 5 Kiebitze, 2 singende Waldlaubsänger, 1 Baumfalke, 2 Nilganspaare mit 3 bzw. 7 Jungen
Hubert Gerstner

12.05.2011, 19:15 Uhr: 2 Schwarzstörche kreisen über Mohlscheid (Neunkirchen-Seelscheid).
Ralph Schöpwinkel

[11.05.2011] Hüc.: In den letzten 4 Tagen reger Zug Steinschmätzer und Braunkehlchen.
10.05.2011 Wip. Wüstenmünte:
Männl. Wiesenweihe auf Nahrungssuche über einer gemähten Wiese. Dann kam ein Rotmilan, der ebenfalls die Fläche absuchte. Sofort nahm eine Rabenkrähe die Verfolgung auf und attackierte den Rotmilan. Dieser bedrängte dann die Wiesenweihe und wurde weiter von der Rabekrähe verfolgt. Die Wiesenweihe ließ sich nicht groß vom Rotmilan stören, sonder stieg im eleganten Flug in einem engen Kreis aufwärts. Der Rotmilan folgte in einem größeren Kreis der Wiesenweihe, kam aber nicht richtig an diese heran. Hinter dem Rotmilan folgte immer die Rabenkrähe. Plötzlich stürzte von seitlich oben ein weiterer Rotmilan auf die Wiesenweihe, die aber geschickt ausweichen konnte und kreiste von 2 Rotmilanen verfolgt weiter. Dahinter versuchte die Rabenkrähe, die Milane zu vertreiben. Ein Rotmilan gab dann die Verfolgung auf und flog Richtung Nistplatz. Die Wiesenweihe dachte nicht daran, sich vertreiben zu lassen, sondern ließ sich wieder Richtung Erdboden gleiten und verschwand dann hinter einem Wald. Das ganze Schauspiel dauerte über 10 Minuten.
Karl-Heinz Salewski

10.05.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Stiegeleich:
mein erster (für 2011) Wespenbussard zieht nach Osten
1 Waldbaumläufer singt in Buchenaltholz an abgestorbener Eiche (möglicher Nistbaum)
10.05.2011 Einlauf Vorsperre Kleine Dhünn, Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen:
2 Flussregenpfeifer, 1 Nilgans, 4 Kanadagänse, Haubentaucher u. Höckerschwan brüten noch
Peter Michel

09.05.2011 Große Dhünntalsperre:
1 Trauerseeschwalbe jagd über der Wasserfläche
09.05.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Unterberg:
2 M. Braunkehlchen bei Insektenjagd vom Weidezaun
3 singende Gartengrasmücken auf ca. 150m Gebüschpflanzung
Peter Michel

07.05.2011
an den Teichen von Herrnstein (Gemeinde Ruppichteroth): 1 Bachstelze, 7 Graureiher (alles Juv.), 3 Nilganspaare, 9 adulte Kanadagänse & 6 Küken, 1 Rostgans, über 20 Bläßhühner mit mind. 4 Nestern, 26 Reiherenten, 5 Stockeneten (darunter ein Paar mit 7 Kücken), 1 Haus/Stockenten-Hybrid Erpel, 6 adulte Höckerschwäne und 4 Küken, 2 Haubentaucher, 1 Kormoran, KEIN Silberreiher
08.05.2011
Birrenbachshöhe (Gemeinde Much): 1 Rotmilan (16:54 Uhr); Löbach (Gemeinde Much): 2 Rotmilane (14:30 Uhr & 16:56 Uhr); Kuchem (Gemeinde Ruppichteroth): 1 Rotmilan (17:58 Uhr & Vormittags).
08.05.2011 Felder nordöstlich Berg (Gemeinde Ruppichteroth): 5 Braunkehlchen (darunter mind. 1 Männchen).
Heiko Schmied & Claudia Stommel

07.05.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Winterhagen:
8 Steinschmätzer + 1 Braunkehlchen rasten auf Schutthaufen
3 Dorngrasmücken, teilw. mit Singflug
1 KUCKUCK ruft von Oberdorp her!
08.05.2011 Große Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
13 Horste in der Kormorankolonie belegt, oberhalb singt weiterhin ein Trauerschnäpper
mein erster Grauschnäpper für 2011
mind. 6 Flussuferläufer
2 Paare Flussregenpfeifer, 4 Paare Kiebitze am Nordufer
>30 im Verband fischende Kormorane, drängen den Fischschwarm zum Ufer, dort warten auch schon 3 Grau- und 1 Silberreiher!
der von Mitte Oktober bis Ende April anwesende Rothalstaucher ist wohl entgültig abgezogen
1 Schwarzmilan, 1 Rotmilan, 1 Baumfalke
Peter Michel

08.05.2011, Wahner Heide, Geisterbusch: u.a. Baumpieper, Wiesenpieper, Kuckuck, Schwarzkehlchen, 2 Steinschmätzer, Heidelerche, Baumfalke, Bluthänfling, Feldschwirl - außerdem war mehrfach eine Strophe eines Nachtigallen-Gesanges zu hören, keine Ahnung, was das war. Mit dabei waren Claus Walter, John Neatby und weitere NABU-Leute.
Thomas Stumpf

01.05.2011
Kürten-Bechen-Richardshagen, Dorngrasmücke mit Singflug, Baumpieper mit Singflug
06.05.2011
Kürten-Bechen, erste Mauersegler
08.05.2011
Kürten-Viersbach, vier Steinschmätzer, an der Dhünntalsperre sind noch Kiebitze (auf großer Entfernung einen fliegenden Vogel erkannt)
Kürten-Bechen-Richardshagen, Baumpieper im bekannten Brutgebiet, ähnliche, durch Kyrill geschaffene Lebensräume, waren bei Kontrollen bislang negativ.
Hubert Gerstner

06.05.2011, auf einem Acker bei Much-Klauserhof 2 Steinschmätzer (1 M und 1 1jähriges W).
Ralph Schöpwinkel

05.05.2011 "NSG Ziegeleier Loch", Wermelskirchen-Bechhausen:
2 flügge Graureiher des einzig besetzten Horstes, 2 ad. Graureiher beim Nestneubau
1 Paar Haubentaucher + 4 pull. (je 2 auf dem Rücken)
1 Paar Nilgänse + 6 pull.
1 Paar Graugänse + 3 pull.
1 Paar Kanadagänse + 2 pull.
8 Paare Blässrallen (bisher nur 1 x 4 pull. + 3 Nester/brüten)
1 M. Brautente
Peter Michel

05.05.2011
Hüc. Niederkretze 1,1 Braunkehlchen, Hüc Karrenstein 2 Bruten Kiebitz auf Maisfeld, WUT Haus Hammerstein 2 Nonnengänse, 2 Graugänse mit 5 juv., Waldlaubsänger, Hüc Marke 1,1 Steinschmätzer, Rad. Gewerbegebiet Rädereichen 1 Flussregenpfeifer, 2,1 Braunkehlchen, 2,1 Steinschmätzer, Baumpieper, 4 Hänflinge, BS Einlauf Stoote 2 Kiebitze, 1 Grünschenkel, 1 Rotschenkel
Karl-Heinz Salewski

03.05.2011 Waldbröl/Stadtgebiet:
die ersten zwei Mauersegler
zwei Stieglitze auf Ruderalfläche Futter suchend
ein zweites Revier Trauerschnäpper
04.05.2011 Waldbröl/Wies:
eine Gebirgsstelze mit drei flüggen Jungtieren
Reiner Stegemann

04.05.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Heidchen:
Auf kurzem Rasen einer Pferdekoppel rasten 6 Steinschmätzer
1 Klappergrasmücke singt
1 unbestimmte Weihe (vermutl. Wiesenweihe?) zieht leider zu hoch und gegen Licht nach Norden
Peter Michel

Nach nochmaliger Lektüre bin ich mittlerweile skeptisch, ob es sich bei den beschriebenen 13 Milanen (s.gestrige Meldung) nicht doch um eine Gruppe von Wiesenweihen gehandelt haben könnte ("Geselligkeit"). Wegen der Distanz und der schon einsetzenden Dämmerung konnte ich nicht hinreichend beobachten. Vielleicht kann jemand mal was zum Bestand von Wiesenweihen in unserer Region sagen.
Heiner Musiol

Beim Gang heute [04.05.2011] Abend in Much-Erlen beobachtet: 4 Steinschmätzer ( männl., weibl., 2 juv); außerdem eine für mich noch nie so beobachte "Konferenz" von 13 (!) Rotmilanen, erst segelnd und schließlich auf einer Wiese versammelt; die Milane sind bei uns seit Jahren wieder konstante und zahlreiche Gäste.
Heiner Musiol

30.04.2011
Hüc. Waldgebiet Mul Waldlaubsänger, Hüc. Kaiserbusch Baumpieper, Hüc. Mauersegler, Birkenzeisig, Dohle, BS Stoote 2 Flussregenpfeifer, Hüc. Hambüchen Gartengrasmücke, Hüc. Vogelsholl 2 Kiebitze, 2,0 Steinschmätzer, 2,0 Braunkehlchen
01.05.2011 Hüc. Altenhof Dorngrasmücke, Hüc. Westhofen Gartengrasmücke, Gewerbegebiet Winterhagen 4 Gartengrasmücken, 6 Dorngrasmücken, 2 Kiebitze, 3 Flussregenpfeifer, 2 Hänflinge, Hüc. Dörpe Dorngrasmücke, Hüc. Vogelsholl 06:30 Uhr Kuckuck rufend (Meldung Paul Gerhard Frowein)
04.05.2011 Wip. Ritzenhaufe 2,2 Braunkehlchen, Revier Schwarzstorch Wip. besetzt.
Karl-Heinz Salewski

02.05.2011, Wahner Heide, Nordheide: 2 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 1 Rotmilan, 2 Wiesenschafstelzen;
03.05.2011, Nordheide: etliche Gruppen Wiesenschafstelzen landen zwischen meinen Ziegen, insgesamt habe ich 37 Ex. notiert (waren sicher mehr), mehrere Trauerschnäpper; 4.05.2011, Rösrath-Brand: 3 Braunkehlchen auf den Brander Wiesen;
Thomas Stumpf

02.05.2011 Tal der Gr. Dhünn, Einlauf Vorsperre Gr. Dhünn, Neumühle:
Gebirgsstelzenpaar füttert unterm Dach einer Wanderkarte am Wanderparkplatz
Wasseramselnest in Mauerloch unter Dhünnbrücke
1 Baumpieper in lockerem Erlenbestand am Bach (Rast?/Revier?)
03.05.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Heidchen:
7 Braunkehlchen + 1 Wiesenpieper insektenjagend vom Weidezaun einer Pferdekoppel
Peter Michel

03.05.2011 15 Uhr: Die erste größere Gruppe Mauersegler (ca. 25 Exemplare) zog eben über Much-Erlen hinweg (Richtung Osten),
Heiner Musiol

02.05.2011: Am Waldrand bei Oberdreisbach-Höhe (Gemeinde Much) sind alle drei heimischen Laubsänger gleichzeitig zu hören: Zilpzalp, Fitis und Waldlaubsänger.
Thomas Schmitt

29.04.2011
Much-Niederheiden: 2 Mehlschwalben beginnen mit dem Nestbau; 2 Rauchschwalben; 1 Stieglitz.
02.05.2011
Neunkirchen-Seelscheid, OT Oberdorst: 1 Turmfalke rüttelnd über Wiese.
Much-Klauserhof: 4 Mauersegler (meine ersten in diesem Jahr).
Ralph Schöpwinkel

01.05.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 PK Rothalstaucher
1 PK SCHWARZHALSTAUCHER
1 badender(!) Schwarzstorch
mind. 4 Paare Kiebitze am Nordufer (1 brütet)
mind. 2 Paare Flussregenpfeifer
1 Paar Graugänse + 6 pull. + weitere 15 Nichtbüter
1 Paar Nilgänse + 7 pull. + weitere 10 Nichtbrüter
12 brütende Kormoranpaare, oberhalb der Kolonie singt ein Trauerschnäpper
3 Trauerseeschwalbe nahrungsuchend über dem Wasser fliegend
1 Flussuferläufer
7,5 Löffelenten
2 Bruchwasserläufer und 1 Grünschenkel im Flachwasser am Nordufer
Peter Michel

28.04.2011, an den Teichen von Herrnstein ist immer noch 1 Silberreiher im Prachtkleid zu sehen (zuerst hatte ich ihn fälschlicher Weise als Seidenreiher angesehen). Außerdem ist immer noch 1 Rostgans vor Ort. 29.04.2011, Wahner Heide, 1 Rohrweihe kreist über der Querwindbahn, 1 Kuckuck ruft bei Hasbach, mehrere Baumpieper in der Einflugschneise der Querwindbahn.
Reiner Jacobs

29.04.2011, Wahner Heide, 1,0 Wiesenweihe flog über den Busenberg;
Thomas Stumpf

29.04.2011, Rösrath, Kammerbroich, 2 überfliegende Baumfalken und ein singender Trauerschnäpper; ebenfalls ein singender Tr. am 30.04.2011 in der Plantage. Der Gartenrotschwanz an meinem Ziegenstall in Brand singt immer noch, in der Umgebung ebenfalls 3 Tr.-Reviere. In Großbliersbach segelte der Rotmilan, und ich meinte, eine Feldlerche gehört zu haben.
Thomas Stumpf

27.04.2011, Wahner Heide: über der Kurtenwaldsbachaue zwei Kolkraben;
28.04.2011: 2 Steinschmätzer im Geisterbusch, außerdem u.a. Kuckuck, Baumpieper (wenige), Wiesenpieper, Schwarzkehlchen, Dorngrasmücke, Bluthänfling, Feldschwirl; von ersten Neuntötern wurde mir berichtet.
Thomas Stumpf

17.04.2011 14:25 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, OT Mohlscheid 1 Rotmilan.
28.04.2011 13:22 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, OT Oberheister 1 Rotmilan.
Ralph Schöpwinkel

26.04.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Winterhagen/Scheideweg:
1 Paar Turmfalken, mind. 4 Gesangsreviere Dorngrasmücke, mind. 3 Gesangsreviere Goldammer, 1 M. Hausrotschwanz, Trupp >20 Bluthänflinge
3 M. Steinschmätzer u. 1 M. Braunkehlchen rasten auf abgekippten Teerbrocken
keine Kiebitze, keine Flussregenpfeifer mehr da! (offenbar zu trocken, keine Pfützen, vermutlich auch erhebliche Störungen durch Crossfahrer etc.)
Peter Michel

26.04.2011, ein erster Mauersegler in Rösrath.
Thomas Stumpf

Nachtrag zur Klappergrasmücke:
Die Klappergrasmücke höre ich im Waldbröler Stadtgebiet fast täglich. Übrigens habe ich auch am 23.04.2011 in Ruppichteroth am Sportplatz eine Klappergrasmücke gehört.
Und am 25.04.2011 kreiste ein Wanderfalke über Waldbröl. Aufgrund der Thermik gewann er schnell an Höhe und stürtze nach ca. 5 min. unvermittelt in die Tiefe. Aufgrund des unübersichtlichen Geländes konnte ich ihn dann leider nicht mehr weiter verfolgen.
Reiner Stegemann

23.04.2011
Kürten-Bechen-Richarzhagen
2 Baumpieper wie im Vorjahr im noch nicht aufgeforsteten Windbruchgebiet. Am nächsten Tag waren es schon vier.
4 Mehlschwalben
25.04.2011
Dhünntalsperre, Wanderweg Vorsperre Große Dhünn nahe der Kormorankolonie mit derzeit 12 Nestern.
Gartenrotschwanz singend, Eichenaltbestand an einer wieder aufgeforsteten Lichtung.
5 Kiebitze an der Talsperre, Nordufer, Flachwasserzone
Hubert Gerstner

17.04.2011 erste singende Klappergrasmücke (Stadtgebiet Waldbröl)
22.04.2011 ca. 7 km Wegstrecke zwischen Bladersbach und Waldbröl (durch Nutscheid) folgende Reviere (singende Männchen) festgestellt:
Trauerschnäpper 1
Goldammer 2
Baumpieper 3
Waldlaubsänger 1
Fitislaubsänger 10
Zipzalp 8
Rotmilan 2
Feuchtgebiet Lehmkuhle (Waldbröl):
ein Paar Teichhühner, 1 Kanadagans, 1 Blässralle, 1 abfliegender Waldwasserläufer
Reiner Stegemann

22.04.2011, Rösrath-Brand: im Wald am Tor zu meinem Ziegenstall singt (auch 23.04.2011) ein Gartenrotschwanz. Ich habe ihn noch nicht gesehen, daher traue ich dem Braten noch nicht ganz - falls da mal einer vorbeischauen will....?
20.04.2011: 4 (Wiesen-)Schafstelzen am Busenberg/Wahner Heide
21.04.2011: ein Girlitz singt kurz in Rösrath-Brand; im Kupfersiefental ruft der Rotmilan wieder aus seinem Horstbezirk; in R.-Hoffnungsthal die ersten Mehlschwalben
22.04.2011: die ersten Gartengrasmücken in R.-Brand am Rande der Wahner Heide
23.04.2011: ein Sperber auf Jagd in R.-Brand; hier auch wieder ein Kuckuck
Allgemein: in der nördlichen Wahner Heide nur sehr wenige Baumpieper und kaum Greifvögel, dafür sehr viele Birkenzeisige und Bluthänflinge
Thomas Stumpf

17.04.2011 Dhünntalsperre
1 Rothalstaucher, alle passenden Lebensräume sind mit Fitisen zahlreich besetzt, 4 Kiebitze mit Balzverhalten (durch den derzeit niedrigen Wasserstand ist die Talsperre weniger durch die Anpflanzungen eingeschnürt, also kein Grund zum Weiterziehen)
Hubert Gerstner

19.04.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen:
1 Waldwasserläufer im Bachbett der Kleinen Dhünn
19.04.2011 Vorsperre Kleine Dhünn:
2,1 Krickenten
3,1 Reiherenten
1 Kanadaganspaar interessiert sich für ein altes Graugansnest auf einer künstlichen Insel
Haubentaucher, Höckerschwan und Blässralle brüten
19.04.2011 Große Dhünn-Talsperre unterhalb WK-Dabringhausen/Kleinkev:
auf einer kleinen Landzunge ruhen 5 SILBERREIHER!
ein Trupp 11 fliegende BRAND ???-Gänse zieht leider zu schnell außer Sichtweite
19.04.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Unterberg:
>10 rastende Wiesenschafstelzen
Peter Michel

16.04.2011 Wald zwischen Kuchem und Hänscheid (Gemeinde Ruppichteroth): 3 singende Fitisse. Sowie zwei kreisende Rotmilane über Hänscheid.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

Aus der Wahner Heide:
gestern [18.04.2011]: Geisterbusch:
u.a. 5,2 Schwarzkehlchen, 2 Goldammern, 1 Bluthänfling m
Sandbachheide:
1 Trauerschnäpper m
heute [19.04.2011]:
Nähe Telegrafenberg:
1 Schwarzstorch im Überflug, teilweise kreisend in der Thermik (sehr schön zu beobachten) , u.a. 2,1 Schwarzkehlchen, 1 Bluthänfling w
Anja Silvia Hoff

18.04.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
jetzt 12 Horste in der Kormorankolonie besetzt
1 Rothalstaucher (rufend: "Schweinequieken") immer noch anwesend
1 balzfliegender Kiebitz (gesamt: 3 Paare) versucht vergeblich 2 GRÜNSCHENKEL aus seinem Revier zu vertreiben
1 Paar Graugänse + 6 pull.
Peter Michel

15.04.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Winterhagen/Scheideweg:
2 M. RINGDROSSEL
1 Rotmilan
1 Turmfalke
1 W. Steinschmätzer
2 Paare Flussregenpfeifer
1 Paar Kiebitze
17.04.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Oberberg:
mein erstes Braunkehlchen für 2011
17.04.2011 Wermelskichen-Dhünn/Pilghausen:
meine ersten 5 Mehlschwalben für 2011
17.04.2011 Wermelskirchen-Dhünn:
1 Fischadler zieht nach NO
Peter Michel

14.04.2011 Große Dhünn-Talsperre, Wermelskirchen: zwischen Unterberg und Kleinklev
2 SCHWARZMILANE
1 Rotmilan
1 Paar Nilgänse + 7 pull.
3 Paare Kiebitze (Balz/Revierflüge)
1 Waldwasserläufer
>10 Reiherenten
>30 Rauchschwalben
Peter Michel

10.04.2011 Große Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
1 Rothalshaucher im vollständigen Prachtkleid! (neuer Rastvogel, oder noch der Überwinterer?)
1 Paar Kiebitze (Muldenscharrend, Revierflüge)
2 Paare Flussregenpfeifer (Revierflüge)
6 brütende Kormorane, weitere noch beim Nestbau (gesamte Kolonie etwa 10 Paare)
1 Paar Nilgänse mit 7 pull. + 15 Nilgänse (Nichtbrütertrupp)
3 Sommergoldhähnchen (2 bei rasanter Verfolgungsjagd/Revierstreitigkeiten)
10.04.2011 Große Dhünn-Talsperre, Zulauf der Kl. Dhünn in die Vorsperre Kl. Dhünn, Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen:
3 Waldwasserläufer + 2 Flussregenpfeifer auf Schlickbank
1 Höckerschwan + 1 Haubentaucher beim Nestbau (keine 2m Abstand, wie im Vorjahr!)
1 Paar Krickenten
1 Schwarzstorch fliegt Richtung NO
10.04.2011 "NSG Ziegeleier Loch", Wermelskirchen-Bechhausen:
7 Paare Graugänse, brüten kolonieartig auf kleiner Insel
1 Paar Nilgänse (brütet)
3 Paare Kanadagänse (1 brütet)
1 Paar Graureiher + 2 Junge im Horst (Einzelhorst, nur knapp 2m über dem Wasser!)
1 Paar Haubentaucher (brütet)
Peter Michel

Ich habe heute [10.04.2011] an der Bruchertalsperre einen Fischadler mit Beute gesehen.
Armin Trespe

10.04.2011 Hückeswagen: Mehlschwalbe, Gewerbegebiet Winterhagen: 5 Ringdrossel, Flussregenpfeifer, 6 Kiebitze, Grünspecht, Niederdorp: Gartenrotschwanz singend, Braßhagen: Grünspecht
Karl-Heinz Salewski

Beobachtungen aus der Wahner Heide
09.04.2011
Geisterbusch: Ringdrossel 1 (scheu, neben dem Roesrather Weg; gut und nah aber vor allem von hinten beim fliegen gesehen; eher W?).
27.03.2011
Geisterbusch: u.a. Hausrotschwanz 14 (5M, 1 wf. M, 8 wf.) - mit Abstand meine allerhoechste Zahl dieses gelegentlich rastenden Durchzueglers fuer den Geisterbusch (sonst bisher nur bis 2-3, meine ich) - ein kleiner Masseneinflug. Wacholderdrossel 6, Bachstelze 1, Schwarzspecht 1, Bergfink 1, Birkenzeisig 8.
Pi-Becken 2: u.a. Hausrotschwanz 5 (1 wf. M, 4 wf.), Kanadagans 1 Paar, Nilgans 1 Paar, Rotmilan 1, Fichtenkreuzschnabel 1.
Daniel Duff

08.04.2011, Rösrath: Der Kuckuck ist wieder in der Wahner Heide, gehört in Rösrath Brand.
Moritz Pechau

07.04.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Winterhagen/Scheideweg:
5 RINGDROSSELN
3 Flussregenpfeifer (Revierstreitigkeiten)
5 Kiebitze (1 Revierpaar?)
1 Rotmilan
Peter Michel

06.04.2011
Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen, Zulauf der Kleinen Dhünn in die Vorsperre Kl. Dhünn:
1 Fischadler !
3 Waldwasserläufer
5 Graureiher
2 Krickenten
2 Kanadagänse
Zilpzalp, Fitis, Mönchsgrasmücke singen
Peter Michel

02.04.2011
Hückeswagen, Großenscheidt 20 Bergfinken, Hückeswagen Gewerbegebiet Winterhagen Wiesenpieper, 8 Bluthänflinge, 7 Kiebitze 2 Bruten, 3 Flussregenpfeifer, Schwarzkehlchen
03.04.2011
Entlang der Wuppervorsperre und Wuppertalsperre 6 Mönchsgrasmücken, Fitis Gesang, Bereich der Bevertalsperre 2 Kraniche auf Wiese bei Nahrungssuche, Gewerbegebiet Winterhagen 2 Kiebitze, 4 Flussregenpfeifer, 3,2 Ringdrosseln
05.04.2011
Graureiherkolonie am Beverteich aufgegeben. Neue Kolonie 100m entfernt, schlecht einsehbar, 11 Horste
Karl-Heinz Salewski

Heute [04.04.2011] gegen 16.30 Uhr konnte ich auf der Wuppertalsperre bei Hammerstein eine weibliche Brandgans vergesellschaftet mit 2 Nilgänsen beobachten. Bei der Brandgans handelt es sich wahrscheinlich um einen Gefangenschaftsflüchtling. Bereits im Sept. 2010 fand ich an der Wuppertalsperre eine verendete beringte junge Brandgans. Der Ring konnte nicht einer Vogelwarte oder einem Zuchtverein zugeordnet werde. Die Brandgans wurde präpariert und befindet sich als Präparat (mit Präparaten einer Hohltaube und eines verwilderten Meerschweinchens) in einer Sammlung "Untermieter im Kaninchenbau" einer naturkundlichen Einrichtung (Stadtmuseum Schwabach http://www.schwabach.de/stadtmuseum/00285.html )
Dietmar Fennel

Am 03.04.2011 sah ich gegen 16.00 Uhr ca. 100 Rauchschwalben in Radevormwald-Dahlhausen in ca. 20 bis 60 m Höhe über der Wupper Insekten jagen. Einige Schwalben flogen paarweise in Tandemformation. Ob es sich hierbei um Balzflüge oder um das Vertreiben eines Nebenbuhlers handelte, kann ich nicht beurteilen.
Dietmar Fennel

24.03.2011
Hückeswagen Scheuerbachtal 2 Schwarzstörche
25.03.2011
Hückeswagen Vogelsholl 16 Kiebitze, 12 Kiebitze, 40 und 15 Rotdrosseln
Bevertalsperre 14,8 Löffelenten
26.03.2011
Hückeswagen Hämmern 4 Birkenzeisige, Wipperfürth Niederröttenscheid 2 Hänflinge,
Hückeswagen Großberghausen 1 Rauchschwalbe auf Leitung sitzend, 2 und 8 Rotdrosseln
29.03.2011
Wipperfürth Isenburg 50 Dohlen und 60 Rabenkrähen
30.03.2011
Hückeswagen Heide 4 und 3 Rauchschwalben
Karl-Heinz Salewski

30.03.2011: oberhalb des Vorbeckens der Wahnbachtalsperre singen zwei Mönchsgrasmücken, etwas weiter bei Neunkirchen-Herkenrath singt ein Bluthänflingmännchen.
31.03.2011: in den Sträuchern auf der Staumauer der Wahnbachtalsperre singt der erste Fitis des Jahres.
Manfred Hinterkeuser

30.03.2011, Bergisch Gladbach-Heidkamp: Die erste Mönchsgrasmücke singt.
Reiner Schmiegelt

Schwarzstorch in Radevormwald [Meldung vom 30.03.2011]:
Die Schwarzstörche sind wieder da. Das Foto und die Beobachtungen von Ralf Steinberg sind allerdings nicht erfreulich. Wie es aussieht, hat der Schwarzstorch nur 1 intaktes Bein. Handelt es sich um eine Henne, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich - aber wenn es sich um einen Hahn handelt...
Dietmar Fennel


Bitte auf das Bild klicken für ein größeres Foto.

29.03.2011, Overath-Altenbrück (Untereschbach): Am Sülzufer südlich der L136 2 Wasseramseln.
Ralph Schöpwinkel

Eine kurze Meldung von heute [27.03.2011] Nachmittag:
an der Agger bei Donrath:
3 Gebirgsstelzen
mehrere Kernbeißer
1 Roter Milan
Anja Silvia Hoff

26.03.2011 bei Berg (Gemeinde Ruppichteroth): 12 Rotdrosseln & ein Schwarzstorch.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

26.03.2011, Bergisch Gladbach, Saaler Mühle: 35 Stockenten, 46 Kanadagänse, 15 Graugänse, 2 Nilgänse, 7 Teichhühner, 1 Blässhuhn, der zweite Haubentaucher ist angekommen, 5 Smaragdenten, 4 Graureiher (2 Bruten), 2 Gebirgsstelzen, 1 Bachstelze, die ersten Rauchschwalben, die ersten singenden Sommergoldhähnchen, 1 Mittelspecht, 4 Kernbeißer, ein Rotmilan über Lückerath, in meinem Garten in Bergisch Gladbach-Heidkamp singt am 27.03.2011 ein Erlenzeisig. Am 26.03.2011 dort Besuch von 3 Stockenten auf meinem 20 qm großem Gartenteich, die eine Katze dann verjagt hat.
Reiner Schmiegelt

25.03.2011, heute flogen um 11:40 Uhr noch einmal 42 Kraniche über Neunkirchen nach Nordosten. Kurz vorher hatte ich bei Wolperath die ersten Rauchschwalben gesehen.
Manfred Hinterkeuser

22.03.2011, Ortsrand von Odenthal-Neschen: 1 singende Goldammmer.
24.03.2011, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid: Um 18:17 zieht ein Trupp Kraniche (ca. 30 Tiere) Richtung NO.
Ralph Schöpwinkel

23.03.2011 Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen, Einlauf Kleine Dhünn in die Vorsperre Kl. Dhünn, Große Dhünntalsperre:
Meine ersten 2 Rauchschwalben im Bergischen (im Münsterland bereits 19.04.2011)
1 Waldwasserläufer
6 nach Nordost ziehende Kraniche
23.03.2011 Wermelskirchen-Preyersmühle, Eschbachtal:
Meine ersten 2 singenden Zilpzalpe im Bergischen (Wahner Heide bereits 12.03.2011)
24.03.2011 Wermelskirchen-Dhünn:
Mein ersten singender Hausrotschwanz.
Peter Michel

23.03.2011 Wahner Südheide, Nachmittags
Neben vielen umherschießenden Soldaten:
2 Kolkraben auffällig viel rufend u. umherfliegend
1 Habicht
1 Bergfink mit Buchfinken beim Baden
1 Schwarzkehlchen Männch.
2 Zilpzalp singend
1 Misteldrossel
Jörg Jansmann

23.03.2011, Bei Niederbennigrath (Thier) sitzt ein Silberreiher ca. 50 m von der Straße entfernt in einem verlandeten Tümpel. Ein weiterer Silberreiher sitzt in der Nähe des Dammes der Kerspetalsperre. 2 Kiebitze im Gewerbegebiet West 2 (Hückeswagen-Winterhagen). Rein gefühlsmäßig kommt es mir so vor, dass sich derzeit sehr viele Rotmilane im Bereich des Oberbergischen Kreises aufhalten, dass kann aber auch noch "Zug" sein.
Reiner Jacobs

23.03.2011, nachmittags, 1 Rotmilan kreist über dem Aggertal westl. der Kläranlage Lohmar-Wahlscheid. Am Rand der ehemaligen Polizeistation an der A3 (Lohmar-Heppenberg) singt ein Zilpzalp.
Ralph Schöpwinkel

Die Schwarzstörche sind zurück! Heute (21.03.2011) überflogen zwei Schwarzstörche Wipperfürth / Bergesbirken. Sie flogen dabei nur wenige Meter über der Wiese Richtung Flosbachtal. Ich nehme daher an, das es sich um das ansässige Paar handelt.
Johannes Koslowski

20.03.2011 Große Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
2 Rothalstaucher (1 vollständiges Prachtkleid, 1 noch Schlichtkleid, sehr hell) balzend und rufend!
1 OHRENTAUCHER (noch Schlichtkleid)
2 Brandgänse
3 Paare + 1 vj. M. Schellenten
3 Paare + 1 W. Gänsesäger
1 Paar Krickenten
13 Nilgänse
1 erstes Sommergoldhähnchen
noch kein Zilpzalp!
Peter Michel

19.03.2011: 1 Rauchschwalbe Haus Selbach, 51766 Engelskirchen.
Johannes Müller

19.03.2011
Wahner Heide, Herfeld (Querwindbahn):
  Raubwürger: 1
  Heidelerche: 1 Paar
  Feldlerche: wenige
Wahner Heide, Geisterbusch:
  Schwarzkehlchen, etliche
  Wiesenpieper: 1
  Waldbaumläufer: 1
  Heidelerche: singende
  Schwarzspecht: 1 rufender
  Grünspecht: 1
Wahner Heide, Tongrube Altenrath:
  Schwarzkehlchen: etliche
  Heidelerche: 1 Paar
  Krickente: ein kleiner Schoof
  Kolkrabe: 1 rufend aus Richtung Moltkeberg
Willi Fischer

18.03.2011, 2 Schwarzstörche sitzen keine 150 m vom Ortsrand entfernt in den Wiesen neben dem Bachlauf - damit ist das Wipperführter Brutrevier auch 2011 wieder besetzt.
Reiner Jacobs

Am 16.03.2011 beobachtete ich im FFH-Gebiet "Obere Wupper" zwischen Radevormwald-Dahlhausen und -Wilhelmstal einen Silberreiher direkt an der Wupper gegen 16.30 Uhr.
Der Reiher stand im Flachwasser der Wupper an einer kleinen Waldbachmündung. Aufgestört durch Spaziergänger flog der Silberreiher in Richtung Wilhelmstal und landete dann in einer hohen Altfichte. Gleichzeitig stritten und jagten sich dort "artintern" mehrere Paare Bleßhühner und 2 Paare Kanadagänse ums Brutrevier.
Dietmar Fennel

15.03.2011, in Rösrath-Brünsbach ein weiblicher Hausrotschwanz, am 16.03.2011 Hausrotschwanz-Gesang in R.-Hoffnungsthal; am 15.03.2011 2 laut rufende Rotmilane über R.-Brand;
Thomas Stumpf

Eine Meldung für heute [16.03.2011] nachmittag vom Herrenteich:
mehrere Stockenten
3 Gänsesäger (2w + 1m)
1 Kormoran
2 Graureiher
2 Spießenten
1 Roter Milan über Much-Kreuzkapelle
1 Roter Milan über Much-Stompen.
Anja Silvia Hoff

13.03.2011 bei Berg (Gemeinde Ruppichteroth): 1 Kolkrabe rufend.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

14.03.2011, die ersten Zilpzalpe in der Wahner Heide;
Thomas Stumpf

Gestern, am 13.03.2011, fand ich am Herrenteich u. a. 5 Silberreiher, 6 Graugänse, 10 Krickenten und 4 Gänsesäger. An den Teichen von Herrnstein sah ich u. a. 31 Kanadagänse, 2 Rostgänse, 54 Reiherenten, 16 Tafelenten, 2 Gänsesäger und 3 Waldwasserläufer.
Manfred Hinterkeuser

Nachtrag: 09.03.2011, 17:00 Uhr, Much-Herrenteich: 5 Silberreiher, 5,10 Gänsesäger, 1 Kormoran, 4 Graugänse, 4 Kanadagänse, 1 Nonnengans/Weißwangengans, Stockenten.
Ralph Schöpwinkel

Nachtrag: Am 01.03.2011 ist wieder ein Weißstorch bei uns im Wuppertaler Zoo angekommen und zumindest bis heute geblieben...vielleicht bleibt er ja den ganzen Sommer über (wie letztes Jahr)
André Stadler

12.03.2011 Wahner Heide:
2 Raubwürger (1 Geisterbusch, 1 Querwindbahn), viele Schwarzkehlchenpaare haben ihre Reviere besetzt, intensiver Drosselgesang (Sing- u. Misteldrossel), Heidelerchen singen, die ersten 3 Zilpzalpe singen. 2 x Trupps (à 10) rastende Rohrammern, Bachstelzen- und Feldlerchenzug.
12.03.2011 Hückeswagen-Kleineichen und Wermelskirchen-Dreibäumen:
je 1 erster Rotmilan für 2011
12.03.2011 Gewerbegebiet Hückeswagen-Winterhagen/Scheideweg:
das erste Kiebitzpaar hat sein Revier vom Vorjahr besetzt
13.03.2011 NSG Ziegeleier Loch, Wermelskirchen-Bechhausen:
7 Graugans-Paare (teilweise heftige Revierkämpfe!), 1 Graureiher brütet, 1 M. Brautente, 1 Paar Haubentaucher, 1 Paar Gänsesäger, 1 Paar Krickenten, 1 Paar Nilgänse, 2 abwechselnd rufende Grünspechte, noch kein Zilpzalp(?)
Peter Michel

12.03.2011: Bergisch Gladbach-Bensberg, Saaler Mühle: 65 Stockenten, 53 Kanadagänse, 15 Graugänse, 9 Nilgänse, 10 Teichhühner, 1 Bläßhuhn, 7 Kormorane, 4 Graureiher (1xbrütend, 1xNestbau), 1 Haubentaucher, 5 Smaragdenten, 2 Kernbeißer, ersten Singdrosseln, 1 quäkender Mittelspecht.
12.03.2011: Bergisch Gladbach-Heidkamp, Grube Cox: 5 Stockenten, 3,4 Schnatterenten, 7 Bläßhühner, 3 Kormorane, 1 Graureiher, außerdem im Gartenteich ersten Laichballen vom Grasfrosch.
Reiner Schmiegelt

Erste Singdrosselgesänge (11.03.2011) in Wipperfürth / Bergesbirken
Johannes Koslowski

08.03.2011 Gummersbach-Derschlag:
Zwischen 16:10 - 16:40 Uhr Kraniche Richtung NO auf den Höhen des Aggertals ziehend! 300/450/20/40/10/50/200/100/100/80/150 Tiere jeweils in Formation und teilweise im Aufwind in großen Gruppen kreisend. Zwischendurch ein Rotmilan in Derschlag.
"Unser" Nümbrechter Rotmilan ist auch seit dem 19.02.2011 wieder täglich zu sehen.
Sandra Hövel

11.03.2011, die erste Singdrossel in Rösrath-Brünsbach;
Thomas Stumpf

05.03.2011: Neunkirchen, Heister 1 Grünspecht ruft, 1 Stieglitz beim Balzflug,
06.03.2011: Vorbecken der Wahnbachtalsperre: 13,5 Tafel-, 5,2 Reiher- und 18,5 Stockenten, 2 Kormorane sowie 3,1 Gänsesäger,
06.03.2011: Schloss Herrenstein, Bröltal: 13 Höckerschwäne, mindestens 5 Silberreiher jagend, 8 Graureiher, 17 Kormorane, 1 Haubentaucher, 67 Bleßrallen, 3,3 Gänsesäger, 24 Kanadagänse, 5 Nilgänse, 2 (-4) Rostgänse, 76,64 Stock-, 34,19 Reiher- und 15,15 Tafelenten, 3 Waldwasserläufer, 1 Mittelspecht ruft, 2 Waldbaumläufer rufen/singen, 3 Bachstelzen, an der Bröl bei Büchel 1 Wasseramsel sowie Spuren bei Schloss Herrnstein,
06.03.2011: bei Ruppichteroth-Büchel 4 Hohltauben auf einem Acker, 1 Rotmilan im Suchflug und 1 W Habicht balzend, dort um 16:10 Uhr 65 Kraniche hoch Richtung NO überfliegend,
06.03.2011: Wahnbachtalsperre bei Pinn: 1 imm. Höckerschwan, 8 Kormorane, 18 Haubentaucher, 5 Bleßrallen, mindestens 11,6 Gänsesäger.
Belinda Och + Jochen Heimann

05.03.2011
Hückeswagen-Dierl 5 Heidelerchen überfliegend
06.03.2011
Hückeswagen 08:20 Uhr 150 Kraniche, 08:30 Uhr 90 Gänse,
Hückeswagen-Mickenhagen 11:50 Uhr 70 Kraniche, 1 männl. Rohrammer
08.03.2011
Wipperfürth 15:40 Uhr 90 Kraniche, 70 Kiebitze überfliegend,
Wipperfürth-Heidtkotten 110 Kiebitze landen mit 90 Staren auf Wiese, dann nochmals 30 Kiebitze.
Hückeswagen 16:00 bis 16:15 Uhr 90,30,70,80,20,190 Kraniche
Karl-Heinz Salewski

09.03.2011, Königsforst: Im Vorgriff auf das mildere Wetter (in der Nacht gab es noch einmal leichten Bodenfrost) haben im Königsforst die ersten Grasfrösche gelaicht.
08.03.2011: Folgende Kranichzüge über Köln-Dellbrück: 14:45, 16:20 und 17:20 Uhr.
Moritz Pechau

09.03.2011, zwei Weißstörche auf Acker bei Rösrath-Großbliersbach;
gestern, am 08.03.2011, folgende Kranichzüge über R.-Brand notiert:
11.53 Uhr 150 Kraniche
14.40 Uhr 130
15.45 Uhr 40 + 50
15.54 Uhr 90
16.20 Uhr 100
16.40 Uhr 180
ca. 17.15 Uhr 60 Kraniche
Thomas Stumpf

08.03.2011, Kürten-Bechen: 46 Kiebitze als Überflieger Richtung Osten. Kleiner Fuchs am Teich und an der Schneeheide. Erste Hummeln (große, dicke mit weißem Hinterleibende) am Jasmin.
Hubert Gerstner

Am Freitag, den 04.03.2011 habe ich am Herrenteich bei Much folgende Vögel beobachtet:
5 Silberreiher, 2 Graureiher, mind. 6 Gänsesäger, 1 Kanadagans, 3 Graugänse, 1 Kormoran und einige Stockenten.
Darüber hinaus machten sich mindestens 3 laut pfeifende Eisvögel bemerbar, die einige male quer über die Wasserfläche flogen.
Thomas Schmitt

08.03.2011 Nachdem heute Vormittag bereits ein Kranichzug sehr tief über Waldbröl-Biebelshof geflogen ist, folgten zwischen 13.00 bis 17.30 Uhr mind. 37 weitere Züge mit ca. 4.600 Kranichen im Bereich Morsbach, Nümbrecht, Wiehl und Engelskirchen. Bitte alle Kranichzüge hierhin melden. Am Ende der Zugsaison stelle ich gerne allen Interessierten eine Gesamttabelle aller gemeldeten Kranichzüge zur Verfügung.
Christoph Buchen

08.03.2011, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid
17:00 Kraniche (1 Formation mit ca. 200, 1 Formation mit ca. 100 Tieren) Richtung NNO;
17:12 Kraniche (1 Formation mit ca. 30 Tieren) Richtung NNO;
17:46 Kraniche (1 Formation mit ca. 150, 1 Formation mit ca. 70 Tieren) Richtung NO;
18:15 Kraniche (1 Formation mit ca. 150, 1 Formation mit ca. 70 Tieren), südl. Mohlscheid, Richtung NO
Ralph Schöpwinkel

Heute (08.03.2011) überflog ein Kornweihenmännchen die Wiesen von Wipperfürth / Oberfloßbach. Desweiteren hält sich ein Silberreiher seit einigen Wochen schon in Wipperfürth / Nagelsgaul auf.
Johannes Koslowski

Auch heute [08.03.2011] waren wieder einige Kraniche über Wuppertal unterwegs. Mindestens 9 Trupps, meistens recht hoch, zwischen 13:00 und 15:30 Uhr Richtung NO. Alles eher kleine Trupps, maximal 50-60 Tiere.
André Stadler

07.03.2011, Schwarm von ca. 150 Saatkrähen und Dohlen bei Rösrath-Großbliersbach, dort weiterhin einige Hohltauben.
Thomas Stumpf

Seit mindestens Anfang Januar hält sich ein Silberreiher an den Aprather Teichen auf, weiterhin am 20.02 und am 24.02.2011 starker Kranichzug mit jeweils ca. 500-600 Tieren Richtung NO! Am 26.02.2011 dann wiederum ein kleinerer Trupp in Richtung S, vielleicht vor der ankommenden Kaltfront fliehend? Vom 24.01.-04.02.2011 teilweise 2 Waldschenpfen gut beobachtbar in Wülfrath...und am 06.03.2011 dann noch der Erstgesang der ersten Singdrossel in Aprath. Am selben Tag auch nochmals ca. 200 Kraniche gegen 13:00 in Richtung NO.
André Stadler

06.03.2011, 23:10 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid: Kraniche, den Rufen nach Richtung Osten/Norosten ziehend.
Ralph Schöpwinkel

03.03.2011, 14.00 Uhr, 3 Weißstörche, kreisen über Wiehl-Drabenderhöhe
Christoph Buchen

01.03.2011, Wahner Heide: Im Geisterbusch singen wieder Heidelerchen und ein Rotmilan kreiste über Rösrath-Brand und versetzte meine Hühner in Angst und Schrecken.
Moritz Pechau

01.03.2011, die erste Singdrossel in Rösrath-Brand; auf einem Acker bei Rösrath-Großbliersbach ca. 20 Hohltauben;
Thomas Stumpf

27.02.2011 Große Dhünn-Talsperre, Vorsperre Kleine Dhünn:
0,4 Gänsesäger; 3,2 Krickenten; 4,2 Reiherenten; 2,1 Tafelenten; >60 Stockenten; 7 Kanadagänse; 2 Graugänse; 1 Nilgans; 4 Graureiher; 1 Haubentaucher; 6 Blässrallen
Peter Michel

27.02.2011 Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid, vormittags im Garten: 1 Feldsperling, 1 Kleiber
17:00 Uhr, Much Herrenteich: 2 Silberreiher, 1 Kormoran, ca. 20 Stockenten, 2 Elstern.
17:03 Uhr, Much-Stompen über der L352 1 Rotmilan kreisend.
17:23 Uhr, Nümbrecht Ortsmitte: 2 Rotmilane kreisend.
Ralph Schöpwinkel

26.02.2011, Heute waren große Trupps der Feldlerchen auf dem Höhenzug bei Reichshof - Obersteimel, - Dreschhausen, - Lüsberg, - Heidberg zu sehen, es waren insgesamt zwischen 500 - 600 Lerchen.
1 Rotmilan kreiste über dem Golfplatz Reichshof-Hespert. Auf den Feldern bei Reichshof-Obersteimel waren 46 Graugänse und 1 Weisswangengans zu sehen.
Auf dem Vorbecken der WTSp. bei Nespen sah ich 168 Gänsesäger und 4 Schellenten sowie 46 Kormrorane ansonsten die üblichen Enten und Blässhühner.
Reiner Jacobs

26.02.2011
Kürten - Blissenbach: 14.50 Uhr, 300 Kraniche Richtung Osten.
Kürten - Bechen: Erster Misteldrosselgesang, Roter Milan.
Hubert Gerstner

26.02.2011, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid
Um 16.05 Uhr ca. 200 Kraniche in 1 Formation, kurz danach 1 weitere Formation mit ca. 150 Tieren. Beide Richtung NO ziehend.
Ralph Schöpwinkel

Erster Weißstorch zurück im Rhein-Sieg-Kreis (bei Hennef-Oberauel)
http://rheinraum-online.de/2011/02/21/erster-weisstorch-zuruck-im-rhein-sieg-kreis/

Die abgebildeten Rupfungsfedern fand ich am 30.01.2011 im Geisterbusch in der Wahner Heide. Daniel Duff meinte, es könne sich um eine männliche Spießente handeln. Hat Jemand noch eine andere Idee? Es wird sich wohl auf jeden Fall um eine Schwimmente handeln. Knäkente wäre wohl auch möglich? Vielen Dank für Eure Hilfe.
Thomas Stumpf


Bitte auf das Bild klicken für ein größeres Foto.

23.02.2011, Kranichzüge über Rösrath-Brand/Wahner Heide: 16.40 Uhr ca. 650 Ex.; 16.48 Uhr ca. 60 Ex.; 16.50 Uhr 25 Ex.; 17.14 Uhr 40 Ex.; im Geisterbusch 1 Raubwürger;
24.02.2011: 2 Nilgänse über Rösrath.
Thomas Stumpf

23.02.2011, Rösrath-Brand: In der Abenddämmerung flog mehrfach eine Waldschnepfe über meinen Rinderstall. Köln-Dellbrück: ca. 15 Uhr etwa 150 Kraniche.
Moritz Pechau

23.02.2011, um 17:25 Uhr ca. 150 Kraniche über dem Aggertal zw. Overath u. Vilkerath (wahrscheinlich das Aggertal aufwärts ziehend).
Ralph Schöpwinkel

[23.02.2011] Um 17:15 Uhr ca. 180 Kraniche über dem Stadtgebiet Radevormwald Richtung Nord-Ost ziehend.
Peter Dahlhaus

22.02.2011 Kürten-Bechen: Seit dem Herbst mein erster Rotmilan.
Hubert Gerstner

20.02.2011 an den Teichen von Herrnstein (Gemeinde Ruppichteroth):
1 Haubentaucher, 8 Graureiher, 3 Silberreiher, 10 Höckerschwäne (davon 1 Juv.), 9 Kormorane, über 30 Kanadagänse, 8 Nilgänse, 30 Tafelenten (fast ausschließlich Männchen), über 30 Stockenten, über 20 Reiherenten, über 30 Bläßhühner, 3 Mäusebussarde, 2 Kolkraben (bereits am 06.02.2011 von Herrn Reiner Jacobs nachgewiesen). Bei den Raben handelte es sich um Jungvögel, da diese im Flug deutlich kleiner waren als die Bussarde.
Heiko Schmied & Claudia Stommel

20.02.2011 Vorsperre Kl. Dhünn (Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen):
1 Silberreiher zusammen mit 3 Graureihern am Einlauf
1 Paar Gänsesäger
Erstbeob. Gebirgsstelze für 2011
20.02.2011 NSG "Ziegeleier Loch", Wermelskirchen-Bechhausen:
Graureiher brütet! (Einzelhorst vom Vorjahr wieder besetzt)
2,4 Gänsesäger
1 M. Brautente
Haubentaucherbrutpaar ist eingetroffen
7 Paare Blässrallen bei Revierkämpfen
Peter Michel

17.02.2011
Wipperfürth Gerhardsfeld 17:00 Uhr 20 Kraniche, 18:00 Uhr 200 Kraniche
19.02.2011
Hückeswagen Heinhausen 30 Kiebitze auf Wiese, männliche Kornweihe mit Rotmilan; dann noch 6 weitere Rotmilane, 80 Saatkrähen
Beverteich Kolkrabe rufend
Karl-Heinz Salewski

17.02.2011, Rösrath-Brand, in einem Kiefernwald mit Eichen-Unterwuchs singt sehr intensiv ein Stieglitz - hier auch letztes Jahr schon ein Revier.
Thomas Stumpf

16.02.2011, 18.15 Uhr, Wermelskirchen-Dhünn: Im letzten Tageslicht ziehen 50 Kraniche durch den (fast)Vollmond dem Tal der Kleinen Dhünn folgend nach Osten.
Peter Michel

[16.02.2011] Der von mir und R. Stegemann am 14.02.2011 bei Waldbröl aufgenommene Uhu ist meines Wissens der erste Nachweis dieser Art in Waldbröl seit ich aktiv bin (ca.1985). Umso erfreulicher ist, dass er wohl keine Verletzungen hat sondern nur schwach war und bald wieder hier ausgesetzt werden kann.
Weitere Beobachtungen am 13.02.2011: 22 Feldsperlinge, 4 Gimpel (2w-2m), 4 Goldammern, 2 Türkentauben,1 Kernbeisser, 30 Dohlen, 4 Kanadagänse, 2 Graugänse.
Klaus Unger

16.02.2011, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid
Um 17.00 Uhr ca. 150 Kraniche in 1 großen Formation Richtung NO ziehend.
Um 17.15 Uhr 1 weitere Formation (ca. 150 Kraniche) weiter südlich von Mohlscheid ebenfalls Richtung NO ziehend.
Ralph Schöpwinkel

14.02.2011, Herr Dewes aus Neunkirchen-Seelscheid, OT Oberwennerscheid meldet aus dem Bereich zw. Oberwennerscheid und Wendmühle 4 Silberreiher.
Ralph Schöpwinkel

14.02.2011, 136 Gänsesäger (38 M) auf dem Vorbecken bei Nespen, es ist durchaus möglich, dass sich auf der Hauptsperre noch weiter Säger befanden. Das ist die dritthöchste Anzahl nach März 1993 (146 St.) und März 1996 (188 St) die ich dort bisher beobachten konnte.
Reiner Jacobs

13.02.2011 ca. 200 Kraniche Rtg. Nordosten ziehend (über Stadt Blankenberg)
14.02.2011 bei Waldbröl/Bohlenhagen einen entkräfteten/verletzten (?) Uhu aufgefunden, wurde mittlerweile von der Bergischen Greifvogelstation (Rösrath) abgeholt und versorgt. Auf dem Weg dorthin zwei Mäusebussarde, ein Rotmilan, zwei Goldammern und die erste Bachstelze in diesem Jahr (langsam treffen die ersten aus dem Süden ein)
Waldbröl/Stadt in einem Kirschbaum sitzt mind. eine halbe Stunde ein Sperber und lässt sich von den hassenden Kleinvögeln (Meisen) nicht aus der Ruhe bringen
Waldbröl /evang. Kirche:erstmalig in diesem Jahr ein Turmfalke mit eindringlichem Ruf und Balzflug.
Reiner Stegemann

12.02.2011 Hauptstaudamm Gr. Dhünn-Talsperrre, Wermelskirchen-Dabringhausen/Lindscheid:
1 Rothalstaucher noch anwesend
13.02.2011 Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn, Kürten-Hutsherweg:
75 Tafelenten
4 Paare Schnatterenten
4 Paare Gänsesäger
>20 Schellenten (Balz!)
Misteldrossel singt
Peter Michel

12.02.2011, 14.45 Uhr: 30 Kraniche nach Nordost, dem Nordhang des Dhünntals folgend über Wermelskirchen-Dabringhausen/Grunewald
12.02.2011, 15.45 Uhr: 40 Kraniche nach Nordost, dem Nordhang des Eifgentals folgend über Wermelskirchen-Bechhausen
12.02.2011, 16.20 Uhr: 120 Kraniche nach Norden, dem Nordhang des Eifgentals folgend über Burscheid-Hilgen/Wermelskirchen-Bechhausen
12.02.2011, 15.55 Uhr: 55 Kraniche nach Norden, Dhünntal, Hauptstaudamm Große Dhünn-Talsperre, Wermelskirchen-Lindscheid
13.02.2011, 16.30 Uhr: 60 Kraniche nach Nordost, Hückeswagen-Kleineichen in Richtung Staudamm Bevertalsperre
Peter Michel

12.02.2011, Bergisch Gladbach-Heidkamp: 2 Kranichzüge überm Garten Richtung Nordost, 15:20 66 K. und um 16:05 150 K.
13.02.2011, Bergisch Gladbach-Heidkamp, Schlosspark Lerbach: mind 2 Hohltauben, eine ruft, eine aus Höhle geflogen; 2 Kernbeißer, ein quäkender Mittelspecht und in einem kleinen Trupp von 6 Schwanzmeisen 2 weißköpfige.
Reiner Schmiegelt

13.02.2011 Teiche von Ruppichteroth-Herrnstein: 47 Blässhühner, 5 Gänsesäger, 2 Graureiher, 1 Haubentaucher, 46 Kanadagänse, 6 Kormorane, 2 Nilgänse, 57 Reiherenten, 94 Stockenten, 29 Tafelenten, 7 Höckerschwäne, 4 Silberreiher, 3 Waldwasserläufer und in den umgebenden Wäldern eine Hohltaube, vier balzquäkende Mittelspechte und ein Uhu.
Manfred Hinterkeuser

13.02.2011, Wahner Heide, Geisterbusch, habe heute den ersten Raubwürger dieses Winters gesehen (die Raubwürger waren wohl im Dezember vor dem Schnee weiter geflohen);
Thomas Stumpf

12.02.2011, gegen 13.45 Uhr ca. 90 Kraniche über Rösrath-Hoffnungsthal; auf Grünland bei Rösrath-Großbliersbach ca. 200 Saatkrähen (die erste Beobachtung hier seit Jahren);
Thomas Stumpf

12.02.2011, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid: Der erste Bergmolch!
Ralph Schöpwinkel

06.02.2011
Kürten-Bechen: Honigbienen an Schneeheide und Jasmin
11.02.2011
Kürten-Bechen: singender Gimpel / Dompfaff
12.02.2011
Kürten-Bechen:
14.03 Uhr: 50 Kraniche Richtung Norden
17.30 Uhr: 140 Kraniche ebenfalls Richtung Norden
Hubert Gerstner

11.02.2011, 16:27 Uhr, Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Mohlscheid: 1 Zug Kraniche (ca. 75 Tiere) Richtung NO ziehend.
Ralph Schöpwinkel

Heute, 11.02.2011, um 16.30 Uhr zogen ca. 15-20 Kraniche über Hennef-Stadt Blankenberg, SU in östliche Richtung.
Gisela und Willi Fischer

09.02.2011, Rösrath-Brand, die ersten Buchfinken singen, außerdem sämtliche Parus-Arten (Weiden-,Sumpf-,Tannen-,Blau- und Kohlmeise).
Thomas Stumpf

08.02.2011, Wahner Heide, die erste singende Misteldrossel; in Rösrath-Brünsbach heute tatsächlich die ersten Amseln; überall singen auch Kleiber, Meisen und Grünfinken, die Haussperlinge in Großbliersbach haben schon vor einigen Tagen mit dem Nestbau begonnen;
Thomas Stumpf

06.02.2011; Teiche Burg Herrnstein 2 Kolkraben, 4 Silberreiher, 4 Flussuferläufer [s.u.], 6 Kormorane, 4 Graureiher, 4 Kanadagänse, 2 Nilgänse, div. Enten.
Reiner Jacobs
[Ergänzung vom 15.02.2011:
Berichtigung: Bei meiner Meldung hier vom 06.02.2011 handelte es sich nicht um 4 Flussuferläufer sondern mit ziemlicher Sicherheit um 4 Waldwasserläufer - danke nochmals für den Hinweis von Herrn M. Hinterkeuser
Reiner Jacobs

07.02.2011, 14:15 Uhr: 1 Graureiher am Rand der Auffahrt Overath zur AB 4.
14:30 Uhr: 6 Graureiher auf einer Wiese im Dürschtal zwischen Klefhaus und Oberselbach.
Ralph Schöpwinke

06.02.2011 Vorsperre Kleine Dhünn, Wermelskirchen-Dhünn/Pilghausen:
1 Silberreiher fliegt bachaufwärts durchs Tal der Kleinen Dhünn; 15 Reiherenten; 0,3 Gänsesäger; >70 Stockenten; 1,0 Krickente; 6 Graureiher; 1 rufender Schwarzspecht;
06.02.2011 Vorsperre Große Dhünn, Einlauf Neumühle bis ehemalige Hofstelle Kotten:
1 Eisvogel; 0,1 ZWERGSÄGER; >20 Reiherenten; 1 Paar Schnatterenten; 1 Paar Schellenten;
Kohl- und Sumpfmeise singen.
Peter Michel

05.02.2011, Kürten-Junkersmühle: An der Trinkwasseraufbereitungsanlage sah ich zu meiner großen Überraschung durch das viele Gestrüpp gleich 2 Silberreiher.
Reiner Schmiegelt

05.02.2011 Beverteich / Hückeswagen:
17 Schnatterenten; 15 Stockenten; 2,2 Reiherenten; 20 Blässrallen; 1 Graureiher; 3 Zwergtaucher; 1 Bekassine
05.02.2011 Wuppervorsperre / Hückeswagen:
>100 Stockenten; 7,6 Tafelenten; >15 Reiherenten; 4 Zwergtaucher; 2 Nilgänse
05.02.2011 Wuppertalsperre / Hammerstein, Dörperhöhe, Kräwinklerbrücke:
3,6 Gänsesäger; 5 Kormorane; 4,3 Reiherenten; 20 Haubentaucher; 10 Stockenten
Peter Michel

04.02.2011, Overath-Großbernsau neben den Fischteichen, 1 Gebirgsstelze.
Ralph Schöpwinkel

02.02.2011, Rösrath-Brand: Um 15 Uhr überfliegen zwei Kolkraben den Ortsteil von Norden nach Süden.
Moritz Pechau

19.01.2011 Altenberg (Wiese vorm Märchenwaldparkplatz): 1 Silberreiher.
26.11.2011 Altenberg: 2 Silberreiher, 1 Ex. Wiese vorm Märchenwaldparkplatz & 1 Ex. alte Klosterteiche.
30.01.2011 Bruchhausen an der Wahnbachtalsperre: 1 Habicht (Juv.).
30.01.2011 Wahnbachtalsperre Staumauer: 1 Rothalstaucher im Schlichtkleid (zusammen mit Stockenten, Haubentauchern, 2 Ex. Tafelenten (Männchen), Kormorane, 1 Ex. Nilgans, Bläßhühner, 3 Reiherenten Männchen).
Heiko Schmied

30.01.2011 Gr. Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Große Dhünn:
1 Rothalstaucher (Überwinterung, seit Mitte Oktober 2010 anwesend!)
40 Haubentaucher; 15 Zwergtaucher; 0,9 Gänsesäger; 70 Graugänse; 15 Kanadagänse; 3 Nilgänse; 2 Blässgänse; 4,1 Krickenten; 1,1 Schnatterenten; 15 Reiherenten; 60 Tafelenten; 150 Stockenten; 5,4 Schellenten; 40 Blässrallen;
Peter Michel

30.01.2011, Odenthal-Altenberg: Auf einer Wiese direkt am Altenberger Dom in Odenthal konnte ich heute einen Silberreiher ganz aus der Nähe beobachten. Der war gar nicht scheu und hält sich wohl schon mindestens seit einer Woche dort und auf. Für mich die erste Beobachtung hier im Gebiet.
Reiner Schmiegelt

23.01.2011, Rösrath-Hoffnungsthal, Reusch-Weiher: 2 Kanadagänse, 2 Graureiher, 3 Kormorane, ca. 14 Stockenten, 1 Eisvogel.
Thomas Stumpf

21.01.2011 in Neunkirchen: heute sang in meinem Garten die hier überwinternde Heckenbraunelle um 8.35 Uhr bei -3° C eine vollständige Strophe. Ich konnte sie dabei auch beobachten. Sonst sangen bisher nur die Stare.
Manfred Hinterkeuser

18.01.2011, Köln-Dellbrück: Eine Elster schleppt fleißig Zweige in eine Fichte.
Moritz Pechau

Bitte in diesen Tagen sehr genau hinschauen, ob die Formationen, die man am Bergischen Himmel entdecken kann, tatsächlich schon Kraniche sind oder Gänse.
Christoph Buchen.
Nachfolgend der Email-Schriftverkehr zwischen Rüdiger Dreyer (Kranichzugerfasser) und mir vom 17.1.2011:
Antwort-Email: "Hallo Herr Buchen, es gibt an beiden Tagen mehrere Meldungen aus verschiedenen Bundesländern in die Richtungen N, NO, O, S, SW, W und NW. Da möge man sich einen Reim darauf machen.
Am 15.1. wird zudem über HE, NRW, NI , HB und SHL von größeren Zügen arktischer Gänse in Richtung Osten berichtet. Viele Grüße Rüdiger Dreyer"

17.01.2011, Köln-Dellbrück: In der Morgendämmerung bei leichtem Frost eine singende Amsel gehört (noch nicht ganz der Vollgesang) und gesehen.
Moritz Pechau

16.01.2011, Rösrath-Brand, 50-60 überfliegende Gänse, wahrscheinlich Graugänse (konnte sie nur ganz kurz sehen);
Thomas Stumpf

16.01.2010, an den Teichen von Herrnstein sah ich : 18 Blässhühner, 11 Gänsesäger, 3 Graureiher, 9 Höckerschwäne, 29 Kanadagänse, 11 Kormorane, 10 Reiherenten, 71 Stockenten und 3 Waldwasserläufer.
Manfred Hinterkeuser

16.01.2011 Gr. Dhünn-Talsperre, Staudamm Vorsperre Gr. Dhünn:
2,1 Gänsesäger; 4,4 Schellenten; 11,9 Krickenten; 3,2 Schnatterenten; 4 Zwergtaucher; 4 Nilgänse; >40 Kanadagänse; >30 Graugänse; mehrere 100 Stockenten; >30 Tafelenten; >20 Reiherenten; 1 Sturmmöwe; 2 rufende Kolkraben; Kohl-, Blau- und Sumpfmeise singen.
Peter Michel

15.01.2011, 15:00 Uhr, Aggeraue neben der A3 zwischen Lohmar-Nord und Lohmar ca. 10 Graureiher.
16.01.2011, 16:00 Uhr, Maisacker bei Odenthal-Neschen: 2 Nilgänse.
Ralph Schöpwinkel

Sehr verwundert konnte ich am 15.01.2011 gegen 10:10 Uhr über dem Stadtgebiet von Radevormwald einen Zug von ca. 200 Kranichen auf dem Weg nach Nord-Ost beobachten. Erste Frühlingsboten?
Peter Dahlhaus

[13.01.2011:] Meine Meldung einer singenden Amsel am 22.12.2010 muss ich zurücknehmen. Ich hatte den Vogel nur gehört und nicht gesehen. Inzwischen musste ich feststellen, dass vor meiner Haustür ein Star einige typische Amselstrophen singt. Er muss wohl auch der Täter gewesen sein!!
Thomas Stumpf

09.01.2011 Gr. Dhünntalsperre, Staudamm Vorsperre Große Dhünn:
>30 Haubentaucher, 7 Zwergtaucher, 1 Rothalstaucher (seit Oktober 2010 anwesend, langsam wieder ins Prachtkleid mausernd!), 6,4 Gänsesänger; 3,2 Krickenten; 5,3 Schellenten; 2 Höckerschwäne; 50 Graugänse; 40 Kanadagänse; 2 Nilgänse; >150 Stockenten; >100 Blässrallen; nur 1 (!) Graureiher; kaum Singvögel! Die Wälder sind vogelleer!
Peter Michel

Gestern morgen (08.01.2011) habe ich auf einer Wiese zwischen Altenberg und Odenthal einen Silberreiher gesehen.
Sabine Hulverscheidt






Letzte Aktualisierung:  17.01.2015